Snappi kehrt zu Heroic CS:GO zurück

Heroic hat heute bekannt gegeben, dass Marco "Snappi" Pfeiffer in den aktiven CS: GO-Spielplan zurückgekehrt ist. Snappi tritt in das Team ein, um den Platz von Adam "friberg" Friberg einzunehmen. Dies wird sicherlich Snappis zweiter Einsatz unter dem Heroic-Banner sein, da er zuvor fast zwei Jahre lang für die Organisation gespielt hat.

mit Hilfe von BeyondTheSummit

Marco "Snappi" Pfeiffer gab 2015 sein Debüt bei den Copenhagen Wolves in der Worldwide Offensive, wurde aber kurz darauf wieder entlassen. Pfeiffer spielte dann unter dem Namen No worry!, bevor er 2016 zu den Copenhagen Wolves zurückkehrte, neben bekannten Namen wie Lukas "gla1ve" Rossander und Nicolai "HUNDEN" Petersen. Nachdem die Copenhagen Wolves Organisation aufgelöst wurde, entwickelten die teamlosen Spieler ein brandneues dänisches Lineup unter dem Namen "X". Das X-Team wurde später, im August 2016, in Heroic umbenannt. Brave hatte nur minimalen Erfolg, wobei das beeindruckendste LAN-Ergebnis des Unternehmens ein Halbfinalplatz bei der IEM Katowice 2017 war. Snappi verließ Heroic im April 2018 zugunsten von OpTic Video Gaming's brandneuem dänischen Lineup. Nachdem er unter dem OpTic-Namen wenig Erfolg hatte, wurde Snappi im Juni 2019 aus seinem Vertrag entlassen. Seitdem hat er kein Team mehr.

Pfeiffer wird nun sicherlich wieder zu Heroic zurückkehren, nachdem er tatsächlich über ein Jahr lang von ihnen weg war. Diese Entscheidung folgt auf die Einführung von Adam "friberg" Friberg durch die Gruppe heute Morgen. Obwohl Snappi eine lange Geschichte als Anführer im Spiel hat, wird er sicherlich nicht die Führungsaufgabe in dieser Brave-Besetzung übernehmen. Benjamin "blameF" Bremer wird weiterhin das Spiel leiten, während Snappi "kostenlos die Position spielen kann, die ihm am meisten zusagt", wie es in der Pressemitteilung des Teams heißt. Ankündigung . Heroic's Zug, Frederik "LOMME" Nielsen, nimmt Platz, um zu diskutieren, dass Snappi "bringt die Erfahrung und Stabilität, die [they] in friberg vergossen hat".

ESL verwenden

Dieser Schritt entspricht auch der aktuellen Sperre von Niels-Christian "NaToSaphiX" Sillassen, der nur 3 Monate unter dem Brave-Banner gespielt hat. Sillassen wurde gegen den 19-jährigen Johannes "b0RUP" Borup ausgetauscht. Diese Änderungen sind offenbar eine Reaktion auf das Scheitern des Teams beim StarLadder Berlin Major in der European Minor. Das Team wurde aus dem European Minor's Shut-Qualifier in 9-12th entfernt.

Heroic CS: GO wird sein neues Lineup beim ECS Period 8 Pinnacle Cup vorstellen, der am 10. September beginnen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.