Olivia Munn kehrt möglicherweise zu G4 zurück

Wir sind uns nicht sicher, welche Aufgabe sie bei seiner Wiedergeburt übernehmen wird, aber Olivia Munn wird wieder in G4 aufgenommen.

Im Jahr 2002, als die Welt bis jetzt nur ein Xbox-System gesehen hatte, war G4 die Vervollständigung aller Informationen und des Genusses von PC-Spielen. Über ein Jahrzehnt lang lieferte G4 Material rund um die Gaming-Nachbarschaft. Sie produzierten erste Shows wie X-Play, Human Damaging Rounds, It's Effin' Science, Internet Soup und auch Attack of the Show! Nach einigen Jahren als Anlaufstelle für Nerds, ein paar grobe Fusionen sowie ein sinkendes Budget mussten G4 2014 schließen. Heute stellt G4 seine Rückkehr mit Hilfe der beispiellosen Olivia Munn vor. Munn gab ihr Schauspieldebüt im Netzwerk als Videospiel-Füchsin und auch Co-Moderatorin von Attack of the Show! und hat auch dafür gesorgt, dass es schnell zu Ruhm kam. Zu Munns schauspielerischen Kreditratings gehören die HBO-Serien Newsroom, X-Men: Apocalypse und Magic Mike.

Bild von Nerds of Doom

Siehe auch :  Ubisoft gibt Spielern die Schuld an den Mikrotransaktionen von Breakpoint

Munn ist wahrscheinlich der größte Erfolg, den G4 je hervorgebracht hat, daher scheint es natürlich, dass ihr Name mit dem Wiederaufleben in Verbindung gebracht wird, aber es hat auch viel Einfluss. Es ist jetzt unklar, was Munns genaue Funktion sein wird, aber ihr Angebot soll sowohl auf als auch außerhalb des Displays bestehen. Nur die Zeit wird zeigen, ob Munn sicherlich mehr Zeit investieren wird, um Punkte hinter den Kulissen zu bewegen, oder ob sie unsere Bildschirme mit einem oder zwei Cameo-Auftritten bei einer Wiedergeburt des von Fans bevorzugten Strike of the Show inszenieren wird! aber ihr Name an diesem Projekt angebracht zu sehen, erlaubt Neuigkeiten.

G 4 reitet auf der Nostalgiewelle, wenn es um diesen Relaunch geht, da sie sich mit Sicherheit den beherrschenden Kräften in den Nachrichten und Unterhaltungsangeboten für PC-Spiele stellen werden; YouTube, Twitch und Video Game Amusement sowie Information Network (VENN). G4 soll irgendwann im Jahr 2021 (idealerweise) triumphierend zurückkehren. Der Computerspielbereich hat sich tatsächlich stark verändert, da G4 geschlossen wurde, als seine Zielgruppe junge Erwachsene waren und auch Munn in gewisser Weise agierte Off-Screen besteht die Hoffnung, dass die Programme diese sich ständig entwickelnde Community widerspiegeln.

Siehe auch :  Ghost Recon Breakpoint ist das schönste Spiel des Jahres 2019 (bisher)

Quelle: Der Wrap ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.