Astralis Group plant den ersten Börsengang der Esports-Branche

Das dänische Esport-Unternehmen Astralis, das jetzt unter dem Namen Astralis Team firmiert, wird sicherlich gehen öffentlich an der Kopenhagener Börse der Nasdaq am 9. Dezember. Sie werden die erste eSports-Organisation sein, die einen Börsengang (IPO) einführt. Astralis ist ein sehr wirksames Counter Strike Global Offensive Team, während die Organisation der Astralis-Gruppe zusätzlich Liga der Legenden Team Origen sowie FIFA Gruppe Zukunft FC.

Das Astralis-Team erwartet mit seiner Notierung am 9. Dezember zwischen 18 und 22 Millionen US-Dollar. Chief Executive Officer Nikolaj Nyholm erklärt, dass 8 Millionen US-Dollar an Vorabzusagen von einer Vielzahl europäischer und auch asiatischer Investoren stammen. „Unser Team ist davon überzeugt, dass heute der Grundstein für einige der wichtigsten und auch bekanntesten Marken in 10 Jahren gelegt wird“, so Nyholm. Ein Strom Prüfbericht gibt an, dass die Astralis-Gruppe Vorabzusagen von 41 Investoren erhalten hat und auch das Angebot der Gruppe neuer Aktien aufgrund von frustrierenden Bestellungen während der gesamten Mitgliedschaftsdauer um 77,55% überzeichnet war.

Siehe auch :  Die größten Handlungsstränge der Nebensaison der Call of Duty League

mittels BLAST Pro Serie

"Wir sind im Übrigen verblüfft, dass der Börsengang tatsächlich vollzogen wurde und freuen uns auch darauf, alle brandneuen Aktionäre direkt in die Mitglieder der Astralis-Team-Familie aufzunehmen", sagt Nyholm. „Als Marktführer bauen wir auf einer starken Struktur und auch dieser Börsengang ermöglicht es uns, zusätzlich in den Aufbau der härtesten eSports-Medienmarken der Welt zu investieren. Wir erwarten einen kontinuierlichen Dialog mit allen Investoren und werden sicherlich versuchen, die Erwartungen zu erfüllen und auch unsere Kapazitäten."

Astralis wurde 2016 vom vorherigen Team SoloMid . gegründet CS: GO Lineup, das den legendären Kern Nicolai "Tool" Reedtz, Andreas "Xyp9x" Højsleth und Peter "dupreeh" Rasmussen beherbergte. Das Team wird weithin als das Beste angesehen Gegenschlag Team aller Zeiten, die tatsächlich unzählige Events gewonnen haben, wenn man bedenkt, dass sie den Namen Astralis pflegen. Sie haben ihre Initiale gewonnen CS: GO Major im Jahr 2017, kurz nachdem er den In-Game-Leader Lukas "Gla1ve" Rossander in die aktive Liste aufgenommen hatte. Obwohl sie in diesem Jahr nicht viel konstanten Erfolg hatten, sollte der Kader 2018 als die führende Kraft im Spiel aufsteigen.

Siehe auch :  Schalke 04-Wunderlauf geht mit SK Gaming in den LEC-Playoffs weiter

durch ESL

Astralis begann 2018 mit einer Teamphase-Entlassung aus der Eleague Boston Major, gefolgt von Markus "Kjaerbye" Kjærbye, der die Gruppe verließ. Nach der Verpflichtung von Emil "Magisk" Reif stieg die Gruppe an die Spitze der Szene. Astralis gewann in diesem Jahr zehn hochrangige LAN-Events, darunter den FACEIT London Major. Ihre Prominenz setzte sich bis 2019 fort, wo sie den IEM Katowice Major gewannen und später durch den Gewinn von StarLadder Berlin - ihrem dritten Major-Sieg in Folge - Hintergrund bildeten. Zu den jüngsten Ergebnissen der Gruppe zählen der Erfolg bei der IEM Peking sowie beim ECS-Finale der 8. Periode. Astralis ist derzeit rangiert als das Allerbeste CS: GO Gruppe weltweit.

Die esports Der Sektor sollte 2019 ein Einkommen von 1 Milliarde US-Dollar erzielen und es wird erwartet, dass es sich bis 2022 verdoppeln wird. Forbes hat genannt Cloud9 und auch Group SoloMid als die wichtigsten eSports-Unternehmen mit jeweils 400 Millionen US-Dollar. Team Fluid belegt den dritten Bereich mit 320 Millionen US-Dollar.

Siehe auch :  Team Liquid kündigt vollständiges VALORANT-Lineup an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.