Die CitizenCon von Star Citizen kehrt zurück

CitizenCon kehrt dieses Wochenende zurück. Ja, das ist keine große Entwicklungsbenachrichtigung, aber das ist in Ordnung, da Cloud Imperium Games keine Tickets anbietet. Die CitizenCon wird sicherlich am 9. Oktober als volldigitale Veranstaltung auf dem Twitch-Kanal von Star Citizen zurückkehren.

„CitizenCon repräsentiert den Geist unserer enthusiastischen Community. Gemeinsam mit unseren Spielern bauen wir im Hintergrund eine der enthusiastischsten und auch umfangreichsten Spieleentwicklungsaufgaben auf“, sagte Chris Roberts, innovativer Direktor und Gründer von Cloud Imperium von Star Person. „Die diesjährige CitizenCon stellt unsere Möglichkeit dar, unsere Arbeit und Entwicklung mit unserer wachsenden Nachbarschaft zu teilen und wir können es kaum erwarten, jeder Person zu enthüllen, was für Celebrity Person kommt.“

Cloud Imperium gibt an, dass begeisterte Fans einen ganzen Tag voller Anlässe, Panels und „besonderer Schock-Enthüllungen“ erwarten können. Die Eröffnungskommentare werden sicherlich von Roberts selbst gegeben, mit Panels, die tief in das Wirtschaftsklima von Celebrity Person, Webserver-Meshing, planetarische Fortschrittsgeräte, erwartete Schiffe und vieles mehr eintauchen.

Siehe auch :  Activision-Microsoft-Fusion soll im November eine FTC-Entscheidung erhalten

Besucher erwartet ein kostenloses digitales Prämienpaket bestehend aus einem einzigartigen Raumanzug und einem Werkzeug sowie dem diesjährigen CitizenCon-Gedenkpreis. Die Gewinner des von Fans erstellten Videoclips sowie der Cosplay-Wettbewerbe werden sicherlich auch bekannt gegeben.

Sie können die CitizenCon auf . sehen Twitch-Kanal von Star Citizen ab 9:00 Uhr PST (16:00 Uhr BST). Später wird die vollständige Diskussion sicherlich auf der YouTube-Webseite von Star Resident veröffentlicht.

Celebrity Person ist nach wie vor umstritten, da es sich um Crowdfunding handelt Abschluss der Finanzierung in Höhe von 400 Millionen US-Dollar . Dies unabhängig davon, dass immer wieder Meilensteine ​​der Weiterentwicklung verpasst wurden und auch der Start von Star Residents aktionsorientiertem Spin-off Armada 42 auf unbestimmte Zeit verschoben wurde der Raumschiffe, die Star Citizen verkauft, sind noch nicht im Spiel und werden manchmal auch nie veröffentlicht.

Es scheint ein bisschen seltsam, Konventionen für ein Videospiel zu organisieren, das noch nicht eben ist, aber Star Person hatte immer damit zu tun, den Wagen vor dem Pferd zu platzieren.

Siehe auch :  Bloodborne-Spieler bringt es auf der PS5 mit 60fps zum Laufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert