Victoria 3 Vorschau - Politik- und Wirtschaftssimulation in einem noch nie dagewesenen Ausmaß

Wie in vielen Spielen von Paradox Interactive übernehmen Sie auch in Victoria 3 die Kontrolle über ein einzelnes Land und führen es in einem bestimmten Zeitraum zum Erfolg. In diesem Fall sind es genau 100 Jahre - von 1836 bis 1936, womit Victoria genau zwischen Europa Universalis und Hearts of Iron liegt. Historisch gesehen war dies eine Zeit hervorragender Industrialisierung und politischer Unruhen, und auch Victoria 3 zielt darauf ab, dies in jeder Kleinigkeit, die es tut, zu duplizieren.

Einer der auffälligsten Unterschiede zwischen Victoria 3 und seinen Landsleuten in der großen Technikszene ist daher, dass die Militarisierung und der Krieg in den Hintergrund treten. Ja, der Krieg und die damit verbundene Automechanik sind vorhanden, aber Sie werden nicht wie bei einem digitalen Risikospiel Geräte auf der Karte verschieben. Vielmehr müssen Sie allmählich vorrückende Kriegsfronten verwalten. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Belagerungen mühsam verwalten und sich mit gegnerischen Streitkräften auseinandersetzen mussten, die eine gerade Linie für Ihre Finanzierung bilden. Probleme fühlen sich folglich viel sinnvoller an, sind aber nicht der große Clou.

Victoria 3 legt noch mehr Wert auf politische und finanzielle Simulationen. Es ist möglich, ein ganzes Spiel zu spielen, ohne überhaupt einen Krieg zu führen, aber es ist fast schwierig, sein Land zu verwalten, ohne in eine Art internen Streit zu geraten. Ein Großteil Ihrer Zeit wird in die Betreuung von Populationen investiert werden. Dabei handelt es sich um Gruppen von Menschen, die nach ihrer Klasse, ihren religiösen Überzeugungen und ihren politischen Ideen geschichtet sind, und ein Großteil des Videospiels konzentriert sich darauf, sie bei Laune zu halten oder zumindest so glücklich zu machen, dass sie nicht rebellieren.

Siehe auch :  Oxenfree 2: Lost Signals Preview - Weitermachen und älter werden

Die Pops bestimmen einen großen Teil dessen, was du in Victoria 3 tun kannst. Sie arbeiten in deinen Fabriken, gründen politische Feiern und kämpfen in deinen Armeen. Sie erwarten einen bestimmten Lebensstandard, und die größeren Stände werden sicherlich Regelungen verlangen, die ihnen und auch ihren Anhängern dienen. Um es offen zu sagen: Die Stände sind das größte Hindernis, auf das ihr stoßen werdet. Sie sind es, die Sie davon abhalten, ein Paradies zu schaffen, in dem die medizinische Versorgung völlig kostenlos ist und jeder das Wahlrecht verdient. Wenn die Grundbesitzer effektiv genug sind, werden sie ihr politisches Gewicht in die Waagschale werfen und Sie davon abhalten, irgendwelche Gesetze zu verabschieden, die ihnen nicht gefallen. Verdammte Grundbesitzer. Selbst in der viktorianischen Zeit haben sie die Welt für jeden Menschen noch schlechter gemacht.

Glücklicherweise ist es möglich, die Zusammensetzung deiner mächtigeren Stände im Laufe der Zeit zu verändern - wenn du eine Anweisung politisch verschiebst, werden die Leute, die ähnliche Perfektionen haben, nach und nach besser ausgestattet, was dir mehr Raum bietet, um deine optimale Nation schrittweise zu erschaffen und diejenigen zu entmachten, die sich deinen Zielen widersetzen. Allmählich ist hier allerdings das entscheidende Wort - die Pops werden alles tun, um ihre politische Macht zu erhalten, und es ist eine der größten Genugtuungen des Videospiels, sie in der politischen Bedeutungslosigkeit verschwinden zu sehen.

Die andere Hälfte des primären Gameplay-Schlupflochs von Victoria 3 ist die Finanzsimulation, und diese ist viel dichter als die politischen fünfzig Prozent. Die Simulation geht in die Tiefe - neben der typischen Staatskasse hat dein Land ein Bruttoinlandsprodukt zu verwalten und zu verbessern, das direkt mit dem Lebensstandard deines Volkes zusammenhängt. Die Verbesserung Ihres monetären Szenarios ist etwas, auf das Sie sich sehr konzentrieren müssen - Sie können Ihre Industrie so weit steuern, dass Sie diktieren können, wie Minen Ressourcen an Ihre Produktionsstätten liefern müssen, oder Bauern anweisen, was sie auf ihren Feldern anbauen sollen. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Sektoren und Gebäude ausbauen, wird Ihre wirtschaftliche Situation ebenfalls stark beeinflussen. Wenn du zu schnell wächst und am Ende nicht mehr genug Leute für den Betrieb einer Fabrik einsetzen kannst, ist das Geld für die Katz.

Siehe auch :  Magic: The Gathering Unfinity-Vorschauen - Zusammenfassung des fünften Tages

Unnötig zu sagen, dass es im Umgang mit einem Land eine Menge zu entdecken gibt. Glücklicherweise verfügt Victoria 3 über ein ziemlich umfangreiches Tutorial, das dir einen Überblick über die Anfangsjahre eines beliebigen Landes deiner Wahl gibt - obwohl das Spiel auch einige spezifische Empfehlungen enthält. Was ich an dem Tutorial wirklich schätze, ist, dass es nicht nur beschreibt, wie man etwas tut, sondern auch, warum man es tun sollte. Das Spiel erklärt dir, warum die Verwendung primitiverer Anbautechnologien zu einer Ertragssteigerung führen kann, anstatt zu erwarten, dass du es selbst herausfindest, und es zeigt, wie reaktionsschnell und vielseitig du als Spieler sein musst.

Aber auch mit einem so gründlichen Tutorial gehört das Spiel zu den mechanisch gründlichsten, die ich je gespielt habe. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass die Mechanik der Berufe und die Frage, wie man Sektoren lukrativ machen kann, ohne sie zu subventionieren, mir noch immer Kopfzerbrechen bereiten. Dieser Grad an Kompliziertheit wird einige Spieler abschrecken, aber ich würde wetten, dass die meisten das Spiel durchspielen und die Schwierigkeit, alles herauszufinden, genießen werden. Mit so vielen verschiedenen Möglichkeiten zur Feinabstimmung und Anpassung verschiedener Elemente einer Nation ist Victoria 3 der Traum eines jeden Min-Maxers.

Siehe auch :  Magic The Gathering: Commander 2022 - Bedeckte Makler und Maestros Massaker Vorschauen

Obwohl es fair ist, den Schwerpunkt auf die tiefgründigen Simulationen zu legen, die Victoria zu bieten hat, kann ich die Wahrheit nicht auslassen, dass das Videospiel bequemerweise eines der großartigsten ist, die Paradox bisher entwickelt hat. Dörfer und Städte wachsen dynamisch, während sich Ihre Nation entwickelt, mit Eisenbahnen, die auftauchen, wenn sie besonders weit verbreitet sind, wodurch sich das Videospiel noch lebendiger anfühlt als die besonders starren Angebote der Vergangenheit. Die Tatsache, dass in den Gebieten, auf die du dich konzentrierst, viel mehr tatsächliche Strukturen zu sehen sind, gibt dir eine hilfreiche visuelle Darstellung deines Einflusses auf eine Nation. Ebenso fallen die Kampffronten auf der Karte sehr deutlich auf, so dass Sie den Verlauf eines globalen Konflikts leicht nachvollziehen können. Das Ergebnis der Fertigstellung ist nicht nur ein Videospiel, das sich aktiver anfühlt, sondern auch ein Spiel, das sich mehr wie ein Videospiel anfühlt und nicht wie eine visuelle Abstraktion des größten Tabellenkalkulationsprogramms der Welt.

Victoria 3 ist ein Spiel, das seinen Spielern eine Menge Zeit abverlangt. Man braucht viel Zeit, um es zu verstehen, und wenn man es einmal verstanden hat, wird man von der Erfahrung gefesselt sein. Als ich es zum ersten Mal hochgefahren habe, fühlte ich diese vertraute, überwältigende Erfahrung, die für Mystery-Videospiele charakteristisch ist, und ich zähle jetzt schon die Tage, bis ich es wieder in die Hände bekomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.