Endless Dungeon Vorschau - Roguelite Twin-Stick Shooter Tower Defence Chaos

Gibt es eine erschütterndere Vorstellung, als auf einem umherziehenden Raumschiff gefangen zu sein, ohne die Möglichkeit zu fliehen, und jedes Mal, wenn man von den mörderischen Bewohnern des Schiffs getötet wird, dauerhaft wiederhergestellt zu werden? Mir fallen nicht viele ein, aber Limitless Dungeon macht es viel erstaunlicher als traumatisch.

Dieser Roguelite Twin-Stick-Shooter mit Tower-Support-Automechanik spielt an Bord eines Raumschiffs der Countless, einer alten Rasse, deren Aufstieg und Fall der modernen Zivilisation vorausging. Das Schiff verfügt über einen Traktorstrahl, der alle anderen Schiffe anzieht, die versuchen, sich ihm zu nähern, und die unglücklichen Besatzungen dieser Schiffe bilden die Besetzung von Limitless Dungeon. Wann immer sie versuchen, unter das Hauptdeck zu gelangen, werden sie von einer Welle nach der anderen von grausamen Insekten und Bots angegriffen. Leider können sie das Schiff nur verlassen, wenn sie einen Kristall zum Schiffskern bringen, um es aufzutanken - einen Kristall, den die Schiffsbürger zu zerstören versuchen.

Was Unlimited Dungeon erzählerisch von anderen Spielen abhebt, ist die Tatsache, dass der Roguelike-Charakter des Videospiels im Universum eine Rechtfertigung findet. Immer wenn ein Charakter stirbt oder ein Lauf durch einen beschädigten Kristall endet, wird er von einem Gerät auf dem Schiffsdeck wiederbelebt, das in eine Bar umgewandelt wurde, die als Treffpunkt dient. Hier kann man entweder direkt in den Kerker zurückkehren oder mit seinen verfluchten Crewmitgliedern chatten. Alles in allem sind sie ein hartnäckiger Haufen, dem es nichts auszumachen scheint, funktional unsterblich gemacht zu werden und einen solchen Sisyphusjob zu haben. Ich habe in meiner kurzen Zeit mit dem Spiel nicht wirklich mehr über die Crew erfahren, aber ihre Gespräche vermitteln trotz der grimmigen Tatsache ein Gefühl von erzwungener Kameradschaft, was durch einen atemberaubenden, stimmungsvollen Hintergrundtrack unterstrichen wird.

Siehe auch :  Hands-On mit RPG Time: The Legend of Wright bei IndieCade

Mechanisch nimmt der gleichnamige Countless Dungeon die Art eines isometrischen, raumbasierten Dungeon Crawlers an. Wenn du Türen öffnest, entdeckst du Gegner-Spawns, Depots, Händler sowie Generatoren - und auch einige Feinde, die darauf warten, dich von Zeit zu Zeit zu überraschen. Sobald das Videospiel entschieden hat, dass du genug Ruhe hattest, wird es dich einer Welle von Feinden aussetzen, die von allen geöffneten Spawnern zu deinem Crystal Crawler strömen werden - der wichtigen Basis, die du bewachen musst. Das Videospiel ist so gut, dass es dir einen 15-Sekunden-Countdown anbietet, aber ich fühlte mich trotzdem gestresst, wenn die Alarme ertönten. Was den Spielablauf noch viel faszinierender macht, ist die Tatsache, dass der Crystal Bot eine mobile Basis ist, die du auf deinem Weg durch den Dungeon mitnehmen musst. Dazu müssen Sie brandneue Slots für den Crawler finden und ihn zum Weitermachen bewegen, woraufhin Sie unerbittlich angegriffen werden, bis er sein Ziel erreicht.

Jedes Gebiet, auf das du stößt, wird sicherlich eine Vielzahl von Slots für Geschütztürme haben, die in der herkömmlichen Reihe von Turmunterstützungsstandards zu finden sind. Es gibt Standardtürme, Türme, die Gegner verlangsamen, freischaltbare Türme, die wichtigen Schaden anrichten, und so weiter. Türme reichen jedoch nicht aus, um deinen Untergang aufzuhalten - du musst dich selbst einbetten. Jeder Charakter in Endless Dungeon hat seine ganz eigene Ausrüstung und Spezialfähigkeiten, die von mächtigen Flächenangriffen bis hin zum Auslegen von Minen reichen. Die Entwicklung, die ich zu spielen bekam, hatte nur drei Persönlichkeiten zum Ausprobieren, aber sie alle fühlten sich wirklich einzigartig an. Ich bin gespannt, wie sich die anderen fünf Persönlichkeiten spielen werden, obwohl ich festgestellt habe, dass Zédoé, die menschliche Verkörperung von "Much more Dakka", eine der angenehmsten Persönlichkeiten war, und ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das so schnell ändert.

Siehe auch :  Eine Live-Vorschau: Ein klassisches JRPG wie kein anderes

Wie bei der Mehrheit aller Roguelites, die ich je gespielt habe, hängen deine Überlebenschancen stark davon ab, wie die Zufallszahlengötter sich entscheiden, bei einem bestimmten Lauf dabei zu sein. Ich erinnere mich an einen schicksalhaften Lauf, bei dem ich mir eine Feuerelementarwaffe zugelegt habe. Damit konnte ich Wellen von Schädlingen mit wenig Initiative zum Schmelzen bringen, was den ersten Teil des Spiels ziemlich einfach machte. Stellen Sie sich dann meine Überraschung vor, als ich sehr schnell Bot-Spawns entdeckte, die nicht die einfachen Schädlings-Spawns waren, die ich gewohnt war. Mein intensiver Angriff prallte an ihnen ab wie Marshmallows an Ziegelsteinen, und in meiner panischen Unfähigkeit, eine bessere Waffe zu finden, gelang es den Robotern, meinen Kristall zu umschwärmen und auch meine Immunität zu beenden. Limitless Dungeon lehrt dich eine Lektion in Sachen Selbstüberschätzung.

Es ist erwähnenswert, dass das Videospiel einen hohen Schwierigkeitsgrad hat, der davon abhängt, wie schnell man sich an den Spielstil anpassen kann, was den Spielspaß beeinflussen kann. Limitless Dungeon vermischt einige wirklich unterschiedliche Genres, und auch ein Mangel an Erfahrung in einem davon wird sich sicherlich zeigen. Ich habe mich beim Niedermähen von Insektenmassen sehr wohl gefühlt, war aber ziemlich ineffizient, wenn es darum ging, die besten Stellen zum Aufstellen von Türmen zu finden. Ich habe nicht wirklich mehrere Tower-Support-Spiele gespielt. Ich denke, dass die umgekehrte Erfahrung zutrifft - Twin-Stick-Neulinge, die wegen der Turmunterstützung kommen, fühlen sich vielleicht verwirrt, wenn ihre Generatoren zerstört werden und ihr Verkäufer in dem daraus resultierenden Chaos untergeht.

Siehe auch :  Borderlands 3 Review läuft: Die ersten 10 Stunden

Wenn es etwas gibt, auf das ich mich freue, dann ist es zu sehen, wie sich die Meta-Entwicklung des Videospiels entwickeln wird. Die Entwicklung, die ich in die Hände bekommen habe, hatte keine Meta-Progressionsfunktionen, was es zu einem Simulator macht, bei dem man den Kopf gegen die Wand schlägt. Es bleibt zu hoffen, dass das Videospiel mit den zusätzlichen permanenten Upgrades das Gefühl vermittelt, die Wand Stück für Stück zu zerstören, bis der Triumph ein viel sinnvolleres Ziel ist.

Wie es aussieht, steht Endless Dungeon auf einem soliden Fundament. Die Steuerung fühlt sich wirklich flüssig an, es gibt eine "leicht zu erlernende, schwer zu verstehende" Qualität, und das Spiel hat eine unbestreitbare Menge an Charakter. Für mich war es der erste Tag, und die Zeit, die ich mit dem Spiel verbracht habe, hat meine Vorfreude auf diesen Tag noch gesteigert.