Alles enthüllt beim Debüt von Magic: The Gathering's Brothers' War

Magic: The Gathering hat mit einem ausführlichen Blick auf The Brothers' War und seine Mechanik den Deckel auf das letzte standardlegale Set des Jahres 2022 gelüftet. Der Bruderkrieg ist eines der Schlüsselereignisse in der Geschichte von Magic und erzählt die Geschichte, wie Urza zum Planeswalker wurde und den Aufstieg und die vorübergehende Niederlage der Phyrexianer auf Dominaria.

Während viele der Informationen im Debüt-Stream bereits bekannt waren, gab es ein paar Überraschungen aus dem Debüt wie z.B. neue Kunstwerke, wiederkehrende Mechaniken und ein Blick darauf, wie das Set eine jahrzehntelange Geschichte erzählen wird. Hier ist alles Neue, das wir im Debüt von The Brothers' War gesehen haben.

Mechanik

Der Krieg der Brüder Key Art von Dominik Mayer

Der Krieg der Brüder wird um vier Schlüsselmechaniken herum aufgebaut - eine brandneue und drei wiederkehrende.

Prototyp

Die erste und einzige völlig neue Mechanik für das Set ist Prototyp. Er soll darstellen, wie Urzas und Mishras Artefaktkreaturen im Laufe des Krieges größer und gefährlicher wurden. Der Prototyp ist ein alternativer Zauberspruch, der es dir ermöglicht, eine Version einer Artefaktkreatur mit niedrigeren Werten für weniger Geld zu spielen, während du ihren Namen, ihre Typen und Fähigkeiten beibehältst.

Zum Beispiel kann der Phyrexianische Fleshgorger entweder für sieben generische Mana geworfen werden, um ein 7/5 farbloser Phyrexianischer Wurm mit Bedrohung, Lebenslink und Schutz zu sein. Alternativ kann man ihn für ein generisches und zwei schwarze Mana auch als schwarzen 3/3er mit Bedrohung, Lebenslink und Ward casten. Dies erlaubt es dir, ihn früher herauszuholen, zum Preis, dass er zerbrechlicher ist - vorausgesetzt, dein Deck kann die richtige Manafarbe produzieren, um ihn zu wirken.

Kraftstein-Plättchen

Obwohl Kraftsteine technisch gesehen eine wiederkehrende Mechanik sind, war das einzige Mal, dass wir sie vor dem Krieg der Brüder auf einer einzigen Karte in der Dominaria-Einheit gesehen habened; Karn, Lebendiges Vermächtnis. Es war als Vorgriff auf die größere Rolle gedacht, die die Kraftsteine in diesem Set spielen werden, als eine neue Art von Artefaktspielmarke.

Siehe auch :  Magic: The Gathering Unfinity-Vorschauen - Zusammenfassung des sechsten Tages

Kraftstein-Spielsteine sind Artefakte, die getappt werden können, um ein einziges farbloses Mana zu erzeugen. Dieses Mana kann jedoch nicht verwendet werden, um Nicht-Artefakt-Zauber zu wirken. Das klingt zunächst sinnlos, aber es kann für jeden anderen Zweck verwendet werden, z. B. zum Wirken eines Artefakts oder zum Bezahlen der Kosten für eine aktivierte Fähigkeit. Diese Einschränkung bedeutet, dass Kraftsteine in Der Krieg der Brüder leicht hergestellt werden können, zum Beispiel mit Urza, dem Kraftstein-Wunderkind, das jeden Zug einen herstellen kann, vorausgesetzt, man kann weiterhin Karten abwerfen.

Ausgraben

Das Ablegen von Karten wird in The Brothers' War besonders wichtig sein, dank Unearth. Unearth ist eine Fähigkeit, die nur benutzt werden kann, um die Karte aus dem Friedhof auf das Schlachtfeld zurückzubringen und ihr Eile zu geben.

Der Haken an der Sache ist, dass alles, was du ausgräbst, nur bis zum Beginn deines End Steps gilt, danach wird es verbannt. Wenn es das Schlachtfeld aus irgendeinem anderen Grund verlässt, z.B. weil es zerstört oder auf deine Hand zurückgebracht wird, wird es ebenfalls verbannt, was bedeutet, dass ausgegrabene Permanenzen nur einen Zug lang halten.

Unearth passt gut in aggressive Decks, die kurzfristigen Schaden bevorzugen. Ein gutes Beispiel dafür ist Ashnods Erntemaschine, eine Artefaktkreatur, die Karten aus dem Friedhof deines Gegners verbannen kann, wann immer sie angreift. Die Kosten für die Entdeckung belaufen sich auf eine generische und eine schwarze Karte, so dass du sie bei Bedarf auf deinen Gegner loslassen und dessen wichtige Friedhofsteile entfernen kannst.

Verschmelzen

Die letzte Kernmechanik ist eine, die uns bereits gezeigt wurde - die Rückkehr von Verschmelzung, die zuletzt in Eldritch Moon von 2016 zu sehen war.

Siehe auch :  Magic The Gathering: Streets of New Capenna Vorschauen - Tag Eins Roundup

Die Verschmelzung ist eine der visuell interessantesten Mechaniken in der Geschichte von Magic, denn sie ermöglicht es, zwei doppelseitige Karten in eine einzige, größere zu verwandeln, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Zwei davon wurden im Sneak-Preview-Stream Anfang des Monats enthüllt: Urza, Lord Protector und The Mightstone and Weakstone verschmelzen zu Urza, Planeswalker verschmelzen, während Mishra, Beansprucht von Gix und Phyrexianische Drachenmaschine sich zu Mishra, Verloren in Phyrexia.

Das dritte und letzte Verschmelzungspaar des Sets ist Titania, Voice of Gaea, eine legendäre Kreatur, die Länder liebt, die in den Friedhof wandern, und Argoth, Sanctum of Nature, ein Land, das Bären-Marken ausdruckt. Die beiden können dann zu Titania, Gaea Incarnate verschmelzen, die jedes Land aus deinem Friedhof direkt auf das Schlachtfeld zieht, sie zu Elementaren beleben kann und dann umso größer wird, je mehr Länder du kontrollierst.

Wie bei früheren Verschmelzungskarten gelten beide Hälften nach der Verschmelzung als eine einzige Karte auf dem Schlachtfeld. Wenn diese Karte in eine beliebige andere Zone gelegt wird, werden die beiden Hälften wieder zu zwei einzelnen Karten verschmolzen.

Vorzeige-Blaupausen-Rahmen

Während wir wussten, dass die Artefakt-Nachdrucke im Retro-Rahmen von The Brothers' War die Chance hatten, in einem Blaupausen-Stil zu erscheinen, der berühmte Artefakte so darstellt, als ob sie noch entworfen würden, bestätigte das Debüt auch, dass reguläre Karten im Set die gleiche Behandlung erhalten werden.

Insgesamt werden acht Karten im Set randlose Blaupausenversionen erhalten: sechs Rares und zwei Mythics. Obwohl bisher nur zwei Karten in diesem Stil gezeigt wurden - Urza, Prinz von Kroog und Mishra, Dompteur von Mak Fawa - können wir davon ausgehen, dass auch Teferi, Temporaler Pilger, diese Behandlung erhalten wird.

Diese Karten werden in drei Prozent der Draft-Booster und vier Prozent der Set-Booster zu finden sein.

Siehe auch :  A Year Of Rain Early Access Preview: Vertraut aussehende Koop-RTS-Action

Gleiche Charaktere, verschiedene Epochen

Da der Krieg der Brüder ein Konflikt war, der sich über das gesamte Leben von Urza und Mishra erstreckte, erforschen Karten aus dem Set die Ereignisse von seinem Beginn bis zu seinem Ende. Um dies zu ermöglichen, werden bestimmte Charaktere mehr als eine Karte erhalten, die an verschiedenen Punkten ihres Lebens spielen.

Zum Beispiel wird es für Urza nicht nur den Urza, Lord Protector geben, den wir bereits gesehen haben, sondern auch Urza, Prinz von Kroog in seinen jüngeren Tagen und Urza, Powerstone Prodigy aus seiner Kindheit. Ebenso kann man Mishra von seiner Kindheit als Mishra, Ausgrabungswunder, über die frühen Tage des Krieges als Mishra, Dompteur von Mak Fawa, bis hin zu seiner vollständigen Verderbnis durch die Phyrexianer als Mishra, von Gix beansprucht, verfolgen. Andere Namen werden wahrscheinlich mehrmals auftauchen, aber sie müssen noch enthüllt werden.

Obwohl es sich um dieselben Charaktere aus demselben Set handelt, werden sie alle als völlig unterschiedliche Karten behandelt. Die Legendenregel gilt nur, wenn du zwei Karten der gleichen Art im Spiel hast, was bedeutet, dass du ohne Probleme alle drei Urzas gleichzeitig einsetzen kannst. In der Tat kann es sich manchmal lohnen, das zu tun, da sie Synergien zwischen ihnen haben - zum Beispiel wirft Mishra, Excavation Prodigy gerne Artefakte ab, während Tamer of Mak Fawa sie alle ausgraben lässt, sobald sie in deinem Friedhof sind.

Weitere Vorschauen folgen

Der Debüt-Stream markiert den offiziellen Beginn der achttägigen Preview-Saison von Brothers' War.

Im Laufe des Wochenendes werden wir die vollständigen Decklisten für die beiden Retro-Commander-Decks sehen, bevor am 30. Oktober auf der Magic 30 Convention ein komplettes Brothers' War-Preview-Panel mit einem Filmtrailer für den kompletten aktuellen Phyrexian Invasion-Storybogen stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.