Die Eigentümer von Team Liquid investieren in das ehemalige Marketingteam von Houston Outlaws

Die Team Liquid-Muttergesellschaft aXiomatic hat in die Startup-Branding- und Marketingagentur AoE Creative investiert. AoE wurde von den ehemaligen Infinite Esports & Entertainment-Mitarbeitern Simon Bennett und Markel Lee gegründet. aXiomatic hat in eine Reihe von eSport-bezogenen Unternehmen investiert, insbesondere in Team Liquid. Team Liquid hat in mehreren Esport-Titeln Anerkennung gefunden und behauptet nun internationale Erfolge in Counter-Strike: Global Offensive, Dota 2 und League of Legends. Flüssigkeit ist die Höchstverdiener eSports-Organisation von 2019 an Turniergewinnen, die etwas mehr als 4,1 Millionen US-Dollar einbrachten.

über Robert Paul für Blizzard Entertainment

Die Gründer von AoE Creative waren zuvor bei Infinite Esports & Entertainment tätig, der Muttergesellschaft von Optic Gaming und Houston Outlaws. Infinite wurde Anfang des Jahres vom Immortals Gaming Club übernommen. AoE-Creative beschreibt sich selbst als „Kreativ- und Marketingagentur mit Spezialisierung auf eSports, Gaming und Nerd-Kultur“. Das Unternehmen hat einen beeindruckenden Lebenslauf aufgebaut, da es die Branding- und Marketingbemühungen für die Houston Outlaws vor ihrem Debüt in der Overwatch League geleitet hat. AoE-Creatives Webseite listet einige der eSports-bezogenen Initiativen auf, zu denen sie beigetragen haben, darunter ein Rebranding von Optic Gaming, das „eine der größten Gaming-Marken der Welt auffrischen und reaktivieren soll“. AoE Creative hat in der Vergangenheit mit anderen bekannten Esport-Marken zusammengearbeitet, darunter Cloud9 und Boston Uprising.

VERBINDUNG: Battalion 1944 Indie Dev investiert 650.000 US-Dollar in Esports mit Zukunftsplänen für weitere Investitionen

aXiomatic investiert seit jeher in größere eSports-Marken, darunter Epic Games, Super League Gaming und Matcherino, zusammen mit Team Liquid, wie bereits erwähnt. Die Investmentgesellschaft wurde 2015 gegründet und ist seitdem nur gewachsen und hat neue und strategische Investitionen getätigt, um das eSports-Ökosystem zu vergrößern und zu pflegen. Die Investition in AoE Creative trägt zu dieser Initiative bei, wie Leo Hsu, Director of Business Strategy von aXiomatic bei der Investition Bekanntmachung. Er erläutert, wie das meiste Investitionsgeld in professionelle Teams fließt, dass sich AoE Creative jedoch auf einen „oft übersehenen, aber kritisch wichtigen“ Bereich des eSports konzentriert – Markenstrategie und Marketing. Partnerschaften wie diese sollten zur Entwicklung und Reifung der eSports-Szene beitragen, während sie weiter wächst.

über ESL

aXiomatic hat eine lange Liste erfolgreicher Investitionen und möchte AoE Creative zu dieser Liste hinzufügen. Das Unternehmen erhält auch viele seiner eigenen Investitionen, wobei dieses Jahr bisher 21,5 Millionen US-Dollar an Investitionen bekannt gegeben wurde. Sie haben 2018 über 50 Millionen US-Dollar an Investitionen aufgebracht.

WEITER: Bugha gewinnt die erste Fortnite World Cup Solo Championship

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.