Team Liquid zielt angeblich auf fish123 ab, Scream For VALORANT Roster

Die weltbekannte europäische eSport-Organisation Team Fluid bereitet sich laut a . auf den Einstieg in die erschwingliche VALORANT-Szene vor Bericht von 1pv . Das Unternehmen strebt die Autorisierung der britischen fish123-Aufstellung an, eines der dominantesten Teams während der VALORANT-Beta. Der ehemalige CS: GO-Star Adil "ScreaM" Benrlitom soll die Aufstellung vervollständigen.

Fish123 hat sich während der Shut Beta des Videospiels einen Namen als eines der effektivsten VALORANT-Teams in Europa gemacht. Aus Großbritannien kommend, gewann das Team den Compulsory Cup, Solary Mug und auch drei Take The Throne-Events in Folge. Letzten Monat verließ das lettische Mitglied Ardis "ardiis" Svarenieks das Team, um sich bei G2 Esports anzumelden. Die vier weiterhin Spieler, Adam "ec1s" Eccles, Dom "soulcas" Sulcas, James "Kryptix" Affleck und Travis "L1NK" Mendoza unterschreiben nun offenbar bei Team Liquid.

durch DreamHack

Den Zeitplan der Organisation vervollständigen die vorherigen CS: GO-Stars Adil "ScreaM" Benrlitom. ScreaM war energisch in der professionellen Counter-Strike-Szene, wenn man bedenkt, dass Source über 250.000 US-Dollar an Wettbewerbspreisen während seiner zehnjährigen Tätigkeit verdient hat. Bekannt für sein scharfes Zielen, gewann ScreaM Anlässe wie das StarSeries VII-Finale, das DreamHack Stockholm Invitational und auch das ECS-Saison-1-Finale unter den Bannern von VeryGames, Titan und G2.

Siehe auch :  TSM vervollständigt den Start der LCS-Liste mit Kobbe-Unterzeichnung

ScreaM verließ das vorherige CS: GO-Team GamerLegion im September letzten Jahres und hat seitdem auch kein Hauptteam mehr. Der belgische Star streamt regelmäßig sein CS: GO- und VALORANT-Gameplay auf Twitch, wo er über 918.000 Follower hat.

ScreaM hat tatsächlich seit der Beta in VALORANT kompetitiv gespielt und zahlreiche Gruppen vertreten. Er spielte kurz neben dem ehemaligen CS: GO-Spieler Oscar "mixwell" Cañellas unter dem Namen Natural born. Er unterschrieb im Juni bei fish123 und trat in Take The Throne 6 und Epulze VALORANT Prodigies mit dem Team an. Die Gruppe belegte den 2. sowie den 5.-8. Platz.

Group Fluid ist nur eine von mehreren Esport-Organisationen, die in die VALORANT-Szene einsteigen. G2 Esports, T1, Group SoloMid und auch 100 Einbrecher haben tatsächlich alle wettbewerbsfähige Aufstellungen unterschrieben. Group Liquid ist nur eines der sagenumwobensten Unternehmen im E-Sport, das im Jahr 2000 gegründet wurde. Die Organisation verfügt über erfolgreiche StarCraft II-, CS: GO-, Organization of Legends- und Dota 2-Lineups.

Siehe auch :  Florida Mutineers gewinnen zweite CDL Home Series

Fish123 wird als nächstes am WePlay teilnehmen! Invitational, der folgende Turnier-Drop in der VALORANT Ignition Series. Der Anlass soll am Mittwoch, 15. Juli, beginnen.

Ressource: 1pv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.