League of Legends-Weltmeisterschaftsgruppen wurden ausgelost

Weniger als 2 Wochen vor dem Beginn der Organization of Legends World Championship hat Trouble Gaming offiziell die Teams ausgewählt, die in jeder der vier Gruppen in der Teamphase antreten, sowie die beiden Gruppen, die in der Play-In Stage antreten.

Die Play-In-Phase umfasst 10 Gruppen, die in 2 Fünfergruppen aufgeteilt sind. Nach einer Vorrunde zieht die bestplatzierte Gruppe jeder Mannschaft in die Gruppenphase des Hauptevents ein, während die zweit-, dritt- und viertplatzierte Gruppe jeder Mannschaft in der K.O.-Phase antritt. In der K.O.-Phase spielen die Teams des dritten und vierten Platzes in einer Best-of-Five-Serie gegeneinander, wobei der Sieger es mit der Gruppe des zweiten Platzes des gegnerischen Teams zu tun bekommt. Die Sieger dieser beiden Spiele ziehen in das Mittelstück ein. Die Play-In-Gruppen lauten wie folgt:

Gruppe A

  • INTZ (CBLOL)
  • Legacy Esports (OPL)
  • MAD Lions (LEC)
  • Papara SuperMassiv (TCL)
  • Team Flüssigkeit (LCS)

Gruppe B

  • LGD Pc Gaming (LPL)
  • PSG Talon (PCS)
  • Regenbogen7 (LLA)
  • Einhörner der Liebe (CIS)
  • V3 Esports (LJL)
Siehe auch :  PSG Talon wird in der ersten Phase der League of Legends-Weltmeisterschaft zwei Auswechselspieler einsetzen

Screengrab über Riot Gamings

LGD Video Gaming, Group Liquid, MAD Lions sowie Unicorns of Love gehören zu den Favoriten auf den Einzug in die Gruppenphase, obwohl viele davon ausgehen, dass die beiden Teams umkämpft sein werden, da Heritage Esports, Papara SuperMassive sowie PSG Talon den Favoriten alles abverlangen.

Riot hat auch die Gruppen für die Gruppenphase der Main Occasion bekannt gegeben. Mit 4 Gruppen, in denen jeweils vier Teams gegeneinander antreten, wird es insgesamt 16 Teams geben, von denen vier aus der Play-In Stage kommen werden. In der Gruppenphase werden zwei Runden gespielt, wobei die beiden besten Teams jeder Gruppe in die Ko-Phase einziehen, in der der endgültige Champion gekürt wird. Die Teams der Gruppenphase sind wie folgt zusammengesetzt:

Gruppe A

  • G2 Esports (LEC)
  • Machi Esports (PCS)
  • Suning (LPL)
  • TBD

Gruppe B

  • DAMWON Pc Gaming (LCK)
  • JD Videospiele (LPL)
  • Schurke (LEC)
  • TBD

Gruppe C

  • Fnatic (LEC)
  • Gen.G (LCK)
  • Team SoloMid (LCS)
  • TBD

Gruppe D

  • DRX (LCK)
  • FlyQuest (LCS)
  • Führender Esport (LPL)
  • TBD
Siehe auch :  Riot enthüllt VALORANT Ignition Esports-Serie

Bildschirmfoto über Riot Games

Auf Anhieb stechen die Gruppen B und D als die günstigsten heraus, da beide Teams sowohl eine Top-Zwei-Gruppe aus China als auch eine Top-Zwei-Gruppe aus Korea enthalten. Nach einem so harten Jahr in Organization of Legends Esports sind die Worlds 2020 bereit, endlich mit der Play-In Stage am 25. September, der Team Stage am 3. Oktober und der Krönung des Champions am 31. Oktober zu beginnen.