Call of Duty League 2020 MVP-Finalisten enthüllt

Die Call of Duty League versprach eine neue Richtung für den professionellen Call of Duty und die Chance für ikonische Spieler und neue Gesichter gleichermaßen, sich in der brandneuen Liga zu etablieren. Obwohl die Saison hauptsächlich online gespielt werden musste, gab es in der Eröffnungskampagne der Liga mit strahlenden Starspielern viel zu mögen. Nach dem Ende der regulären Saison und den bevorstehenden Playoffs gab die Liga die fünf Finalisten für den diesjährigen MVP bekannt.

Anthony "Shottzy" Cuevas-Castro vom Dallas Empire, Dylan "Envoy" Hannon von den Chicago Huntsmen, Cesar "Skyz" Bueno von Florida Mutineers und Chris "Simp" Lehr von Atlanta FaZe und McArthur "Cellium" Jovel runden die MVP-Finalisten ab.

Simp ist der MVP der Call of Duty World League Championship 2019, während Cellium das ganze Jahr über stabil war. Die beiden sahen in dieser Saison manchmal unaufhaltsam aus und haben dazu beigetragen, die Atlanta FaZe auf die Nummer eins der Playoffs zu führen.

Siehe auch :  Washington Justice findet neuen Cheftrainer

Envoy war ein unglaubliches Talent für die Chicago Huntsmen und glänzte am hellsten, obwohl er Teamkollegen mit legendären Legenden war. Er war im Griff, als Chicago ihn brauchte, und half den Huntsmen auf den vierten Platz in der Gesamtwertung.

Skyz half, ein Florida-Team zu führen, das in der Saison 2020 nicht ganz oben auf der Liste aller stand. Die Mutineers fingen ungefähr zur Hälfte der Saison Feuer und machten das Imperium mit drei Siegen in der Home Series gleich. Einer der Hauptgründe für den dritten Platz von Florida ist, dass Skyz das ganze Jahr über verrückt spielt.

Es ist kein Geheimnis, dass Shotzzy etwas holprig in die Saison gestartet ist. Er war begeistert, in seine erste Saison als Call of Duty-Profi zu kommen, hatte aber Mühe, diese Erwartungen zu erfüllen. Seitdem hat er verrückt gespielt, während das Dallas Empire den zweiten Samen festlegte.

Jeder dieser Spieler verdient absolut die Ehre, der 2020 MVP der Call of Duty League zu sein. Sie alle haben unglaubliche Auswirkungen auf ihre Teams und haben die Art und Weise geprägt, wie wir alle professionelles Call of Duty sehen. Frühe Favoriten müssen entweder Shotzzy oder Cellium sein, aber es ist wirklich zum Mitnehmen. Alle Finalisten repräsentieren die vier besten Teams der Liga und werden versuchen, ihre Teams weiterhin zum Sieg für die Playoffs zu führen.

Siehe auch :  Redeye tritt nach Missbrauchsvorwürfen von Esports zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.