Nitro Deck Testbericht: Die Joy-Con Alternative, auf die Sie gewartet haben

Die Nintendo Switch ist wohl eine der besten Konsolen, die je hergestellt wurden. Mehr als 125 Millionen verkaufte Einheiten und eine Bibliothek, die so ziemlich jedes andere System in den Schatten stellt. Aber nur weil die Switch weiterhin so erfolgreich ist, heißt das nicht, dass sie fehlerfrei ist. Deshalb gibt es für die Konsole eine Reihe von Zubehörteilen, mit denen du die Switch optimal an deine Bedürfnisse anpassen kannst. Das Nitro Deck ist das neueste dieser Zubehörteile, und es könnte das beste sein, das ich je benutzt habe.

Das Nitro Deck ist praktisch ein Ersatz für deine Joy-Con-Controller, wenn du deine Switch im Handheld-Modus verwendest, obwohl es auch als Pro-Controller fungiert (mehr dazu später). Die Inbetriebnahme des Nitro Decks ist einfach. Entferne deinen Joy-Con und schiebe den Bildschirm in das Deck. Das Innere des Decks ist kratzfest, aber ich würde trotzdem empfehlen, bei diesem ersten Schritt vorsichtig zu sein. Der einzige weitere Schritt, den du tun musst, ist sicherzustellen, dass die kabelgebundene Kommunikation deines Pro-Controllers in den Systemeinstellungen der Switch aktiviert ist. Danach ist Ihr Nitro Deck eingerichtet und einsatzbereit.

Ich hatte erwartet, dass es eine Übergangsphase geben würde, in der ich die Switch nicht gerne benutze, aber das war überhaupt nicht der Fall. Bei der Entwicklung des Decks wurde eindeutig auf Komfort geachtet, und wenn überhaupt, liegt es angenehmer in der Hand als eine echte Switch. Der einzige Teil des Decks, der etwas gewöhnungsbedürftig war, waren die hinteren Tasten, teilweise, weil ich nicht wusste, dass sie vorprogrammiert waren, als ich anfing, es zu benutzen.

über CRKD

Die vier Tasten auf der Rückseite des Decks sind so programmiert, dass sie die Aktionen der Schultertasten nachahmen. Da das erste Spiel, mit dem ich das Zubehör ausprobiert habe, New Super Mario Bros. U Deluxe war, bei dem die Schultertasten größtenteils nicht verwendet werden, passierte nichts, als ich sie gelegentlich versehentlich antippte. Ein böses Erwachen gab es dann, als ich zu Tears of the Kingdom wechselte. Ich drückte die Rückwärtstaste, die mit ZR belegt war, was dazu führte, dass Link schnell einen Pfeil abfeuerte.

Siehe auch :  Marshall Major 4 Kopfhörer im Test: Viszeraler Sound, den ganzen Tag

Es war eine ärgerliche Entdeckung, aber nicht für lange, und eine, die Ihnen hoffentlich nie begegnen wird, da ich Sie vorgewarnt habe. Die hinteren Tasten können nicht nur so umprogrammiert werden, dass sie die Funktion jeder beliebigen Taste auf der Vorderseite des Nitro Decks duplizieren, sondern sie können auch komplett freigeschaltet werden, wenn Sie, wie ich, es nicht lassen können, sie gelegentlich zu drücken. Man kann sie auch so programmieren, dass sie eine Reihe von Tastendrücken imitieren, und zwar mit einem relativ einfachen Verfahren, das im folgenden Video beschrieben wird.

Abgesehen davon, dass ich unerwartet einen Pfeil in den Boden geschossen habe, gab es noch etwas anderes, das mich bei der ersten Benutzung des Nitro Decks erschreckt hat, aber dieses Mal auf eine gute Art und Weise: sein Rumpeln. Das Deck vibriert ernsthaft, wenn man die Gelegenheit dazu hat, was dem Spiel eine Ebene der Immersion hinzufügt, eine Immersion, von der ich nicht wusste, dass sie vorher nicht da war, bis ich das Deck benutzt habe. Sicher, die Joy-Cons vibrieren, wenn sie dazu aufgefordert werden, aber nicht in dem Maße, wie es ein ganzes Deck kann.

Das bringt uns schnell zu dem größten Vorteil, den das Nitro Deck gegenüber den bescheidenen Joy-Con-Controllern hat. Ich spreche von der Stick-Drift, oder genauer gesagt, vom Fehlen derselben. Die Switch-Controller haben während der gesamten Laufzeit der Konsole unter Drift gelitten, und abgesehen von dem einen oder anderen Kommentar und dem Versprechen, driftende Controller kostenlos zu reparieren, hat Nintendo das Problem nie richtig angegangen. Natürlich habe ich das Nitro Deck noch nicht lange genug benutzt, um beurteilen zu können, ob es in einem Jahr oder später unter Drift leiden könnte, aber eine der obersten Prioritäten von CRKD bei der Entwicklung des Zubehörs war das Versprechen, dass es überhaupt nicht darunter leiden wird. Das ist ein großes und sehr wichtiges Versprechen, und wenn es gehalten werden kann, wird das Nitro Deck die 90 Dollar wert sein, die es kostet, nur 10 Dollar mehr als ein neues Paar Joy-Con.

Siehe auch :  Das neue BlackShark V2 Pro von Razer ist ein Esport-Headset für jedermann

über CRKD

Das Nitro Deck wird mit einer eigenen Tragetasche, Ersatz-Daumenstöcken, falls du etwas ändern möchtest oder die mitgelieferten Stöcke abgenutzt sind, und einem 2,5 m langen USB-C-Kabel geliefert. Dieses Kabel brauchst du, um das Deck für etwas zu nutzen, das ich bereits erwähnt habe: das Spielen deiner Switch, während sie angedockt ist. Das Nitro Deck ist nicht nur ein Deck, sondern dient auch als Profi-Controller. Alles, was du tun musst, ist, das Deck an deine Dockingstation anzuschließen, während die Konsole angedockt ist, und beide Thumbsticks drei Sekunden lang zu drücken. Die LED in der unteren rechten Ecke des Decks wechselt die Farbe, um anzuzeigen, dass es sich jetzt im kabelgebundenen Modus befindet, und du musst dasselbe tun, um es wieder in den Handheld-Modus zu versetzen.

Ähnlich wie bei der Switch und ihren Joy-Con-Controllern gibt es ein paar verschiedene Nitro-Deck-Designs zur Auswahl, was vielleicht sogar mein Favorit an dem Deck ist. Es gibt vier Farben zur Auswahl: mintgrün, grau, schwarz und lila, aber es ist nicht irgendein lila. Es ist ein unverwechselbares GameCube-Lila, und falls du noch nicht überzeugt bist: Der rechte Stick ist gelb, und die A- und B-Tasten sind grün und rot. Der Rest der Tasten, einschließlich des D-Pads, hat den gleichen Grauton wie die entsprechenden Tasten auf einem GameCube-Controller.

über CRKD

Es gibt nur einen wirklichen Nachteil, den ich bei der Verwendung des Nitro Decks festgestellt habe: die Batterie. Genauer gesagt, was das Nitro Deck mit dem Akku der Switch macht. Das Deck ist größer, kräftiger und besser als ein normaler Joy-Con, und der Preis, den man dafür zahlen muss, ist, dass es die Akkulaufzeit der Konsole viel schneller aufzehrt. Ich bin mir zwar nicht sicher, wie lange du sie haben wirst, aber ich würde schätzen, dass deine Switch im Nitro-Deck wahrscheinlich eher am unteren Ende der Standard-Akkulaufzeit der Konsole liegt. Also vier Stunden oder weniger, je nachdem, wie viel du sie benutzt und wie lange du deine Switch schon hast. Wenn du das Deck nur im Haus verwendest, sollte das kein Problem sein, da es einen Eingang auf der Rückseite hat, so dass du deine Switch aufladen kannst, während du es verwendest, aber wenn du es weiter weg mitnehmen willst, kann deine Nutzung eingeschränkt sein.

Siehe auch :  Paramount bringt das Kinoerlebnis mit Big Screen in die VR

über CRKD

Nitro Deck Purple Limited Edition mit Tragetasche

Das Nitro Deck ist ein Nintendo Switch-Zubehör, das als Handheld verwendet werden kann, wenn es an die Konsole angeschlossen ist, aber auch als Profi-Controller, wenn die Switch angedockt ist. Diese lila Ausgabe basiert auf dem Farbschema des GameCube und enthält eine Tragetasche.

$90 bei CRKD

Wenn Sie vorhaben, das Deck unterwegs zu benutzen, wird die Batterieleistung ein Problem sein. Auch die Größe könnte ein Problem sein, und das ist vielleicht der kleine Silberstreif am Horizont für mich, was den Akku angeht. Obwohl jede Version des Nitro Decks mit Ausnahme der schwarzen Version mit einer eigenen Tragetasche geliefert wird, ist meine Switch damit so groß, dass ich sie wahrscheinlich nicht unterwegs verwenden werde. Das ist schade, denn ich würde gerne jedem, der mir zufällig über den Weg läuft, die GameCube-Farben zeigen.

Wenn es um Produkttests wie diesen geht, kann man meiner Meinung nach sagen, ob etwas gut ist oder nicht, wenn man es nach dem Test weiter benutzt. Wenn es um das Nitro Deck geht, werde ich es auf jeden Fall weiter benutzen, wenn ich mit dem Schreiben dieser Rezension fertig bin. Abgesehen davon, dass ich meine Switch unterwegs benutze, ist die Verwendung des Nitro Decks im Handheld-Modus jetzt meine neue Normalität. Es ist ein großartiges Produkt, das die Art und Weise, wie du deine Switch benutzt, verändern wird, ohne dass du es überhaupt bemerkst, und wenn du die lila Version bekommst, sieht es auch noch verdammt gut aus.

Ein Nitro Deck wurde TheGamer von CRKD zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert