Lightyear Frontier Vorschau - Die Saat der Hoffnung

Lightyear Frontier ist ein Spiel, von dem ich glaube, dass es auf den ersten Blick an vielen Leuten vorbeigehen wird, vor allem, weil der Wettbewerb um die Spalten und den Platz in den Köpfen während des Summer Game Fest extrem hart ist. Wenn man nicht gerade Starfield, The Last of Us, einen Rick & Morty-Shooter oder die Talente von Roger Clark oder die IP von Aliens im Rücken hat, kämpft man bereits gegen den Strom. Nachdem ich letzte Woche ein Hands-on-Event von Lightyear Frontier gesehen habe, bin ich mir nicht einmal sicher, ob es mir so lange im Gedächtnis bleiben wird, aber ich will es, und vielleicht reicht das jetzt schon.

Lightyear Frontier wird Journalisten gegenüber als Modernisierung des Farming-Genres angepriesen, genauer gesagt als "die erste kühle Farming-Adventure-Management-Simulation". Es ist nicht wie Stardew Valley, wo der Rahmen des Spiels darin besteht, dass man eine Farm unterhält, die aber im Laufe des Spiels immer routinierter wird und sich selbst trägt. Die Landwirtschaft steht im Mittelpunkt, und das wird wohl auch so bleiben, wenn man verschiedene Teile des Planeten erkundet. Das Ganze scheint eine einfache und für Liebhaber dieser Art von Spielen unterhaltsame Farming-Simulation zu sein. Du baust verschiedene Feldfrüchte an und verkaufst sie dann, um Geld für Upgrades und vielfältigere Feldfrüchte zu verdienen. Man kann mit den Jahreszeiten spielen, um eine reichere Ernte oder einen besseren Preis zu erzielen, und man kann sein Geld verwenden, um andere Ressourcen wie Metall zu kaufen, oder man kann sich selbst in den Bergbau begeben.

Siehe auch :  Power Chord Vorschau - Rock 'n Roll Slay The Spire

Bislang sieht es nicht nach einer Revolution aus, nicht einmal, wenn man bedenkt, dass das Wetter eine wichtige Rolle beim Ackerbau spielt (die Pflanzen müssen vor bestimmten Bedingungen geschützt werden, während der Regen dafür sorgt, dass man an diesem Tag nicht gießen muss). Es ist vielleicht etwas tiefgründiger als viele andere Spiele dieser Art, da man aktiv an der Bepflanzung, Erkundung, dem Abbau, der Instandhaltung usw. beteiligt ist, anstatt nur einen Tabellenkalkulations-Simulator zu spielen, aber es ist die Philosophie des Spiels, die mich dazu bringt, ihm mehr Aufmerksamkeit zu schenken als alles andere. Die GamersTM sind nicht dafür bekannt, dass sie sich für Philosophie interessieren, es bleibt also abzuwarten, wie sich das Ganze entwickelt, aber ich bewundere Lightyear Frontier trotzdem. Seine Kernphilosophie basiert auf der Idee des "Schießens, um etwas zu erschaffen", und ich würde mir wünschen, dass andere Spiele das übernehmen.

Wenn man zum Beispiel einen Samen pflanzt, zielt man wie in einem typischen FPS-Spiel nach unten und feuert den Samen in die Erde. Hier wird die klassische Sprache der Videospiele auf eine völlig neue Art und Weise verwendet, und ich würde gerne mehr Variationen davon im Rest des Spiels sehen. Wir haben in der Vorschau nur einen kurzen Ausschnitt aus dem ersten Gebiet gesehen, aber es ist eine fantastische Idee, Methoden des Gameplays, die wir seit Jahrzehnten verwenden, an eine friedlichere Nutzung zu adaptieren. Ohne dem Genre gegenüber respektlos zu sein, aber ich wünschte, es würde in etwas verwendet, das mich persönlich mehr anspricht als eine Farm-Management-Simulation, aber vielleicht ist das ja der Punkt. Es geht um ein Leben in Frieden, nicht um Aufregung.

Siehe auch :  Superman Returns: Tony Hawks Pro Skater 1 & 2 Warehouse Demo Impressionen

Dennoch gibt es ein wenig Aufregung, aber der energiereichste Aspekt des Spiels war auch der, den ich am langweiligsten fand. Man hat einen Traktor, der im Wesentlichen eine Art Transformator ist, der an jeden neuen Ort angepasst und aktualisiert wird. In der Vorschau wurde dieser Begleiter/dieses Werkzeug deutlich hervorgehoben, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich die ganze Aufregung verstehen kann. Ich habe das Gefühl, dass es mehr Spaß macht, es zu entwerfen, als es zu benutzen, obwohl, wenn man der Typ Mensch ist, der das Farmmanagement liebt, wird das endlose Optimieren des Traktor-Transformators vielleicht noch mehr Freude bereiten.

Lightyear Frontier scheint genau zu wissen, was es ist, und ist selbstbewusst genug, um damit in neue Bereiche vorzustoßen. Es bleibt nur noch abzuwarten, ob es das über ein ganzes Spiel durchhalten kann und ob die Spieler ihm folgen werden.

Lightyear Frontier soll im Frühjahr 2023 für Xbox und PC erscheinen und wird ab Tag 1 im Game Pass verfügbar sein.

Siehe auch :  LEGO Legacy: Heroes Unboxed ist der Super Smash Bros. von LEGO Games