Ori And The Will Of The Wisps Switch Review: Entzückendes Leiden auf einem tragbaren System

Ori And The Will Of The Wisps gehört unbestreitbar zu den atemberaubendsten und bezauberndsten Spielen, die im Jahr 2020 veröffentlicht wurden. Ich habe es geliebt, als ich es dieses Jahr untersucht habe, und nachdem ich es kürzlich wiederholt habe, war ich immer noch überwältigt von seiner schönen Grafik und dem bemerkenswerten Metroidvania-Gameplay . Obwohl, wie ich in der Vergangenheit bereits sagte, wenn Sie es nicht mögen, unsagbar kuschelig-süße Persönlichkeiten leiden zu sehen, dann können Sie es schwer haben, es zu überstehen.

Erst kürzlich wurde dieser Titel auf den Nintendo Switch portiert, was am besten zu passen scheint. Das würde ein Spiel wie Will Of The Wisps nicht auf lange Fahrten oder Roadtrips mitnehmen wollen? Trotzdem kann die Grafik von Ori so anstrengend sein, dass selbst einige Computer Schwierigkeiten hatten, mit den technologischen Anforderungen zurechtzukommen. Könnte sich die Gruppe von Moon Studios also darum kümmern, dieses Videospiel auf Nintendos mobile Konsole zu portieren, ohne dass es wie ein elektronisches Müllfeuer aussieht und läuft? Zum Glück habe ich ein Duplikat des Videospiels direkt unten, also lassen Sie uns herausfinden, ob es auf einem viel kleineren Display steht.

Kann der Wille der Veränderung mit dem Willen der Irrlichter umgehen?

Es versteht sich von selbst, dass Ori As sowie The Will Of The Wisps ein wunderbares Spiel sind. Mit angespannten Kämpfen, harten, aber intuitiven Plattformen, einer magischen Umgebung, einigen entzückend ungünstigen Charakteren und einem Soundtrack, der einen Disney-Film verdient, ist es ein Titel, der es verdient, das Spiel des Jahres 2020 zu werden auf jeden Fall spielen.

Ein Teil des Faktors, der Ori As sowie The Will Of The Wisps so angenehm macht, liegt an seiner stabilen Framerate. Es gilt für 60 Strukturen pro Sekunde, wenn es von einem COMPUTER oder einer Xbox One gespielt wird. Diese Leistung ist ein entscheidendes Element des Spiels, da der Großteil des Gameplays sowie der Kämpfe extrem hektisch sind. Es erfordert von einigen Genauigkeit sowie schnelle Reflexe, um bestimmte Plattformen zu erreichen oder Arbeitgeberkämpfe zu überleben. Während der Switch ein ausgezeichnetes Gerät ist, haben einige Videospiele Schwierigkeiten, 30 FPS zu erreichen, wenn sie von anderen Systemen übertragen werden. Obwohl es nicht optimal ist, wäre es verständlich, wenn Moon Studios die Framerate von Ori reduzieren müsste, um sie direkt in einen spielbaren Zustand zu bringen.

Siehe auch :  Neon White Rückblick - Saucy Speedrunning

Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich das Videospiel lud und feststellte, dass es genauso effizient lief wie auf meinem heiseren Videospiel-PC. Der Kampf und die Bewegung fühlten sich auf Switch wirklich so großartig an wie nie zuvor, sogar während der Bosskämpfe. Es gab hin und wieder einen Fehler bei der Framerate, aber ich bin außerordentlich zufrieden mit der Leistung dieses Ports, da ich dieses Spiel dadurch noch einmal spielen kann, während ich bettlägerig bin. (Das ist der beste Weg, um jede Art von Spiel zu spielen.)

In Bezug auf die Leistung ist es grundsolide, aber offensichtlich mussten einige Verknüpfungen vorgenommen werden, um auf dem Switch eine Framerate von 60 FPS zu erreichen. Ich hatte erwartet, dass dieses Videospiel hier nicht so großartig aussehen würde wie auf meinem Computer. Und auch ich hatte recht. Das Videospiel ist manchmal deutlich verpixelt. Viele der Historien, Bit-Impacts und interaktiven Objekte sehen verschwommen oder verschwommen aus. Die Grafik musste sicherlich abgelehnt werden, um dieses Spiel stabil zum Laufen zu bringen.

Siehe auch :  Sakura Wars Rückblick: Schließt die Vorhänge

Trotzdem ist es wirklich nicht so schlecht von einer Herabstufung. Obwohl das Videospiel nicht so aussieht, als würde es von einer Premium-Grafikkarte laufen, sieht es dennoch hervorragend aus. Ganz ehrlich, ich bin damit einverstanden, dass ein Videospiel in Bezug auf die Grafik einen kleinen Einbruch erleidet, wenn es eine flüssigere Framerate impliziert. Ori spielt gut und sieht gut aus für ein Videospiel, das im Handheld-Modus wechselt. In verankerter Einstellung ist der Unterschied auch weniger erkennbar.

Es gab ein paar andere Probleme, die ich beim Spielen entdeckte. Als er sich zu einem Erhaltungsfaktor anschnallte, schien es lange zu dauern, bis Ori sich weit von seiner bestehenden Position entfernt hatte. Gelegentlich fühlte es sich an, als würden mit Sicherheit ganze 20 Sekunden vergehen, bis er endgültig verschwand. Als ich versuchte, das Karten- oder Inventarmenü zu öffnen, gab es eine fünf Sekunden lange Pause, bevor es aufgerufen wurde. Darüber hinaus scheint der erste Packbildschirm ewig zu dauern, sodass Sie Ori ungefähr eine Minute lang in der Nähe sehen können. Jede Art von Füllung schien beim Wechsel länger zu dauern, was kein großes Problem ist, aber es war ein bisschen irritierend, damit umzugehen. Vor allem für eine Person, die so ungeduldig ist wie ich.

Das Videospiel würde sicherlich gelegentlich zusätzlich abstürzen. Gelegentlich passierte dies während eines Arbeitgeberkampfs oder vor einer kritischen Zwischensequenz. Das ist wieder einmal ziemlich nervig, aber Will Of The Wisps ist ziemlich gut, wenn es darum geht, Ihren Fortschritt automatisch zu speichern, sodass es sich nie anfühlte, als müsste ich von zu langem neu starten. Ich bin mir auch sicher, dass ich auch bei der COMPUTER-Version vergleichbare Unfälle erlebt habe, daher ist dies möglicherweise kein besonderes Problem für die Switch.

Siehe auch :  Aquanox Deep Descent Review: Ein sinkender Erfolg

Ich mehr als The Moon (Studios) in Bezug auf diesen Hafen!

Wenn es darauf ankommt, ist der Switch-Port von Ori And The Will Of The Wisps in ausgezeichnetem Zustand. Die Framerate ist unfehlbar und auch wenn sie nicht so angenehm für das Auge ist wie bei anderen Spielekonsolen, zieht sie die Aufmerksamkeit auf sich als eines der auffälligsten Spiele, die Sie im Nintendo Switch eShop finden können. Es gibt gelegentlich ein paar Fehler, aber es gibt absolut nichts, was das Spiel kaputt macht oder nicht schon in anderen Versionen vorhanden war.

Ich werde sicherlich sagen, dass die beste Methode, dies zu spielen, sicherlich immer noch auf einem COMPUTER oder einer Xbox One wäre, da Sie eine viel bessere visuelle und auch technologische Effizienz erzielen. Die Mehrheit von uns Change-Inhabern ist sich jedoch bewusst, dass es im Allgemeinen einen gewissen Preis für die Möglichkeit gibt, Spiele auf einem tragbaren System überall hin mitzunehmen, wo wir wollen. In diesem Fall wurde sehr wenig geopfert. Wenn Sie darauf gewartet haben, dass diese Portierung stattfindet, können Sie das Portemonnaie aus der Tasche ziehen und diese Anschaffung bedenkenlos vornehmen, da Ori And The Will Of The Wisps eine hervorragende brandneue Erweiterung der ständig wachsenden virtuellen Bibliothek von Change ist.

Für diese Evaluierung wurde gamebizz.de eine Nintendo Change-Kopie von Ori And The Will Of The Wisps angeboten. Ori sowie The Will Of The Wisps sind für Nintendo Change, Xbox One und COMPUTER verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.