Was spielen die Mitarbeiter von TheGamer an diesem Wochenende?

Es ist wieder diese Zeit des Jahres: das tiefe Durchatmen vor dem Absprung.

Während im Oktober ein paar große Spiele erschienen sind, ist der November 2022 der Moloch schlechthin. Im nächsten Monat werden die Mitarbeiter von gamebizz.de zweifellos God of War Ragnarok, Sonic Frontiers, Goat Simulator 3, Pentiment, Pokemon Scarlet and Violet, The Dark Pictures Anthology: The Devel In Me, World of Warcraft: Dragonflight und vor allem Garfield Lasagna Party. Diesen Monat holen wir jedoch Spiele wie Dragon Ball: The Breakers nach, die wir Anfang des Jahres verpasst haben, besuchen alte Favoriten wie The Last of Us Part 2 und lassen uns mit Spielen wie Soma und Issys schrecklichen Plänen für Die Sims 4 ein letztes Mal vor dem Ende der Saison gruseln. Oh, und ob wir es nun erwähnen oder nicht, wir spielen im Grunde alle Marvel Snap zu diesem Zeitpunkt.

Andrew King, Feuilletonredakteur

Wie Ellie, die sich unter einen alten, verrosteten Lastwagen zwängen muss, ist mein Tempo in The Last of Us Teil 2 auf ein Kriechen gesunken. Letztes Wochenende war ziemlich viel los, und diese Woche habe ich hauptsächlich Marvel Snap und Lego Star Wars: The Skywalker Saga auf der Switch gespielt, damit meine Frau den Fernseher benutzen kann, während sie ein langwieriges Strickprojekt fertigstellt. Aber dieses Wochenende werde ich mich an Abbys Storyline machen, wenn es mich umbringt.

Amanda Hurych, Verantwortliche für Evergreen-Inhalte

Da dieses Wochenende die gruseligste aller gruseligen Nächte bevorsteht, werde ich meine anderen Spiele unterbrechen, um ein Horrorspiel zu spielen. Ganz oben auf dem Spielplan steht Soma. Soma wurde kürzlich dem Xbox Game Pass hinzugefügt und ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele (ich habe viele Lieblingsspiele). Ich werde es zum dritten Mal durchspielen, und auch wenn der Grusel vielleicht nicht mehr so stark ist wie beim ersten Mal, wird es das Äquivalent zum Trostessen für mein Wochenende sein. Wenn ich Soma zu schnell beende, werde ich zu Amnesia: Rebirth (das auch zum Game Pass hinzugefügt wurde).

Siehe auch :  Modder fügt Cyberpunk 2077 einen Third-Person-Modus hinzu

Issy van der Velde, abteilungsübergreifende Redakteurin

über EA

Da Halloween ist, dachte ich mir, ich stelle mich der gruseligsten Herausforderung von allen: Elternschaft. Ich versuche mich an der 100-Babys-Herausforderung in Die Sims 4, damit ich ein paar süße, süße Inhalte zusammenbekomme. Die Quelle ist versiegt, bis der November mit all seinen Veröffentlichungen über uns hereinbricht, also gehe ich zurück zu den Klassikern, um nach Ideen zu suchen. Einen Sim in eine Zuchtstute zu verwandeln und sie ein Kind nach dem anderen zur Welt bringen zu lassen, gehört zu den abgefahrensten Dingen, die ich in der Serie gemacht habe. Zum Zeitpunkt des Schreibens bin ich erst bei einem Baby, also rechne ich mir keine großen Chancen aus, die Herausforderung zu beenden, aber die Reise ist wirklich interessant.

Ben Sledge, Feuilletonredakteur

Ich habe mir geschworen, bis 2022 nur noch Spiele zu spielen, die in diesem Jahr erscheinen. Ich denke schon an meine Liste für das Spiel des Jahres, denn letztes Jahr habe ich in der Weihnachtspause Guardians of the Galaxy und Chicory gespielt und wünschte, ich hätte sie mit aufgenommen. Ich bin immer noch mit meinen Live-Service-Spielen, Pokemon Go und Apex Legends, beschäftigt, aber abgesehen davon gibt es ab jetzt nur noch Neulinge. In diesem Sinne werde ich wahrscheinlich noch ein wenig die Modern Warfare II-Kampagne spielen, mich wieder langweilen und ein weiteres Raumschiff in Hardspace zerlegen: Shipbreaker. Spülen und wiederholen. Oh, und ich spiele auch mehr Marvel Snap, als ich zugeben möchte.

Siehe auch :  Kein Spiel hat mir jemals mehr Angst gemacht als DEFCON

Justin Reeve, Nachrichtenredakteur

Ich habe die Uncharted-Spiele beim ersten Erscheinen übersehen, also habe ich mir für den größten Teil dieses Wochenendes vorgenommen, die Uncharted: Legacy of Thieves Collection durchzuspielen. Ich hatte schon vor einer Weile darüber nachgedacht, mir diese Spiele endlich zuzulegen, aber als ich hörte, dass ein Remaster in Arbeit ist, habe ich die Sache erst einmal auf Eis gelegt. Nun, das Remaster ist jetzt veröffentlicht worden, was bedeutet, dass ich keine Ausrede mehr habe, diese angeblich unglaublichen Spiele zu übersehen. Wer weiß? Vielleicht schaue ich mir als Nächstes sogar den kürzlich erschienenen Film an.

Quinton O’Connor, Fachautor

In Star Ocean erforsche ich einen Ozean aus Sternen: The Divine Force. Zwei Dinge an dem vorherigen Satz sind übrigens falsch. Erstens verbringt man in der Serie mehr Zeit auf Planeten als draußen im Kosmos. Außerdem gibt es keinen Doppelpunkt im Titel. Das ist mir egal, denn Ersteres klingt cooler, und Letzteres ist einfach nur verdammt dumm. So. Ich habe es gesagt. Square Enix kann mich finden und mir eine Geldstrafe aufbrummen. Wenn ich ins Gefängnis für „falsche RPG-Titel“ komme, werde ich dort Briefe schreiben und wirklich etwas anfangen. Und dann müssen wir uns nicht mit Dingen wie Stranger of Paradise Final Fantasy Origin herumschlagen. Wusstet ihr das? Das hat auch keinen Doppelpunkt. Untertitel sind wohl zu anspruchslos für Square, schätze ich. Moment, sollte ich über das Spiel reden, das ich gerade spiele? Äh. Es macht Spaß. Es macht Spaß. – Ja.

Siehe auch :  Pokemon-Fans sind neidisch auf die Leistung von Tears of the Kingdom

James Kennedy, Fachautor

Wissen Sie, manchmal kann ein Spiel ein schreckliches, schreckliches Chaos sein und trotzdem Spaß machen. Das ist der Fall bei Dragon Ball: The Breakers. Ist es ein zynisch gestaltetes Gacha-Spiel, das auch noch die Dreistigkeit besitzt, im Voraus Geld zu verlangen? Jein. Hat es Kameraprobleme, hakelige Hitboxen und Probleme mit der Serverstabilität? Ganz bestimmt. Doch von all den asynchronen Dead By Daylight-ähnlichen Spielen, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, ist dieses Spiel so anders, dass ich immer wieder zurückkomme. Und ich bin nicht einmal ein Fan von Dragon Ball Z! Was soll ich sagen? Dragon Ball: The Breakers hat mich gebrochen. Ich werde es dieses Wochenende spielen und ich werde eine verdammt gute Zeit haben. Liebe muss keinen Sinn ergeben, Leute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert