Warum ist der Kontrollmodus von Apex Legends so gut?

Apex Legends Season 12 ist endlich in der freien Wildbahn. Nach wochenlanger Untersuchung von Leaks und erneuter Lektüre der Patchnotizen haben wir nun tatsächlich eine brandneue Saison in den Händen. Die Crypto-Hauptcharaktere sind ein wenig besser, die Caustic-Keys ein wenig gefährlicher und auch die Bangalore-Hauptcharaktere haben mit Mad Maggie einen praktischen Charakter zum Spielen. Wenigstens hat die neue Frau wirklich eine taktische Fähigkeit, die nicht völlig durch 5 andere Legenden abgeschwächt wird.

Etwas, das ein wenig unter dem Radar ging, war jedoch der Kontrollmodus. Respawn hat es hart, Marketing in der Mitte von vielen Trailern sowie die Verknüpfung der LTM in mit dem Video-Spiel die neuesten Verbesserungen der Tradition gedrückt. Nichtsdestotrotz haben die Spieler Arenas (erinnerst du dich daran?) schnell nach seiner Einführung aufgegeben, so dass man verzeihen kann, wenn man einen anderen neuen Modus übersehen hat, der dem Videospiel hinzugefügt wurde.

Aber die Steuerung ist in der Tat großartig. Ich weiß, dass mein Redaktionskollege Eric Switzer dies bereits gesagt hat, aber ich möchte wiederholen, dass es absolut großen Spaß macht. Nicht ‚ach, ich spiele eine Runde, um für das Mittelstück zu trainieren‘, wie ich es zunächst meinte, sondern eher ‚oh Scheiße, es ist 1 Uhr morgens und ich falle immer noch in Barometer‘. Ich wollte mir die brandneuen Anpassungen an Olympus ansehen, das wollte ich tatsächlich – ich wurde einfach komplett in Control hineingezogen.

mit Respawn

Ich werde jetzt wahrscheinlich nicht versuchen, zu intellektuell zu werden, warum es so großartig ist, sondern einfach beschreiben, was mich dazu bringt, noch mehr zu spielen. Das prompte Wiederauftauchen in deinem Stützpunkt ist hervorragend – es bedeutet, dass du nicht bestraft wirst, wenn deine Teamkameraden bei jeder Gelegenheit die Entscheidung treffen, mit der W-Taste ins Geschehen einzugreifen. Außerdem hat man 6 verschiedene andere Mitspieler, von denen einige vielleicht tatsächlich versuchen, die Ziele zu erreichen.

Siehe auch :  So bekommst du PlayStation Plus Premium zum halben Preis

Was mich zu, nun ja, den Zielen bringt. Drei Ziele zu haben – ein Haus, eine gegnerische Basis und auch eine zentrale gegnerische Basis – bietet Ihnen und Ihrem Team ein zuverlässiges Ziel. Das bloße „Aushalten“ in Battle Royale kann dazu führen, dass man über die Stränge schlägt, besonders wenn man alleine ansteht. Willst du so schnell wie möglich Kills machen oder plündern und in die Zone gehen? Ich selbst mag es, einen Mittelweg zu finden, aber mit willkürlichen Teamkollegen kann alles passieren.

Bei Zielsetzungen kennt jeder die Strategie – oder zumindest einen gewissen Anschein davon. Ein paar Leute bewachen die Basis, aber niemand aus der gegnerischen Gruppe, so dass Vorstöße schnell und auch unterhaltsam sind. Es gibt auch eine breite Palette von Methoden, die man verwenden kann: In einem Videospiel habe ich mich als Caustic auf dem Hauptstützpunkt in Barometer ausgeruht, auf der Anhöhe mit einem Guard in der Hand. Ich würde sicherlich alle Eingänge überwachen, damit ich weiß, wer auf mich zustürmt, und auch schon etwas Schaden an ihrem Eingangsfragger haben. Um das klarzustellen, die Basis selbst kann gleich zu Beginn erwischt werden, wo ich weder kämpfen noch sehen konnte, also gab ich meinen Herausforderern eine sportliche Chance, dennoch hielt ich den Platz für einen großen Teil des Videospiels – zumindest bis 4 Gegner mich gleichzeitig bedrängten, den Gasschaden verbrauchten und mir ins Gesicht, in den Rücken, in die Eier und auch in den Hintern schossen. Das war vielleicht ein bisschen schädlich, aber es hat verdammt viel Spaß gemacht.

Meine geliebten Videospiele machten Gebrauch von Fuse, obwohl sein Paket für den Modus unterdurchschnittlich war. In einem Videospiel, in dem man kaum plündern kann – was voraussetzt, dass die Kollegen das Ziel spielen, wenn sie es nicht schon waren – ist die Fähigkeit, doppelt so viele Granaten zu stapeln, praktisch bedeutungslos, aber seine Knuckle-Sammlung ist an den kleinen Orten, an denen die Ziele liegen, in Hülle und Fülle vorhanden. Aber es geht nicht wirklich darum, dass Sie wählen – sicher ein Wraith kann zu beseitigen, um ein wenig länger zu überleben und Aktivität Persönlichkeiten sind praktisch, doch dies ist eine Einstellung, wo Sie Ihre Favoriten auswählen können und sich keine Sorgen über Ihre Teamkollegen nach unten zu ermöglichen.

Siehe auch :  Die größten Gaming-Nachrichten für den 20. Januar 2022

Einer eurer 8 Teamkameraden wird wahrscheinlich Octane auswählen, damit ihr aus der Ferne auf Ziele losgehen könnt. Es wird sicherlich drei Mad Maggies in jeder Gruppe geben, die hinter ihren Trash-Sphären eine Ratenerhöhung geben. Ich habe in einem Spiel auch mit einem Pathfinder zusammengespielt, der uns zu den besten Gebieten gebracht hat. Die Karten sind viel größer als die in den Arenen, also ist die Bewegung noch wichtiger, um an ein Ziel zu gelangen.

Es ist nicht alles toll – ich könnte mich mit Hammond Labs als Karte nie anfreunden, um ganz ehrlich zu sein, würde mich aber bis zum Ende meiner Tage in Measure fallen lassen. Außerdem sind die verfügbaren Ausrüstungen in einigen Fällen nicht gerade ideal. Ich schätze es, dass ich gezwungen bin, Off-Meta-Waffen zu benutzen oder Waffen, die ich normalerweise meiden würde (ich schaue dich an, nicht aufgeladener Havoc), aber manchmal möchte ich einfach nur einer Person einen Flatty ins Gesicht spritzen. Die Pflegepläne im späten Spiel sind wunderbare Mittelstücke für die Aktivität, und das brandneue, verbesserte Volt könnte mein Lieblingswerkzeug in dieser Zeit sein. Neue Karten für den Schauplatz (falls es welche gibt) müssen gründlich überlegt werden, wenn der Modus ein Erfolg werden soll.

Siehe auch :  Der Showrunner von The Last of Us sagt, dass das Spiel den Tod des Hauptcharakters "wunderschön" gehandhabt hat, nachdem es kürzlich kritisiert wurde

Teamkameraden, die aufhören, wenn man ausscheidet, sind ebenfalls ein Problem, aber kaum etwas, wogegen die Entwickler etwas unternehmen können. Eine Gebühr für Spieler, die aussteigen, wäre praktisch (wenn sie nicht schon implementiert ist – ich bin kein Drückeberger), aber selbst mit einem Nachteil für Spieler sind Anzüge viel weniger ungleich als Arenen. Wenn 33 Prozent einer Gruppe ausfallen, ist das viel schlimmer als wenn 11 Prozent ausfallen. Zum Teufel, wir hatten auch 2 Personen, die aus unserem Team ausgestiegen sind, und haben nur knapp verloren. Aber auch hier gilt, dass es immer wieder zu Aufholjagden kommen kann, und nur wenige Ausfälle sind unmöglich. Bleiben Sie im Spiel, und die Kontrolle könnte Ihr Istanbul sein (das ist ein Wort für die Liverpool-Anhänger).

Ironischerweise hat Control, da es nur zwei Wochen lang verfügbar ist, mehr Ausdauer als Arenas, Peaks permanente Fight-Royale-Wahl. Es fühlt sich wie eine Menge Arbeit an, Control zu produzieren, nur um es 2 Wochen lang bereit zu haben, trotzdem kann ich mir vorstellen, dass es in Zukunft zurückkehren wird. Ich frage mich, ob Respawn es als LTM startet, um die Spieler dazu zu bringen, es zu vermissen, wenn es verschwindet, um eine erzwungene Knappheit zu erzeugen und als Ergebnis einen Hype zu erzeugen, wenn es als permanenter Bestandteil enthüllt wird? Ein Kind kann träumen.

Es hat mir wirklich Spaß gemacht, Ihnen den Erfolg von Control zu beschreiben, aber die effektivste Art, ihn zu erleben, ist, selbst hineinzuschnuppern. Apropos, Barometer ist wieder im Umlauf, also habe ich es tatsächlich geschafft, die Punkte auf den Punkt zu bringen. Spielkontrolle. Es ist eines der spaßigsten Spiele, die ich seit Jahren in Pinnacle gespielt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert