Dark Souls 3: Alle DLC-Bosskämpfe, nach Schwierigkeitsgrad geordnet

So schädlich und robust die Herausforderungen von Dark Spirits 3 auch sind, die Prüfungen, denen Sie sich im DLC stellen, gehören zu den anspruchsvollsten und großartigsten der Sammlung. Sowohl die Entwicklungen in Ashes of Ariandel als auch in Ringed City haben viel zu den intensiven Schwierigkeitsgraden des Spiels beigetragen, aber ihre besten Ergänzungen sind mit Sicherheit die brandneuen Manager, denen Sie begegnen.

Diese Arbeitgeber sind alle ziemlich hart, da sie von vielen Spielern zum ersten Mal entdeckt werden, nachdem sie das große Videospiel besiegt und einiges an Level aufgestiegen sind. Einige von ihnen sind jedoch mit Sicherheit viel effektiver und erschwerender als andere, während viele deutlich mehr vergessen werden.

7 Halblicht, Speer der Kirche

Während Halflight auf der viel einfacheren Seite sein mag, ist es noch mehr, da die Ausdauer dieses Arbeitgebers im Gegensatz zu verschiedenen anderen Herausforderern in der gesamten Dark Spirits-Serie außergewöhnlich unterschiedlich ist. Dies liegt daran, dass Halflight neben dem titanischen Judicator Argo, den Sie ziemlich schnell besiegen können, den Typ eines menschlichen Gegners annehmen wird, der zum brandneuen Bund von Ringed City, den Spears of the Church, gehört.

Da dies ein üblicher PVP-Kampf ist, kann er von schockierend sehr einfach bis fast unmöglich reichen. Manchmal liegt die Schwierigkeit in der Art der Gegner, die eine Latenzverzögerung bei ihren Aktivitäten haben, und viele erfahrene Spieler können manchmal für längere Zeit bleiben, aber ein Absturz führt normalerweise zu ihrem sofortigen Tod. Wenn Sie nicht im Internet sind, werden Sie auch einem NPC gegenüberstehen, der dramatisch viel weniger schwierig ist als die Mehrheit der menschlichen Spieler.

Siehe auch :  Pokemon TCG: Die 10 besten Pokemon vom Typ Elektro in Crown Zenith

6 Schwester Friede

Obwohl sie der Endgegner des Ashes of Ariandel DLC ist, ist der Kampf von Sis Friede bemerkenswert unkompliziert. Die größte Schwierigkeit ist seine Größe, da der Kampf drei Stufen durchläuft, die zusätzlich den großen Papa Ariandel vor den beiden in einen effektiven Sensenmeister integrieren.

Allerdings ist keine der Etappen besonders schwierig, da beide relativ vorhersehbare und langsame Angriffe haben, die überraschend einfach zu umgehen sind. Dieser Kampf ist noch einfacher mit dem Slave Knight Windstorm Mobilisierungsindikator, der in der zweiten Phase hierher kommt, um beide Herausforderer aufzulösen.

5 Königlicher Prinz des Teufels

Ausführlich gesprochen, zwei Herausforderer zu haben, wird sicherlich immer mehr herausfordernd sein als einer, und das macht den Devil Royal Prince auch etwas weniger interessant als seine allererste Form, der Dämon im Schmerz sowie die satanische Kraft unten. Diese beträchtliche satanische Kraft ist sicherlich schneller und hat auch einige mächtige, abwechslungsreiche Schläge, insbesondere einen Meteoritenschauer, der die Oberfläche ruiniert, aber als einzelner Feind ist sie viel weniger abschreckend.

Genau wie Sis Friede sind die meisten seiner Schläge auch ziemlich langsam, und es kann auch leicht sein, Treffer zu vermeiden, indem man sich direkt in seinen Körper rollt, ähnlich wie bei Vordt aus dem Boreal Valley. Es ist absolut schwieriger als viele Gegner, aber es gibt viele Möglichkeiten, es zu besiegen, die es viel weniger anspruchsvoll machen, es zu handhaben.

4 Dunkelfresser Midir

Es ist wirklich möglich, dass viele Spieler nicht auf Darkeater Midir stoßen, da er ein optionaler Manager in der Ringed City ist, der nicht einer Reihe der verschiedenen anderen Manager ähnelt, denen Sie begegnen. Im Gegensatz zu den Rittern und auch Teufeln ist Midir ein extrem normaler Drache, der einfach schneller kämpft als die meisten anderen Drachen in der gesamten Sammlung.

Siehe auch :  Legend Of Zelda: 10 Dinge, die Sie nie über Nayru (die Göttin der Weisheit) wussten

Das soll nicht heißen, dass Midir sehr einfach ist, da seine Angriffe zu den besten und schnellsten von fast allen monströsen Gegnern des Videospiels gehören. Viele Spieler sind es gewohnt, hinter Drachen herzulaufen, um Hitboxen zu benutzen oder ihnen den Schwanz abzuschneiden, aber Midir wird sofort nach jeder Person streichen, die sich dahinter befindet, während sie die Umgebung im Feuer vor sich abdeckt, was einen Kampf auslöst, der noch mehr Umsiedlungen und auch Sprinten als typisch.

3 Teufelsleiden & & Dämon von unten

Bei Angriffen mit mehreren schnellen Herausforderern wird der DLC von Dark Spirits 3 seiner Glaubwürdigkeit des Problems sowie der Irritation erheblich gerecht. Daher ist der Devil Royal Prince selten so effektiv wie seine früheren Arten, eine Reihe von Dämonen, die zusammen mit ihren großen physischen Schlägen zwischen Feuer- und auch Giftangriffen wechseln, wobei ihre einzige deutliche Schwachstelle ein spezieller Stich in den Kopf ist, wenn Sie können erschrecke sie schnell mit genügend Schaden.

Auch wenn Sie einen Verbündeten haben, der Punkte aufteilen kann, haben diese beiden Dämonen einige Angriffe mit einer extrem langen Vielfalt, die aus einem Atemangriff bestehen, der Sie schwer vergiften kann. Zwischen diesen Eigenschaften und ihren großen Wellness-Metern können diese 2 Sie so stark schädigen, dass sich der Devil Royal Prince wirklich viel bedrohlicher fühlt, als er wirklich ist.

2 Champ’s Gravetender & & Gravetender Greatwolf

Obwohl er nicht die späteren Formen des Devil Royal Prince hat, ist der frühere Arbeitgeber des Ashes of Ariandel-Materials ein enormes Unbehagen, das viel mehr Ausgewogenheit erfordert. Der Champion’s Gravetender & & Gravetender Greatwolf bekämpfen dich nicht nur gemeinsam, sondern auch gleich zu Beginn mit einigen schwachen Wölfen der Wintermonate, die es zunächst schnell zu besiegen gilt.

Siehe auch :  Die stärkste Pokemon-Bewegung jedes Typs, geordnet

Da der Champ’s Gravetender blocken und antizipieren kann und sich gleichzeitig mit dem sprintenden Großwolf darum kümmert, kann dieser Kampf schnell beendet werden, wenn beide gleichzeitig auf dich treffen. Im Gegensatz zum satanischen Kraftset sind diese 2 auch dramatisch schwieriger zu handhaben und bewegen sich auch mit verschiedenen Geschwindigkeiten, so dass der Kampf gegen sie ohne Verbündeten diesen Kampf besonders schwierig macht.

1 Diener Ritter Gael

Der letzte Arbeitgeber innerhalb der Ringed City und im Wesentlichen der letzte Manager der Dark Hearts-Reihe ist Servant Knight Gael, der früh als der Krieger auftaucht, der Sie im ersten DLC in Ariandel lässt und gerufen werden kann, um sich mit Schwester Friede zu befassen . Bei diesem Typ wurde der Ritter korrumpiert und auch wahnsinnig erweitert, sowie Schläge mit mehreren schnellen Schlägen mit extrem ungewöhnlichen Rhythmen.

Die Anfangsphase ist relativ einfach, wobei er auf dich zustürmt und dir viel mehr Chancen bietet, zurückzuschlagen, aber seine zweite eher ritterähnliche Phase beinhaltet viel mehr Angriffe, die in ungewisser Menge zuschlagen, was bedeutet, dass du normalerweise sein kannst durch wechselnde Muster überrascht. Distanz zu seinen wütenden Schlägen zu halten, kann dich aufgrund seiner seltsam mächtigen Waffen- und Blitzangriffe nicht auch retten, was Sklavenritter Gael zu einem wirklich äußersten Feind macht, gegen den du deine Fähigkeiten bestätigen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert