Vorschau auf die Monster Truck Championship: Fast fertig für Sonntag, Sonntag, Sonntag!

Monster-Truck-Rennspiele sind normalerweise ein Hit oder Miss. Sie haben entweder eine gewichtete Physik, während sie die massiven Fahrzeuge kontrollieren, während sie alles in ihrem Weg zerstören, oder die Steuerung ist super locker und wenig einladend mit dem Gameplay, das zu unrealistisch ist, um ernst genommen zu werden. Im aktuellen Vorschaustatus Monstertruck-Meisterschaft – vom polnischen Entwicklerstudio Teyon – lehnt sich an ersteres an, hat aber immer noch das Gefühl, dass eine kleine Verschärfung es zu einem der herausragenden Titel im Monstertruck-Racing-Genre machen könnte.

Realistischer Fokus

Monstertruck-Meisterschaft wird als „das erste Monster-Truck-Simulationsspiel mit echter Physik“ angepriesen. Anstelle eines weiteren unangenehmen Rennfahrers beschloss Teyon, ein Spiel zu entwickeln, das auf dem Markt noch nicht wirklich existiert. Das Spiel wurde unter Berücksichtigung von drei Säulen entwickelt: realistisch und herausfordernd zu sein, die spektakuläre Seite des Sports zu zeigen und den Spielern reichhaltige Inhalte in Form von Anpassungsoptionen und Spielmodi zu bieten.

Das Spiel erfüllt definitiv seine dritte Säule und bietet 16 verschiedene Monstertrucks mit über 50 anpassbaren Elementen, von Motor- und Leistungsverbesserungen bis hin zu kosmetischen Optionen. Außerdem gibt es 25 verschiedene Arenen, einen Karrieremodus, einen Schnellspielmodus mit verschiedenen Events wie Race, Drag Race, Freestyle und Destruction sowie einen Online-Multiplayer-Modus für bis zu acht Spieler.

Das Gameplay ist ziemlich unkompliziert, besonders wenn Sie bereits mit dem Sport vertraut sind. Die Modi Race, Freestyle und Destruction sind ziemlich selbsterklärend, aber ich war überrascht, dass Drag Race schnell zu meinem Lieblingsmodus wurde. Drag Races sind komprimierte 1-v-1-Rennen gegen einen anderen Truck, die auf verkürzten Strecken stattfinden, bei denen eine falsche Bewegung den Unterschied zwischen dem ersten und zweiten Platz ausmachen könnte. Dieser Modus bot nicht nur ein schnelles und überraschend aufregendes Gameplay, sondern war auch eine großartige Möglichkeit, den Umgang mit meinem Truck zu lernen – was sich als etwas schwieriger herausstellte, als ich es mir vorgestellt hatte.

Es gibt eine kleine Lernkurve, wenn Sie lernen, wie Sie Ihren Monstertruck steuern. Offensichtlich sind die Kontrollen bei einer so großen Maschine nicht ganz so eng, wie man es von einem typischen Rennwagen erwarten würde. Aber es gab viele Momente – vor allem bei normalen Rennen -, in denen das Handling meines Trucks zu sensibel war, so dass ich nach dem kleinsten Versuch, meine Flugbahn zu korrigieren, von der Strecke flog. Die Empfindlichkeit der Steuerung erstreckte sich auf andere Spielmodi – wie zum Beispiel, dass es ein bisschen Kopfschmerzen bereitete, im Freestyle-Modus mit einem Sprung anzutreten – aber der Race-Modus schien der größte Fehler zu sein. Das heißt, die Kontrolle über deinen Monstertruck zu übernehmen fühlt sich definitiv besser an als die meisten anderen Monstertruck-Spiele, die ich gespielt habe. Es scheint einfach Raum für Verbesserungen zu geben.

Eine vielversprechende Vorschau

Monstertruck-Meisterschaft nicht unbedingt viel für das Monstertruck-Racing-Genre im Allgemeinen, aber es scheint auf dem richtigen Weg zu sein, um eines der realistischeren Spiele auf dem Markt zu sein.

Teyon ist sicherlich in der Lage, die Art von Nischenspielen zu produzieren, die sich die Spieler wünschen. Immerhin, obwohl Terminator: Widerstand (die ebenfalls von Teyon entwickelt wurde), traf bei Kritikern nicht unbedingt ins Schwarze, a Metacritic Use Score von 8,1 ist nichts auszusetzen. Mit Monster Truck Championships Da das Publikum hauptsächlich Fans des Sports ist (und wahrscheinlich jüngere Spieler, die auf große, laute Trucks stehen), kann man sich leicht vorstellen, dass das Spiel einen Nerv trifft und allgemein gut angenommen wird. Da das Studio auch mit Nacon zusammenarbeitet – einem bemerkenswerten Herausgeber im Bereich der Renntitel – Monstertruck-Meisterschaft könnte zu einem beliebten Titel für Spieler werden, die ein realistischeres Monstertruck-Fahrerlebnis suchen.

Monstertruck-Meisterschaft erscheint im Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC, eine Nintendo Switch-Version erscheint im November 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.