Die Vorhersager tauchen vielleicht doch nicht in Kingdom Hearts 4 auf

Die Vorhersager werden in Kingdom Hearts 4 möglicherweise nicht auftauchen.

Ob man es nun mag oder nicht, Union X spielt eine große Rolle in der Geschichte von Kingdom Hearts und ist wichtig, um die Zukunft zu verstehen, was wir bereits im Enthüllungstrailer für Kingdom Hearts 4 mit dem Auftauchen von Strelitzia in Quadratum gesehen haben. Trotzdem sagt Nomura, dass die Vorhersager in Kingdom Hearts 4 vielleicht keinen großen Auftritt haben werden.

Die Vordenker sind die Anführer jeder Union in Union X und sind sehr wichtige Charaktere in der Geschichte. Sie hatten einen Überraschungsauftritt am Ende von Kingdom Hearts 3, wo es so aussah, als hätte Luxu es geschafft, sie rechtzeitig aus der Vergangenheit zurückzuholen, damit sie im neuen Handlungsbogen eine Schlüsselrolle spielen können.

Trotz dieser Wichtigkeit und Andeutung scheint es so, als würden sie in Kingdom Hearts 4 nicht auftauchen, oder zumindest nicht so prominent sein, wie die Fans vielleicht gedacht haben. Wie von KH13 berichtetgab Nomura anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Serie ein ausführliches Interview mit der Famitsu, in dem er einige weitere Details zu Kingdom Hearts 4 verriet.

Siehe auch :  Tim Sweeney von Epic sagt, dass sie keine Maßnahmen gegen chinesische Demonstranten ergreifen werden

Während des Interviews sagte Nomura, dass "die 5 Meister, außer Luxu, komplett verschwunden sind. Es ist nicht bekannt, ob sie in Kingdom Hearts 4 auftauchen werden". Eine weitere Übersetzung des Interviews von aitaikimochbesagt, dass Nomura sagt, die Vorhersager seien "zerstört" worden.

Das Auftauchen der Vordenker am Ende von Kingdom Hearts 3 deutete an, dass sie im nächsten Handlungsbogen eine wichtige Rolle spielen würden, aber es scheint, als würden sie in Kingdom Hearts 4 gar nicht mehr vorkommen. Es ist nicht klar, warum Luxu, den wir eigentlich als Xigbar kennen, sie zerstört hat oder warum sie verschwunden sind, aber es könnte etwas mit der Black Box zu tun haben, die er mit sich herumträgt.

Nomura bestätigt auch, dass der namenlose Stern, der in Kingdom Hearts 3 auftauchte, aus Quadratum stammt, obwohl er sagt, dass es ein "Mysterium" ist, ob sie in Kingdom Hearts 4 auftauchen wird. Das ist also ein Ja, und die nicht ganz so subtile Formulierung hier lässt es weniger wahrscheinlich erscheinen, dass die Vorhersager im nächsten Spiel eine wichtige Rolle spielen werden.

Siehe auch :  Halo Infinite wird der Original-Trilogie nicht gerecht, und das ist in Ordnung

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.