Ein Kingdom Hearts-Hotelzimmer in Tokio lässt Fans über Kingdom Hearts 4 spekulieren

Bild: aitaikimochi

Ein Depot im Kingdom Hearts-Themenbereich des Disney Ambassador Resorts in Tokio enthält einen modifizierten Oathkeeper und lässt die Gegend über das nächste Spiel der Reihe spekulieren.

Kingdom Hearts hat einige ziemlich tiefe Traditionseinschnitte. Egal, ob es sich um die verschiedenen Spiele handelt, die zwischen den Hauptteilen erschienen sind, oder um entscheidende Momente der Geschichte, die der Effizienz des Live-Orchesters anvertraut wurden – die Serie scheut sich nicht davor, über den Tellerrand zu schauen, um ihre Anhänger zu necken und ihre Geschichte zu erzählen. Ein versteckter Gegenstand in einem begrenzten Hotelzimmer könnte jedoch das Optimum sein.

Letztes Jahr, Tokyo Disney enthüllte, dass das Kingdom Hearts Resort wahrscheinlich zum 20. Hochzeitstag der Kollektion wieder zur Verfügung gestellt werden wird. Das Resort ist thematisch an Kingdom Hearts angelehnt und enthält eine Schatztruhe, die direkt aus Traverse Community stammt. Das Marketing für den Bereich teaserte, dass es sicherlich einen geheimen Gegenstand in der Truhe geben würde, von dem viele glaubten, dass es sich nur um eine kleine Verzierung irgendeiner Art handeln würde.

Siehe auch :  Tekken 8-Direktor erklärt, warum Kuma und Panda der Serie beigetreten sind

Dank an aitaikimochi , die einen Blick in das Resortzimmer werfen konnte, wissen wir jetzt, was sich in der Schatztruhe befand, und es ist noch viel faszinierender. Obwohl aitaikimochi nicht in der Lage war, ein Bild vom Inhalt des Oberkörpers zu machen, der bis zum 22. April unter Embargo steht, konnte sie definieren, wie er aussah.

Laut aitaikimochi befindet sich in der Schatztruhe eine winzige Nachbildung des Eidwächters, die die gleiche Größe und Form wie das Oblivion-Geheimnis hat, mit dem man den Ort betreten kann. Anstatt der Eidwächter zu sein, den wir kennen und lieben, hat diese Variante einige wesentliche Unterschiede, die zweifellos zweckmäßig sind, wenn man an die hohe Qualität des Tricks denkt.

Der Anhänger dieser Version des Eidwächters ist auf beiden Seiten blau, statt blau und gelb, und hat auch kein eingraviertes Gesicht von Sora. In der Mitte des Anhängers befindet sich ein goldener Kreis. Der Rest des Schlüsselblatts stimmt mit dem ursprünglichen Eidwächter überein, aber es sieht so aus, als ob es aus irgendeinem Grund Hinweise auf Sora entfernt wurde.

Siehe auch :  Stellar Blade knackt fast den Soulsborne-Schwierigkeitscode

Um dieses Feuer anzufachen, ersetzen die Bilder im Hotelzimmer auch Kairis Schönheit am Ende von Soras Halskette. In Anbetracht der Tatsache, dass Sora derzeit in Quaratum festsitzt, bedeutet dies vielleicht einen stärker auf Kairi ausgerichteten Zugang in der Serie oder impliziert, dass der Eidwächter in irgendeiner Weise weniger mit ihr verbunden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert