Justin Roiland wurde aus Hulus „Solar Opposites“ und „Koala Man“ gestrichen

Angesichts der jüngsten Anklagen gegen Rick and Morty-Mitschöpfer Justin Roiland wegen häuslicher Gewalt und Freiheitsberaubung hat Hulu bestätigt, dass er aus Solar Opposites und Koala Man gestrichen wird. Beide Serien werden ohne Roiland fortgesetzt.

Anfang dieses Monats wurden Anklagen wegen häuslicher Gewalt und Freiheitsberaubung gegen den Rick and Morty-Mitschöpfer Justin Roiland bekannt, nachdem er vor Gericht in Orange County erschienen war. Die Anschuldigungen gegen Roiland haben dazu geführt, dass Adult Swim die Verbindung zu ihm gekappt und seine Rollen in Rick and Morty neu besetzt hat. Außerdem hat er bei Squanch Games gekündigt, dem von ihm gegründeten Spielestudio, das kürzlich High on Life veröffentlicht hat.

Jetzt scheint es so, als ob noch mehr Projekte, an denen Roiland beteiligt war, ihn rauswerfen. Wie The Hollywood Reporter berichtet hat Hulu bestätigt, dass es Roiland aus Solar Opposites und Koala Man entlassen wird. Roiland war Miterfinder und ausführender Produzent von Solar Opposites und sprach eine der Hauptfiguren, Korvo. Roiland verkörperte auch Chad Wagon in Koala Man.

Siehe auch :  Halo Infinite Forge File Sharing sieht ziemlich organisiert aus

Laut The Hollywood Reporter sagte ein Sprecher von Hulu: „Wir haben unsere Zusammenarbeit mit Justin Roiland beendet“. Es wird berichtet, dass sowohl Solar Opposites als auch Koala Man ohne Roiland fortgesetzt werden, wobei seine Rollen vermutlich neu besetzt werden, ähnlich wie es Adult Swim für Rick and Morty plant.

Nach dem Bekanntwerden der Vorwürfe wegen häuslicher Gewalt und Freiheitsberaubung wurden mehrere weitere Anschuldigungen gegen Roiland erhoben. Ein Twitter-Nutzer behauptete, dass Roiland sie im Alter von 15 Jahren zurechtgewiesen habe, wobei Roiland angeblich seinen Status als Mitschöpfer von Rick and Morty als Vorwand nutzte, um mit Minderjährigen zu sprechen.

Drehbuchautor und Produzent Jordan Crucchiola verriet außerdem, dass Journalisten seit Jahren hinter Geschichten her sind, die mit Roilands Missbrauch zu tun haben, aber dass sein Status dies erschwerte. Crucchiola sagte: „Ich kenne Journalisten, die schon JAHRE vorher hinter Geschichten über ihn her waren. Es gibt mehr Frauen. Es gibt mehr Geschichten.“

Roiland hat sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert, aber sein Anwalt, T. Edward Welbourn, sagte: „Um es klar zu sagen, Justin ist nicht nur unschuldig, sondern wir gehen auch davon aus, dass diese Angelegenheit eingestellt wird, sobald die Staatsanwaltschaft ihre methodische Prüfung der Beweise abgeschlossen hat.“

Siehe auch :  Baldur's Gate 3 Spieler sagen, dass Akt 3 im neuesten Patch "kaputt" ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert