Fallout 4 Mod fügt die Cybermen von Doctor Who hinzu

Synths sind etwas, aber die Republik von After Effects 4 wird derzeit von Cybermen geplagt, dem berühmten Medical Professional Who-Bösewicht, der versucht, die Menschheit zu "verbessern", damit sie zu seinem kalten, gleichgültigen Design passt. Sie können insgesamt drei Varianten finden - Cybermen, Heavy Cybermen und Turn down Cybermen.

Die Mod-Webseite heißt es, dass Decline Cybermen "jene unglücklichen Geister sind, deren 'Upgrade'-Konvertierung fehlerhaft war, die verlassen zurückgelassen wurden und sich normalerweise unter Feral Ghouls befinden." Wenn du das nächste Mal in den Supermarkt gehst, kann es sein, dass sich dort ein paar ungebundene Cybermen aufhalten, die sich von nichts als dem Wahnsinn ernähren, also sei vorsichtig. Sie können es jedoch mit ihrer Stärke aufnehmen.

Schwere Versionen sind im Wesentlichen eine Mischung aus Fallout's Power-Rüstung und auch Doctor That's Cybermen. Das klingt furchteinflößend, aber man kann sich diese Power-Rüstung auch selbst besorgen und sie tragen, um es mit ein wenig mehr Einfachheit mit Horden von metallischen Soldaten aufzunehmen. Sie verfügen sogar über ein Jetpack und Gatling-Laser.

Siehe auch :  Das Internet ist nicht bereit für Endwalker Bunny Boys in Dienstmädchen-Outfits

Leider ist es nicht so einfach, die Power-Rüstung zu bekommen. Ihr müsst einen heftigen Cybermen besiegen, seine Rüstung an euch nehmen und in einer Chemiestation "das Gehirn aus dem Helm entfernen". Um den Anzug zu reparieren, musst du Cyberium-Stahl von getöteten Cybermen wiederherstellen, also rechne damit, dass du dich auf die Suche nach Dosen machen musst, wenn deine Widerstandsfähigkeit nachlässt.

Das ist ein wenig immersionsstörend und auch nicht gerade lore-freundlich, aber Modder RascalArt hat eine Lösung: "Diese Cybermen sind das Werk des geheimnisvollen Instituts und werden hauptsächlich zusammen mit ihren Synths in der Gegend zu finden sein. Für diejenigen, die sich mehr Hintergrundgeschichte wünschen, gibt es eine Reihe von Holobändern, die die Träume und das höchste Schicksal eines Forschers beschreiben und die (zufällig) auf den Leichen getöteter Cybermen entdeckt werden können (oder an einem Ort gesammelt werden können, wenn man nicht warten kann)."

Die Cybermen-Layouts sind direkt aus der Ära des 10. Doktors entnommen, aus Geschichten wie Age of Steel, die dem Mod seinen Namen geben. Sie sind sperriger, viel stärker gepanzert und auch panzerähnlich im Vergleich zu den schlankeren Designs der Moffat- und Chibnall-Ära. Die Heavy- und Declined-Varianten sind einzigartige Designs, die sich mehr an das Results-Universum anlehnen als an Physician Who.

Siehe auch :  Die urkomische Prison Boss VR ist jetzt auf Oculus Quest verfügbar