Dungeons & Dragons: Was ist Spelljammer?

Dungeon of the Mad Mage von Wizards of the Shore

Während Dungeons & & Dragons ist ein Spiel, das die Spielleiter dazu anregt, ihre eigenen Welten und Schauplätze zu entwickeln, und es beherbergt darüber hinaus eine Vielzahl von dauerhaften und einzigartigen Schauplätzen. Im Laufe der Geschichte des Spiels wurden zahlreiche Schauplätze in eigenen Publikationen erweitert. Die fünfte Version von D&D verfügt derzeit über eine Reihe von Büchern, die auf Schauplätzen basieren, wie z. B. Van Richten’s Overview to Ravenloft und Guildmasters‘ Overview to Ravnica, die Kerkermeister mit umfangreichen Informationen versorgen, die bei der Durchführung einer Kampagne in diesen Schauplätzen helfen können.

Obwohl es noch nicht direkt von Wizards of the Coast bestätigt wurde, wird stark vermutet, dass Fans ein Spelljammer-Buch nach der Veröffentlichung mehrerer Spelljammer-bezogener Rassen innerhalb der Travelers of the Multiverse Unearthed Arcana im Oktober 2021 erwarten können. Allerdings ist Spelljammer etwas, das in D&D seit Jahren nicht mehr vorkommt, also werden wir wahrscheinlich ein Licht auf dieses besondere Setup werfen!

Was ist Spelljammer?

Spelljammer-Cover von Wizards of the Coastline

Spelljammer kam 1989 auf den Markt und wurde zuerst als Bestandteil der 2. Version von D&D vorgestellt. Es diente als Setting, das einen Science-Fiction-Anteil in einer Standardkampagne ermöglichte. Während D&D ein Videospiel ist, das typischerweise mit Magie assoziiert wird, führte dieses Setting eine Reihe sensationeller wissenschaftlicher Forschungskomponenten ein, nämlich Schiffe, die nicht nur durch die Gegend, sondern auch durch das Multiversum reisen können.

Siehe auch :  Dragon Ball Z: Kakarot – Wie man mehr Superangriffe lernt

Diese Schiffe, die sogenannten Spelljammer, gibt es in verschiedenen Formen, aber vor allem ermöglichten sie es Kampagnen, die Magie und den Schwertkampf, die man von D&D erwarten würde, mit interstellaren Reisen und stärker fokussierten Themen und Rassen zu verbinden. Die militanten, raumfahrenden Giff wurden in Spelljammer erstmals eingeführt und stammen von einer der interplanaren Welten, die Reisende ansteuern können, den sogenannten Kristallsphären.

Spelljammer enthielt mehrere Rassen und auch Bestien, die im Allgemeinen mit D&D assoziiert werden, wie Elfen, Zwerge, Gnome und Ithiliden, und nutzte sie auf eine Art und Weise, die das Sci-Fi-Setup ergänzte, wobei die Ithiliden in einem weitaus weniger schurkischen Licht dargestellt wurden, als es normalerweise der Fall ist.

Während die 2. Edition von D&D eine Reihe von Spelljammer-Büchern mit zahlreichen Abenteuerkomponenten beherbergte, ist das Setting in Vergessenheit geraten, da es in der dritten, vierten und fünften Edition des Spiels nicht mehr prominent vertreten ist.

Abgesehen von den Travelers of the Multiverse Unearthed Arcana und der Aufnahme von Giff in Mordenkainen’s Tome of Enemies (und seit kurzem auch in Monsters of the Multiverse) war das bemerkenswerteste Spelljammer-bezogene Material in der 5. In diesem Modul finden die Spieler ein Raumschiff im Besitz eines ithilidischen Kapitäns.

Was wir von den Reisenden des Multiversums wissen Unearthed Arcana

Giff aus Mordenkainen’s Tome of Foes von Wizards of the Coastline

Siehe auch :  Dead By Daylight Mobile: Anleitung für Anfänger zum Spielen als der Killer

Während Wizards of the Coast eine bevorstehende Veröffentlichung des Spelljammer-Settings für die 5. Version noch nicht bestätigt oder abgelehnt hat, scheinen die Ergänzungen, die im Travelers of the Multiverse Unearthed Arcana enthalten sind, auf jeden Fall das Wasser für Spelljammer-Webinhalte zu prüfen. Zu den spielbaren Völkern, die in diesem Unearthed Arcana enthalten sind, gehören:

  • Astral Fee: Elfen, die in der Astralebene beheimatet sind und dafür bekannt sind, dass sie aufgrund der alterslosen Natur der Astralebene bis zu Tausende von Jahren leben können. Neben der Fähigkeit, tanzende Lichter, Licht und spirituelle Flamme zu wirken, haben Astralelfen auch eine Eigenschaft namens Strahlende Seele, die es ihnen erlaubt, einmal pro längerer Ruhepause HP wiederherzustellen, wenn sie einen Todesrettungswurf schaffen.
  • Autognom: Mechanische Produktionen von Felsenzwergen, die so konstruiert sind, dass sie ihren Entwicklern ähneln. Sie sind insbesondere als Konstrukte und nicht als Humanoide zu erkennen. Unabhängig davon, dass sie Konstrukte sind, können Autognome verlorene Lebenspunkte durch Wiederherstellungsmagie wiederherstellen und sind sogar in der Lage, mit dem Flickzauber repariert zu werden. Darüber hinaus sind diese mechanischen Gnome unempfindlich gegen Krankheiten, müssen nicht essen, trinken oder atmen und sind sogar in der Lage, zahlreiche, möglicherweise nicht mehr funktionierende Würfe, die sie jeden Tag machen, um 1d4 zu verbessern, indem sie die Eigenschaft „Auf Erfolg konstruiert“ nutzen.
  • Giff: Ein kämpferisches, nilpferdähnliches Volk, das für seine Stärke und seine schadenstiftenden Fähigkeiten bekannt ist. Giff haben nicht nur eine verbesserte Tragfähigkeit, sondern sind auch in der Lage, eine Eins, die sie bei einem Schadenswürfel gewürfelt hätten, so bald wie möglich pro Runde zu wiederholen.
  • Hadozee: Eine Rasse mit Affenfunktionen, die in der Lage ist, sich ähnlich wie ein fliegendes Eichhörnchen zu bewegen. Durch ihr Gleiten sind Hazodee-Persönlichkeiten in der Lage, beim Fallen beträchtliche horizontale Entfernungen zu überwinden, und sie können auch ihre Reaktion nutzen, um jegliche Art von Herbstschäden zu negieren, die sie erleiden könnten.
  • Plasmoid: Amorphe Wesen, die ihre Form zu einer humanoiden oder schleimartigen Gestalt verändern können. Sie werden eher als Schleimwesen denn als Humanoide identifiziert. Neben der Fähigkeit, sich in eine humanoide oder schleimartige Form zu verwandeln, sind Plasmoide immun gegen Säure- und Giftschäden und können sich auch sehr gut in Fesseln begeben oder ihnen entkommen.
  • Thri- Kreen: Insektenmenschen, die über einen zusätzlichen Satz Arme und Telepathie verfügen. Neben der bereits erwähnten Telepathie und der Fähigkeit, ihre zusätzlichen Arme zu benutzen, um leichte Werkzeuge zu halten und Dinge zu verstellen, kann ein Thri-Kreen die Farbe seines Panzers ändern, um sich seiner Umgebung anzupassen, ähnlich wie ein Chamäleon.
Siehe auch :  World of Warcraft: Drachenschwarm - Vollständiger Leitfaden zur Kräuterkunde

Die Reisenden des Multiversums Unearthed Arcana kann hier gefunden werden .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert