Octopath Traveler: Champions Of The Continent - 7 Tipps für Einsteiger

Octopath Traveler: Meister des Kontinents ist ein Einzelspieler-Rollenspiel auf Gacha-Basis, das Jahre vor dem Originalspiel spielt. Ähnlich wie in Octopath Traveler sammelst du eine Gruppe von Helden aus acht verschiedenen Klassen und erlebst Abenteuer in der Welt von Orsterra.

Die Welt von Orsterra verändert sich ständig mit neuen Updates für das Spiel, und es werden ständig neue Inhalte, Charaktere und Story-Quests hinzugefügt, was dazu führt, dass man zu Beginn des Spiels eine Menge Informationen verarbeiten muss. Werfen wir einen Blick auf ein paar Tipps, die euch den Einstieg in Champions of the Continent erleichtern.

Ein gut zusammengesetztes Team

Es gibt acht verschiedene Klassen in Champions of the Continent, jede mit ihrer eigenen Waffe und einzigartigen Fähigkeiten. Der beste Weg, um im Kampf gut abzuschneiden, ist es, in der Lage zu sein die Schwachstelle des Gegners auszunutzenDies geschieht am besten mit einem breite Palette von Waffen- und Elementtypen.

Aus diesem Grund sollten Sie für allgemeine Erkundungen und Story-Quests Folgendes anstreben einen Vertreter jeder Klasse in eurer Gruppe habenDamit hast du Zugang zu mindestens allen acht Waffentypen und sogar zu ein paar verschiedenen Elementen. So kannst du die Schwachstellen des Gegners treffen, was zu mehr Siegen im Kampf führt.

Brechen und Verstärken

Alle Gegner in Champions of the Continent haben Schwächen. Normalerweise sind Feinde schwach gegen eine Kombination von Elementen und Waffentypen. Wenn die Schwäche eines Feindes oft genug getroffen wird, wird er in eine gebrochenen Zustand, in dem sie mehr Schaden durch alle Angriffe erleiden.

Siehe auch :  Steelrising: Luxemburg Teil 2, Quartier du Theatre-Francais Komplettlösung

Auf der anderen Seite werden die Zeichen jede Runde einen Verstärkungspunkt erhalten. Dann können sie bis zu drei Verstärkungspunkte auf einmal ausgeben, um ihren nächsten Angriff zu verstärkenzu verstärken, um den Schaden zu erhöhen und den Gegner mit normalen Angriffen öfter zu treffen.

Das Break-and-Boost-System bestimmt den Hauptfluss des Kampfes, bei dem Sie gegnerische Schwachpunkte treffen, bis sie gebrochen sindund dann verstärken Sie Ihre Angriffe und entfesseln Sie mächtige Fähigkeiten, während der Feind verwundbar ist.

Zunehmender Einfluss

Reichtum, Macht und Ruhm sind die treibenden Kräfte hinter den Charakteren und der Geschichte von Champions of the Continent. Je weiter Sie fortschreiten, desto Ihren Einfluss auf Reichtum, Macht und Ruhm erhöhen. Durch die Erhöhung ihrer Werte erhalten Sie kleine Boni auf die Werte deiner Gruppe und Rubine.

Sie können Ihren Einfluss erhöhen, indem Sie neue Charaktere anleitest, Story-Quests abschließt und die Fertigkeitstafel deiner Charaktere verbesserst. Wenn Sie Ihren Einfluss erhöhen, können Sie auch mit neuen NSCs über Pfadaktionen interagieren. Durch die Erhöhung des Einflusses werden Sie mit der Zeit etwas mächtigerund belohnt euch mit wertvollen Rubinen für das Führen neuer Charaktere.

Pfad Aktionspriorität

Mit dem Einfluss-System gibt es auch drei Arten von Pfadaktionen, die sich auf Reichtum, Macht und Ruhm beziehen: Kaufen, Streiten und Bittenbeziehungsweise. Mit diesen Trassenaktionen können Sie Folgendes erwerben Materialien, die Sie verkaufen können, exklusive Ausrüstungund andere nützliche Gegenstände wie Nüsse erleben.

Siehe auch :  Tiny Tina's Wonderlands: Soll man sich für Kooperation oder Coopetition entscheiden?

Wie bereits erwähnt, benötigen bestimmte NSCs einen höheren Rang an Einfluss, um Pfad-Aktionen zu verwenden, also achten Sie darauf, dass Einfluss zu erhöhen, um Zugang zu einer größeren Auswahl an NSCs zu erhalten. Wenn du eine neue Stadt erreichst, kannst du außerdem versuchen, deine Pfad-Aktionen bei allen NSCs in der Gegend einzusetzen, um nützliche Gegenstände zu erhalten.

Jeden Tag Kekse

Caits sind seltene Feinde, die eine Chance haben, im Kampf zu erscheinen, und die hohe Mengen an Erfahrung und Blättern wenn es Ihnen gelingt, sie zu besiegen. Außerdem können Sie mehrere stationäre Caits auf der ganzen Welt, gegen die man einmal am Tag kämpfen kann. Zufällige Caits, die du findest, haben die Chance zu entkommen, stationäre Caits werden Ihnen nicht entkommenso dass Sie sie für ihre Belohnungen besiegen können.

Darüber hinaus können Sie jeden Tag drei Anzeigen ansehen, um einen Cait zu beschwörenzu beschwören, den du für Erfahrung und Blätter bekämpfen kannst. Das Besiegen von Caits ist eine der besten Möglichkeiten, deine Gruppe aufzuleveln, also nutze diese Möglichkeiten jeden Tag, um stärker zu werden.

Siehe auch :  Unsterblichkeit: Tipps für Anfänger

Starker Start

Wenn Sie Ihre Reise in Champions of the Continent beginnen, starten Sie mit einem von acht Fünf-Sterne-Charakteren. Kurz nach Beendigung des Tutorials können Sie dann Rubine verwenden, um neue Charaktere zu beschwören. Sie können zwar den Charakter, den Sie erhalten, nehmen und Ihr Abenteuer beginnen, aber Sie können auch Ihr Konto neu zu rollen, um die Chance auf einen besseren Start zu erhalten.

Lynette, Viola und Fiore sind beliebte 5-Sterne-Ziele für Rerolls und geben dir eine starken Start im frühen Spiel. Das Neuwürfeln kann ein langwieriger Prozess sein, daher empfehlen wir es nur, wenn du den absolut bestmöglichen Start haben willst und bereit bist, das Tutorial des Spiels eine Weile lang zu wiederholen.

Nimm dir Zeit

Champions of the Continent ist ein Einzelspieler-Rollenspiel, mit keine zeitlich begrenzten Ereignisse wie bei anderen Handyspielen des Genres. Das bedeutet, dass der Großteil der dem Spiel hinzugefügten Inhalte dauerhaft istmit Ausnahme von seltenen Crossover-Ereignissen. Das gesamte Spiel kann in Ihrem eigenen Tempo gespielt werdenso dass Sie die Kapitel der Geschichte und die Bosskämpfe abschließen können, wann Sie wollen.

Es gibt zwar tägliche Quests und andere Dinge, die man jeden Tag erledigen kann, wie Jagden und die Entwicklung der Namenlose StadtDiese können in Ihrem eigenen Tempo absolviert werden und werden nie aus dem Spiel verschwinden insgesamt.