Rainbow Six Siege bekommt eine neue Karte und einen neuen Battle Pass

Die neue Tom Clancy’s Rainbow 6: Siege-In-Game-Anlass, der Roadway To SI 2020, hat eigentlich einfach begonnen und kommt mit einer zeitlich begrenzten Stadionkarte, exklusiven Webinhalten sowie einem brandneuen Battle Pass. Die Veranstaltung läuft bis zum Ende von Ubisofts Herzstück des Jahres, dem Six Invitational 2020 in Montreal, Kanada.

Vom 15. Januar bis 16. Februar können sich die Spieler jedes Wochenende von Donnerstag bis Sonntag an der brandneuen Stadionkarte erfreuen. Sie haben auch die Möglichkeit, auf die erste Battle Masquerade Rainbow 6 Siege zuzugreifen, wobei ein Teil des Erlöses für die Sechs Einladungspreise verwendet wird.

Entsprechend Blutung groß , verfügt die Stadionkarte über Wandflächen aus kugelsicherem Glas, die es den Spielern ermöglichen, ihre Feinde zu sehen, ohne sie angreifen zu können. Zu diesem Anlass werden sicherlich alle Treiber verfügbar sein, ob sie geöffnet sind oder nicht. Sechs Teilnehmer, Strike, Caveira, Hibana, Mozzie, Sledge sowie Thermite werden sofort mit ihrer Road to SI-Ausrüstung ausgestattet. Die angebotenen Spiele sind Bombenspiele mit Choose und Ban. Jedes Spiel dauert drei Runden mit einer Rotation von drei Runden.

Siehe auch :  Virtus.pro soll Avangar CS:GO Kader unterzeichnen

Der Fight Pass, der den Anlass beinhaltet, wird sicherlich mit einem Free Track sowie einem Premium Track mit jeweils 35 Stufen angeboten. Es gibt insgesamt 48 Vorteile für die Spieler, darunter die speziellen Anpassungsalternativen, die im Videospielmodus Roadway to SI angeboten werden. Das Kostenpaket kostet Sie 1200 R6-Guthabenpunkte und auch das Premium-Paket, das die ersten zwölf Tarife eröffnet, sowie der Kostenpass kostet 2400 R6-Credits. Jede Rate kann einzeln für 180 R6-Schulden freigeschaltet werden, oder indem Sie das Spiel spielen.

Die Kosten für 1200 Schulden betragen 14,00 USD und jeder Fight Pass erhöht den Preispool für den nächsten Monat für den Weltmeister um 30%. Die Höchstgrenze der Zahlung beträgt 3 Millionen US-Dollar, und der Rest wird sicherlich verschiedenen anderen Rainbow Six Siege Esports-Programmen zugewiesen.

Ubisoft versucht sicherlich, einen Hype für sein Hauptevent des Jahres zu entwickeln, und ein In-Game-Event mit speziellem Material ist eine fantastische Methode, um Spieler einzubeziehen und für Aufsehen zu sorgen. Einige Spieler könnten den brandneuen Battle Pass zu schätzen wissen, während andere wirklich das Gefühl haben, dass er unnötig ist, sowie einfach eine zusätzliche Cash-Grab-Technik von Ubisoft.

Siehe auch :  League of Legends: DAMWON und Suning sichern sich ihren Platz bei den 2020 Worlds Finals

Quelle: Blutung groß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert