BLAST CS:GO Premier lässt alle Teams aus Europa antreten

Alle CS: GO-Teams, die an der bevorstehenden BLAST Premier Loss Series teilnehmen, werden dies sicherlich von Europa aus tun, der heute vorgestellte europäische Wettbewerbskoordinator. Einige amerikanische Gruppen, wie Evil Geniuses und auch FURIA, werden den Umzug nach Europa sicherlich vollenden. Andere, wie Group Fluid, haben diese Phase der Veranstaltung tatsächlich verlassen.

Die erste Premierenperiode von BLAST fand Anfang dieses Jahres statt, wobei die Gruppen die erste Phase der Veranstaltung über LAN abschlossen. Aufgrund von COVID-19 wurden spätere Phasen der Veranstaltung online ausgetragen, wobei die Gruppen nach Bereichen getrennt waren. BLAST wird sicherlich im Laufe dieses Monats mit der Loss Collection zurückkehren, wobei alle Teams aus Europa online abschließen. Der Koordinator des Wettbewerbs sagt, er sei „begeistert, die NA-Gruppen nach Europa einzuladen“, während er die Rückkehr nordamerikanischer und europäischer Wettbewerbe hochtreibt.

Zwei in den USA ansässige Teams, die ursprünglich in der BLAST Fall Series antreten wollten, Team Liquid und 100 Einbrecher, haben tatsächlich aufgehört. 100 Thieves hat heute seinen CS: GO-Kader veröffentlicht, während Group Fluid stattdessen sicherlich zum BLAST Showdown, einer späteren Phase des Wettbewerbs, übergehen wird. An ihre Stelle treten FURIA, eine brasilianische Gruppe, die nach Europa ziehen wird, um dort anzutreten, sowie die deutsche Mannschaft BIG, die derzeit bei Sechster der Weltrangliste . Der amerikanische Konzern Wickedness Brilliants wird sicherlich ebenfalls nach Europa wechseln.

Siehe auch :  Die US-Armee schreibt ihrem neuen eSports-Team die Rekrutierungsspitze zu

Der BLAST Premier Circuit war ursprünglich so aufgebaut, dass internationale Teams in LAN-Wettbewerbern ausgetragen werden, wobei sich Gruppen während jeder Saison für verschiedene Phasen qualifizieren. Frühlings- und Drop-Saisons wurden so eingerichtet, dass sie live stattfinden und alle in einem weltweiten Online-Finale enden. Nachdem weltweit Quarantäne-Maßnahmen durchgeführt wurden, wurde die Strecke für das regionale Online-Spiel neu organisiert.

„Wir sind mehr als der Mond, dass wir in der Lage sein werden, die 12 BLAST Premier Herbstkollektionsteams nach Europa zu bringen und die aufregenden Neuzugänge von FURIA und BIG willkommen zu heißen“, sagte Robbie Douek, CEO von BLAST. "Die Counter-Strike-Szene hat beide Regionen in den aktuellen Monaten aufgefordert, Wettbewerbe wiederherzustellen, und wir freuen uns auch, dass wir dies für Follower liefern können."

Die BLAST Premier Fall Series beginnt am 29. Oktober, bei der alle Teams aus Europa online gegeneinander antreten. Der Showdown der Loss Series wird sicherlich im November stattfinden und das Herbstfinale wird im Dezember stattfinden.

Siehe auch :  Die FIFA-Liga von DreamHack wurde für die schwedische Version eines Emmys nominiert

Ressource: SPRENGEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.