Thrustmaster TH8S Testbericht: Nichts geht über einen Truck-Simulator mit voller Rennausstattung

Es ist wahrscheinlich mein bestgehütetes Geheimnis, dass ich es liebe, mich hin und wieder hinter dem Steuer eines 18-Räder-Fahrzeugs zu entspannen. Manche Leute entspannen sich, indem sie ein dampfendes, heißes Schaumbad nehmen, andere spielen ein gemütliches Spiel wie Stardew Valley, aber ich entspanne mich, indem ich einen riesigen Truck perfekt parallel einparke.

Spiele wie Euro Truck Simulator haben etwas Meditatives an sich. Ich spiele zwar nicht die Rolle eines Lkw-Fahrers, aber es hat etwas Magisches, die karge Landschaft an sich vorbeiziehen zu sehen, in der Gewissheit, dass die einzige Herausforderung darin besteht, die Autobahn zu verlassen und keine roten Ampeln zu überfahren. Hinter der nächsten Kurve werden keine Drachen oder Zombies auftauchen, du musst nur diesen Honda Civic überholen.

Die meiste Zeit meines Lebens bin ich mit einem Controller in der Hand in diesen kognitiven Zustand eingetreten, habe Knöpfe gedrückt, um zu beschleunigen, und den Joystick geschwenkt, um zu wenden. Meine Truckerfahrung wurde jedoch auf den Kopf gestellt, als ich Thrustmasters komplettes Fahrsetup ausprobierte, komplett mit dem neuen TH8S Shifter Add-on. Shifter ist übrigens das amerikanische Wort für Schaltknüppel.

Das einzige Lenkrad, das ich bisher zum Spielen verwendet habe, war das, das man für MarioKart auf die Wiimote steckt, und dieses ist viel revolutionärer. Während ich die vage radförmige Plastikhülle für Nintendos Familienkonsole geliebt habe, möchte Thrustmaster Ihnen ein richtiges Erlebnis bieten. Das ist ein Lenkrad, das in meinem Auto nicht fehl am Platz wäre, ganz zu schweigen von meiner Spielkonsole, und das andere Zubehör trägt nur zur Immersion bei.

Siehe auch :  Ja, YouTube und Google-Dienste sind ausgefallen

Ich bin schnell vom Antippen der Tasten zum Fahren übergegangen. Das Lenkrad, obwohl es das ikonischste Teil einer Rennsimulation ist, war wohl das unwichtigste. Ich wusste, was ich vom Lenkrad zu erwarten hatte, und das hat es auch gehalten. Mir war nicht klar, wie revolutionär die Pedale und die Schaltung sein würden.

Ein Lenkrad nach links und rechts zu bewegen, um das virtuelle Fahrzeug zu lenken, ist Standard, aber die Füße zu benutzen, ist weniger üblich. Es ist schon eine Weile her, dass ich mich das letzte Mal auf einem DDR-Pad ausgetobt habe, und ich bin seit fast einem Jahrzehnt kein echtes Auto mehr gefahren. Es dauerte eine Weile, bis ich mich daran gewöhnt hatte, mit meinen Zehen zu beschleunigen, aber als ich erst einmal wieder im Fahrrausch war, konnte mich nichts mehr aufhalten. Nichts, außer dass ich mein Getriebe ruinieren würde.

Eines der Probleme beim Spielen einer realitätsnahen Fahrsimulation acht Jahre nach dem letzten Fahren eines echten Fahrzeugs ist, dass man vergisst, wie alles funktioniert. Ich bin öfter ins Stocken geraten, als ich zugeben möchte, habe einmal versucht, im dritten Gang von der Ampel wegzufahren, und habe generell mehr Kupplungen und Getriebe ruiniert, als die meisten Menschen in ihrem ganzen Leben. Wenigstens hat es mich nur Videospiel-Dollars gekostet, und ich habe ein bisschen Übung, bevor ich mir ein eigenes echtes Auto kaufe, oder?

Siehe auch :  Xbox hat einen noch größeren Serie X Mini-Kühlschrank und ist im Angebot

Aber als mir das alles wieder einfiel, wurde mir klar, dass genau das bei meinen Mammutmeditationen gefehlt hatte. So sehr ich es auch genoss, die Landschaft mit dem Controller in der Hand an mir vorbeiziehen zu sehen, so war es doch nichts im Vergleich dazu, meinen Arm auf den Schalthebel zu stützen, mich in meinem Stuhl zurückzulehnen und meinen Fuß in diesem perfekten Winkel auf dem Pedal zu halten. Die sanften Schaltvorgänge ähnelten denen eines Kombis oder dem, was ich mir unter einem schicken BMW vorstelle, und die Klemme am TH8S bedeutete, dass ich ihn genau dort auf meinem Schreibtisch positionieren konnte, wo ich ihn brauchte – ein Luxus, den man sich bei BMWs nicht leisten kann, egal wie viel man bezahlt.

Ich glaube nicht, dass ich die Zielgruppe für dieses Kit bin. Ich denke, all die Knöpfe und Dinger, die direkte Schaltung und der sportliche Schalthebel – ich kann mich einfach nicht dazu durchringen, ihn als Knopf zu bezeichnen, sorry – sind wie für den Rennsport gemacht. Ich bin allerdings kein Rallyefahrer, ich mag es, wenn meine Räder fest auf dem Asphalt bleiben, und der TH8S war perfekt. Sieben Gänge reichen für die meisten Fahrzeuge aus, aber die Verdoppelung für 14-Gang-Trucks wird unterstützt, und ich hatte einen Riesenspaß mit dieser Schaltung auf meinem Schreibtisch.

Siehe auch :  BenQ EW3280U Entertainment-Monitor mit HDRi-Technologie Vorschau: Ein Anblick für wunde Augen

Zwar wurde mein Fahrverhalten durch die Hinzufügung einer ganzen Reihe von Peripheriegeräten unendlich komplizierter, aber nachdem ich die Lernkurve erklommen hatte, waren meine Lkw-Simulatoren fesselnder als je zuvor. Nach einem langen Arbeitstag gibt es nichts Entspannenderes, als den Motor anzulassen, das Radio laut aufzudrehen und einen Zwei-Tonnen-Truck über einen amerikanischen Highway zu steuern. Mit all den Ausrüstungsgegenständen, die man zur Hand hat, fühlt sich das sogar noch besser an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert