Die inoffizielle SNES Pixel Book Review: Ein Schnappschuss in der Zeit

Die inoffizielle SNES-Pixel-Publikation von Robert Bannert und auch Christine Bauer kann derzeit bei der preisgekrönten Autorin Bitmap Books bestellt werden. Diese englische Version wurde tatsächlich von Thomas Nickel aus dem Originalmagazin in deutscher Sprache, Das inoffizielle SNES-PIXELBUCH, konvertiert und enthält 272 Webseiten mit sorgfältig ausgewählten SNES-Grafiken und auch Spiel-Screenshots mit einem Diskurs, der sowohl informativ als auch dem Autor am Herzen liegt Herz. Wie andere Titel von Bitmap ist The Inofficial SNES Pixel Publication ein gut gemachtes, hochwertiges Projekt, das sicherlich eine willkommene Ergänzung für die Bibliothek jedes Computerspiel-Anhängers wäre.

Via: Bitmap-Bücher

„Videospiele in Genres zu unterteilen, ist nicht so einfach“, sagt das Buch seinen Zuschauern. Wie kann man verstehen, wo bestimmte Stile beginnen und andere für einige der bevorzugteren Titel auf dem Super Nintendo Home Entertainment System (SNES) enden? Anstatt zu versuchen, jedes Videospiel in einer Anleitung in nur einen Stil zu packen, haben sich die Autoren stattdessen dafür entschieden, umfassend nach Moden wie Abenteuern und auch RPGs, Platformers, Battle Games, Method und vielem mehr zu gruppieren.

Via: Bitmap-Bücher

Es wäre sicherlich schwierig, ein Buch zu haben, das die wichtigsten Titel einer Nintendo-Konsole beschreibt, ohne die Super Mario Bros.-Serie zu integrieren, und das SNES hatte unzählige Videospiele aus dem Franchise. Natürlich sind Spiele, die nach Mario aussehen, nicht anders, sondern eher der Opa vieler anderer Videospiele, bei denen ein Charakter viel Zeit damit verbringt, zu rennen und auch von Anfang an bis zum Ende zu springen.

Der Autor hat einige der anderen bekanntesten „Mario-Videospiele“ wie The Flintstones und kurze Zeit später die Anpassung des Disney-Films Aladdin, während er gleichzeitig die Chance nutzt, ein Gespräch darüber zu beginnen, wie dieses Video Spiele waren eine „Erlaubnis zum Drucken von Bargeld“, vielen Dank für die Anerkennung des Markennamens, die die Umwandlung eines Films in ein Spiel beinhaltete. Ein Großteil des Buches ist auf diese Weise organisiert und fügt das Kern-Make-up jedes Videospiels hinzu.

Die Fotos, viele Bilder

Via: Bitmap-Bücher

Dieser Rezensent hat stundenlang das Buch durchgesehen und auch noch einmal durchgesehen, um die Initiative, die in jedem Foto steckt, voll und ganz zu schätzen. Vielleicht liegt es daran, dass alle Videospiele erkennen, sowie jeder Screenshot Erinnerungen daran weckt, was speziell während des Spiels gefühlt wurde. Auch wenn man diese Videospiele tatsächlich noch nicht gespielt hat, gibt es bei jedem Foto so viel zu beachten, dessen Zahl weit über tausend beträgt. Manche sind klein. wie die Sprites eines Charaktermodells, während andere berühmte Screenshots eines Charakters oder Leveldesigns sind. Die größten können die komplette Seite verbrauchen und sind eine fantastische Hommage an diese alten Spiele.

Im Kern ist The Informal SNES Pixel Publication ein ästhetisches Geschichtsbuch, und dies ist etwas, das davon profitiert, den Titel ganz allein zu bekommen.

Hintergrund über Foto

Via: Bitmap-Bücher

Ein Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, ein wunderbares Buch zu kaufen, existiert jenseits der Nostalgie und mehr in der Geschichte. Es mag seltsam erscheinen, Hintergrund- und Videospiele im selben Satz zu hören, aber wir sind jetzt Jahre in der fortschreitenden grafischen Weiterentwicklung von Spielen, und wenn nichts anderes, ist das inoffizielle SNES Pixel Book eine bemerkenswerte Momentaufnahme in der Zeit, als das SNES zum ersten Mal auf den Markt kam 1990 bis zum Ende seiner Lebensdauer, was man als Markteinführung des Nintendo 64 im Jahr 1996 bezeichnen kann.

Nehmen Sie in einen anderen Bezugsrahmen, ein weiteres Buch, das Bilder als Mittelpunkt des Gesprächs und auch historische Betrachtung innerhalb eines Zeitrahmens verwendet, ist Die visuelle Front: Plakate der spanischen Zivilschlacht , das bis zu seinem Urteil im Jahr 1939 zahlreiche Werbeplakate für beide Seiten des Rechtsstreits hat. Obwohl die Webinhalte von Natur aus völlig unterschiedlich sind, ist der Ansatz derselbe, die wichtigen Elemente, die die Vergangenheit ausmachen, in Bildern zu präsentieren, lange nachdem wir uns vielleicht erinnern könnten wie die Ereignisse waren.

Ein fantastisches Geschenk für die Feiertage

Via: Bitmap-Bücher

Dieses Buch zu schnappen ist ein ausgezeichnetes Konzept als Geschenk für jeden Liebhaber von Computerspielen, ob früher oder existierend. Darüber hinaus verfügt dieses gebundene Buch über einen punktlackierten Einband mit einem passenden Schuber, um es abzuschirmen und als Teil einer Sammlung zur Schau zu stellen. Wie bei Bitmap Books üblich, ist dies eine zusätzliche Veröffentlichung, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Ein Evaluierungsduplikat von The Inofficial SNES Pixel Publication wurde dieser Rezension angeboten und ist derzeit bei Bitmap Books erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.