Disney Lorcana: Was ist Shift?

In Disney Lorcana ist das Einzige, was besser ist, als deine Charakterkarten zu spielen, sie noch billiger zu spielen. Warum sollte man seine ganze Tinte für eine Karte ausgeben, wenn man ein bisschen sparen und stattdessen vielleicht zwei oder drei spielen kann?

Shift eingeben. Shift ist ein überraschend komplexer Mechanismus in einem ansonsten einfachen Spiel, aber wenn du weißt, wie er funktioniert, kannst du deinen Gegner mit cleveren Spielzügen überraschen und dabei deine kostbare Tinte sparen.

Was ist Shift?

Shift ist ein Schlüsselwort, das man auf bestimmten Charakterkarten findet und das es einem erlaubt, den Charakter zu reduzierten Tintenkosten aus der Hand zu spielen, wann immer man normalerweise einen Charakter spielen könnte. Die Menge an Tinte, die du bezahlen musst wird neben dem Schlüsselwort Shift selbst angegeben vermerkt und ist in der Regel niedriger als die regulären Kosten, die oben rechts auf der Karte angegeben sind.

Allerdings gibt es zwei Haken:

Siehe auch :  Warum lieben alle Mordheim?

Der erste ist, dass du zum Verschieben einen Charakter mit demselben Hauptnamen benötigst, der bereits im Spiel ist. Wenn du zum Beispiel Stitch, Rock Start auf etwas verschieben willst, brauchst du eine andere Stitch-Karte, die bereits im Spiel ist – sei es ein anderer Rockstar oder ein sorgloser Surfer. Das bedeutet, dass du kann man nicht auf einen leeren Tisch verschieben.

Wenn eine Karte, auf die du geshiftet hast, verbannt wird, wird jede Karte auf dem Stapel einzeln verbannt. Du wirst alle Karten auf deinem Ablagestapel haben, nicht nur die, die oben lagen.

Der zweite Haken ist, dass du durch das Verschieben auf eine vorhandene Karte sie effektiv verliert. Die Karte, die du von deiner Hand ausspielst, überlagert die Karte, die sich bereits auf dem Schlachtfeld befindet, und überschreibt deren Eigenschaften, Werte und Fähigkeiten.

Allerdings kann die Verschiebung ersetzt jedoch keine Attribute der Karte, die nicht auf ihr stehen. Das bedeutet, dass deine verschobene Version jeglichen Schaden erbt, den der ursprüngliche Charakter erlitten hat, unabhängig davon, ob dieser gerade ausgeübt wird und, was am wichtigsten ist, ob seine Tinte getrocknet ist.

Siehe auch :  Star Trek Adventures RPG startet Entwickler-Blog für neue Spieler

Shift verwenden

Shift zu benutzen hat zwei große Vorteile: Es kostet weniger und du kannst deine Gegner überraschen.

Technisch gesehen, ist die Kostenreduzierung beim Verschieben nicht so groß, wie es zunächst aussieht. Das liegt daran, dass man immer noch einen anderen Charakter gespielt haben muss, um auf ihn zu verschieben – Aurora, die träumende Wächterin, auf Aurora, die königliche Prinzessin, zu verschieben, kostet immer noch insgesamt fünf Tinten, aber es ist über mehrere Runden verteilt.

Wenn du Aurora, Träumende Wächterin zu ihren normalen Kosten spielen willst, kannst du sie normalerweise erst in deinem fünften Zug spielen. Durch Shifting kannst du sie stattdessen spielen zwei Runden früher spielen. So kannst du deinem Gegner weit voraus sein und imposante Charaktere viel schneller ins Spiel bringen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass, wenn die Tinte deiner ursprünglichen Figur getrocknet ist (d. h. sie war seit Beginn deines Zuges im Spiel), auch die Tinte der Karte, die du auf sie verschiebst, getrocknet ist. Du kannst in der gleichen Runde, in der sie ins Spiel kommt, herausfordern, questen, Lieder singen und sich anderweitig betätigen. Das Verschieben erlaubt es dir, mit einem Charakter auszuschwärmen, der viel größer ist als das, worauf dein Gegner vorbereitet ist, und so möglicherweise einen seiner eingesetzten Charaktere auszuschalten oder sogar effizienter nach den letzten Machtpunkten zu questen.

Siehe auch :  Dungeons & Dragons: 10 Tipps, um ein besserer Spieler zu werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert