Tom Hollands Uncharted kommt im Juli auf Netflix

Uncharted, mit Tom Holland als Nathan Drake und Mark Wahlberg als Scully in der Hauptrolle, wird anscheinend bald sein Streaming-Debüt feiern.

Filme, die auf Videospielen basieren, haben nur selten Erfolg an den Kinokassen gehabt. Die gute Nachricht ist, dass "Undiscovered" zu diesen seltenen Erfolgen gehörte und rund 400 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielte. weltweiten Kinokassen seit der Premiere im Februar. Zurzeit wird der Film auf Streaming-Diensten gezeigt.

Als berichtet von What's on Netflix, wird Uncharted sein Streaming-Debüt auf Netflix am 15. Juli 2022 geben. Allerdings wird der Film zunächst nur in den USA verfügbar sein, da der Starttermin für verschiedene andere Regionen noch nicht bestätigt ist.

Dies ist eine großartige Information für alle, die den Film nicht im Kino gesehen haben, da er nach 119 Tagen seit dem Start auf dem Streaming-System verfügbar ist.

Dieser erste Undiscovered-Film basierte stark auf Undiscovered 4: A Thief's End, in dem Informationen über Nathan Drakes Geschwister, Sam, enthüllt wurden. Es gab auch eine Post-Credit-Szene, die auf eine Fortsetzung des Films hindeutet, die auf dem ursprünglichen Videospiel, also Undiscovered, beruhen könnte: Drake's Ton of Money. Außerdem wurde in einer Mid-Credit-Szene enthüllt, dass Sam sehr lebendig ist und sich mit Tom in der Fortsetzung auf die Suche nach El Dorado machen kann. Und wenn das noch nicht genug Videospielreferenzen für Sie waren, gibt es auch noch einen faszinierenden Cameo-Auftritt von Nathan Drakes ursprünglicher Synchronstimme, Nolan North, im Film.

Siehe auch :  Sony stellt klar, dass die Kontroverse um den PS Plus-Rabatt auf einen "technischen Fehler" zurückzuführen ist

Obwohl die Szenen nach dem Abspann im Grunde eine Fortsetzung bestätigen, gibt es keine offizielle Bestätigung von Sony. Allerdings hat Sony den Film nach seinem Erfolg an den Kinokassen als "Hit-Franchise" bezeichnet, was bedeuten könnte, dass er sich auf mehr als nur eine Fortsetzung vorbereitet hat.

Die Option eines Streaming-Systems für Uncharted ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass Netflix ein Angebot unterzeichnet hat mit Sony im Jahr 2021, um Sony-Filme zu streamen. Dies umfasst die Ähnlichkeit Uncharted, Morbius, sowie Fortsetzung zu Filmen wie Venom, Spider-Man: Into the Spider-Verse, sowie andere.Details über Uncharted's Veröffentlichung in verschiedenen anderen Bereichen wird sicherlich folgen, wie seine Netflix Debüt in den Vereinigten Staaten zieht besser.