Resident Evil 4 Remake wird bei Capcom Showcase erscheinen

Capcoms schockierende Ankündigung des Local Evil 4 Remakes während Sonys neuestem State of Play Showcase hat die Anhänger der Serie in helle Aufregung versetzt, doch der Autor bereitet sich darauf vor, uns viel mehr auf dem gerade erst angekündigten Capcom Display zu zeigen, das sicherlich in der nächsten Woche stattfinden wird.

Wie über den offiziellen Local Wickedness Twitter-Account bekannt gegeben wurde, hat Capcom tatsächlich garantiert, uns ein „frisches Make Over“ zum Homeowner Wickedness 4 Remake zu geben, obwohl sie uns nicht sagen, ob wir irgendeine Art von Gameplay sehen werden oder nicht. Capcom begleitete diese Nachricht mit einem extrem kurzen Teaser-Videoclip für die Gelegenheit, der aus mehreren sehr kurzen Clips besteht, die frühere Berichte zu bestätigen scheinen, dass das Remake sicherlich einen dunkleren Ton als das Original anschlagen wird.

Wenn Sie einen genaueren Blick auf das Spiel werfen wollen, wird die Capcom-Anzeige nächste Woche am 13. Juni um 3PM PDT/ 11PM BST stattfinden. Der Autor hat mehrere Titel in den Jobs, die erscheinen könnten, bestehend aus Street Competitor 6, die neben Homeowner Wickedness 4 Remake auf der State of Play Showcase offenbart wurde. Erwarten Sie jedoch keine brandneuen Enthüllungen, da Capcom klargestellt hat, dass sich das Programm auf bereits angekündigte Titel konzentrieren wird, über die man bereits Bescheid weiß.

Siehe auch :  Die Trophäen-Unterstützung für PlayStation Classics hat lange auf sich warten lassen

Aber auch wenn wir keine neuen Informationen bekommen werden, wird es trotzdem eine tolle Show für Local Evil-Fans werden. Neben einem zusätzlichen Video zum Homeowner Evil 4 Remake werden auch die Next-Gen-Upgrades für Citizen Wickedness 2, 3 und 7 während der Show gezeigt, da die Dateigrößen für die PS5-Variante jedes Spiels im PSN-Backend entdeckt wurden.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Capcom endlich den geplanten DLC für Citizen Wickedness Town enthüllen kann. Der Publisher kündigte im Juni 2014 an, dass er sich mit DLC beschäftigt, also könnte eine Enthüllung ein Jahr später möglich sein. Weder der DLC noch die Next-Gen-Upgrades sind bestätigt, aber wir werden nicht lange warten müssen, um es zu erfahren.