Modder fügt Kingdom Hearts 3 Olympus Coliseum Cups hinzu

Ein Modder hat Kingdom Hearts 3 um Olympus Coliseum-Tassen erweitert, was sich die Anhänger seit dem Start des Spiels tatsächlich gewünscht haben.

Kingdom Hearts 3 führte viele brandneue Ideen in die Sammlung ein, bestehend aus Automechaniken wie Schlüsselschwertwechsel, Transformationen sowie der vielbeschworenen Attraction Circulation. Es brachte auch viele Systeme zurück, aber eine Sache, die ausgelassen wurde, waren Olympus Coliseum Cups oder jede Art von Veranstaltung auf der Welt in irgendeiner Weise.

Der nächste Punkt, an dem wir Coliseum Cups in Kingdom Hearts 3 erreichten, waren vielmehr die Kampfseiten, die über alle Welten verteilt waren und die Spieler direkt in einen kurzen Kampf gegen eine Auswahl von Brutalen zogen. Obwohl diese großen Spaß machten, waren sie bei weitem nicht so einzigartig wie die Olympus Coliseum-Becher und hinterließen auch eine ziemlich große Lücke in der Bedeutung der Welt.

Jetzt arbeitet Modder Aproydtix mit einem Mod, der Coliseum Cups wieder in Kingdom Hearts 3 einfügt. Aproydtix hat eine sehr frühe Alpha-Anzeige des Mods bei der Arbeit gepostet , zeigt Sora, Donald und Goofy bei der Arbeit in einer viel größeren Arena im Olympus-Stil. Das Video zeigt das Trio, das am Phil Cup teilnimmt und gegen Brutal-Runden antritt, ähnlich wie es in Kingdom Hearts und Kingdom Hearts 2 möglich war. Wenn wir über Punkte sprechen, die in Kingdom Hearts 3 fehlen, macht Aproydtix sogar Gebrauch des Promi-Jäger-Schlüsselschwerts.

Siehe auch :  Australischer Streamer sammelt 1,1 Millionen für Kinderhilfswerke

Die Anzüge enthalten im weiteren Verlauf auch größere Unsympathetic, wobei das letzte Match ein Kampf gegen den allerersten Mini-Boss des Videospiels, den Rock Giant, ist. Der einzige Punkt, der fehlt, sind die unglaublichen Siegesanimationen, aber auch Kingdom Hearts 2 hat sie abgeschafft. Von einem Modder kann man sowieso viel erwarten.

Wenn man bedenkt, dass sich die Mod erst in einer sehr frühen Alphaphase befindet, ist sie außergewöhnlich bemerkenswert und noch viel mehr, wenn man bedenkt, dass Kingdom Hearts 3 keine Art von rundenbasierten Arenakämpfen wie diese hat, da die Battle Portals ein Ein-Runden-Punkt sind. Hoffen wir, dass Square Enix sowohl benachrichtigt wird als auch über eine Arena für das nächste Kingdom Hearts-Spiel nachdenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.