Wie viel kostet Jon Bernthal wirklich in Ghost Recon Breakpoint?

Das Casting von Prominenten ist mit großen Mitteln zum PC-Gaming zurückgekehrt. Von Keanu Reeves in Cyberpunk 2077 bis zu Arnold Schwarzenegger in Person Kombat 11 (irgendwie) scheint es, dass jede große Veröffentlichung heutzutage einen notwendigen Star-Cameo hat. Ghost Recon Breakpoint ist keine Ausnahme, da sich ein Großteil der Werbung und des Marketings des Videospiels um The Strolling Dead und auch Punisher-Alaun Jon Bernthal dreht, der den Hauptgegner des Spiels spielt.

Aber während vieles in Computerspielen oft aus Top-Level-Casting-Entscheidungen konstruiert wird, können die Ergebnisse manchmal unbefriedigend sein. Wenn es um Spiele wie Guy of Medan geht und sogar bis hin zu Mass Impact 2, erhalten Persönlichkeiten, die von hochkarätigen Schauspielern gespielt werden, häufig wesentlich weniger Anzeigezeit als andere Persönlichkeiten und fühlen sich im Allgemeinen wirklich direkt in das Spiel gestürzt kein anderer Grund als die Namensbestätigung. Sogar Metal Equipment Strong V nutzte sporadisch die tatsächlichen schauspielerischen Fähigkeiten von Kiefer Sutherland, obwohl er die Hauptpersönlichkeit spielte.

Siehe auch :  Earthblade kommt 2024, angekündigt vom Celeste-Schöpfer

Es ist ganz natürlich, danach mit einer gehörigen Portion Skepsis gegenüber Bernthals Aussehen in Breakpoint einzusteigen. Glücklicherweise reduziert sich die Rolle des Stars als bedrohlicher Cole Walker nicht auf prägnante Endspiel-Monologe oder Audio-Tagebücher, da sein Charakter von Natur aus in die Geschichte eingebettet ist. Die Protagonisten des Spiels, Nomad, und Walker waren während eines unklaren Problems im Nahen Osten enge Verbündete, und das Spiel bietet den Spielern ein gesundes Gespür dafür, wie tief ihre Bindung während dieses Krieges war – und wie sehr Pedestrian sie auf wenig reduziert hat Bits, als er abtrünnig wurde.

So verwendet Breakpoint seinen Hauptschurken

Einmal alle Stunden oder zwei der Hauptgeschichte bietet das Videospiel eine Rückblende, die sowohl die Persönlichkeit als auch die Einrichtung in den Vordergrund stellt. Diese Zwischensequenzen leisten eine hervorragende Aufgabe, Walkers Abstieg in heftige Wachsamkeit zu vermenschlichen. Ohne seine Aktivitäten vollständig zu verzeihen, bietet ihm das Videospiel einen überzeugenden Faktor, um den dunklen Kurs, den er eingeschlagen hat, fallen zu lassen, und im Laufe der Geschichte ist der Spieler gezwungen, sich zu fragen, ob er möglicherweise dasselbe in seinen Schuhen getan hat oder nicht.

Siehe auch :  Helldivers 2 Spieler sind wütend über Nerfs

über gamebizz.de

Bernthal hat die Rolle

Natürlich würden diese Zwischensequenzen auch virtuell nicht funktionieren, wenn nicht jemand wie Bernthal die Figur spielen würde. Er bringt einen kontrollierten Ernst in die Rolle, spielt Fußgänger mit einem heruntergespielten Gefühl von Unbehagen und auch Bedauern, was dazu beiträgt, den Charakter viel nuancierter zu machen. Der Schauspieler verzichtet auf schwungvolle Reden und große Gestiken zugunsten von rauem Geflüster und auch leichten, gewaltigen Macken. Es ist, ehrlich gesagt, eine der raffinierteren Effizienzsteigerungen bei Videospielen in diesem Jahr und gehört zu den effektivsten, die ich in diesem Medium gesehen habe.

Bernthals Existenz bietet Breakpoints Geschichte eine Notwendigkeit, die sie sonst vielleicht nicht gehabt hätte. Auch wenn sich die Erzählung des Spiels im Vergleich zu Wildlands ‚gestopfter, aber scharfer Kritik des amerikanischen Interventionismus ein wenig mangelhaft anfühlt, ist die Leistung des Schauspielers ein so überzeugender Schwerpunkt, dass Sie wahrscheinlich feststellen werden, dass Sie sich von allem angezogen fühlen.

Siehe auch :  Fire Emblem Engage angekündigt, Start am 20. Januar

Also nein, Jon Bernthal ist nicht nur ein Werbeaufzählungspunkt für Ghost Reconnaissance Breakpoint. Seine Figur ist nicht nur ein entscheidendes Element der Erzählung, sondern eine, die häufig vorkommt und auch genügend Raum bietet, um zu einer überzeugenden, robusten Figur zu wachsen. Tatsächlich kann er sehr wohl der beste Teil des ganzen Bündels sein.

Sehen Sie sich später in dieser Woche genau an, wie Bernthals Effizienzvariablen in unsere vollständige Bewertung von Ghost Recon Breakpoint einfließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert