Halo Infinite will die Serie neu starten, ohne die Serie neu zu starten

Während des Xbox Gamings Displays am Donnerstag erhielten wir endlich eine ausführlichere Betrachtung von Halo: Infinite. Nach acht Minuten Spielzeit wurde schnell klar, dass 343 Industries darauf abzielt, einen Plan bereitzustellen, der sowohl aussieht als auch sich anfühlt wie ein Halo-Spiel, während er sich gleichzeitig von jedem anderen Eintrag in der Serie abhebt.

Halo: Infinite beabsichtigt, die Halo-Serie neu zu starten, ohne die Halo-Sammlung neu zu starten. Was bedeutet das nur? Nun, das Hauptziel des Videospiels ist es, Neulingen eine perfekte Gelegenheit zu geben, sich an der Sammlung zu erfreuen, ohne sich um alles kümmern zu müssen, was im Voraus passiert ist. Gleichzeitig soll Infinite ein Videospiel sein, das auch Anhänger, die an diesem Tag dort waren, schätzen können.

Neuer Ursprung

Infinite wird sicherlich sehr sorgfältig damit beginnen, wie das erste Halo: Fight Evolved beginnt. Master Chief erwacht und befindet sich auch im Zentrum eines Kampfes zur Rettung der Menschheit, und es wird schnell klar, dass er ihre einzige Chance ist. Auch wenn man das Cover des ersten Spiels mit dem des kommenden Access vergleicht, fällt auf, dass Infinite einen Neuanfang für die Serie machen will.

Siehe auch :  Xbox enthüllt pelzige rote und blaue Sonic-Controller

über SteamCommunity.com

Dieser Neuanfang existiert, um die Tür für eine brandneue Generation von Spielern weit offen zu lassen, um Halo zu erleben. Anstatt ein Videospiel namens Halo 6 zu entwickeln und sich der großen Aufgabe zu stellen, eine fast zwanzigjährige Geschichte fortzusetzen, beabsichtigt 343 stattdessen zurückzugewinnen, was Halo zu einem so eindringlichen Erlebnis gemacht hat.

Genau deshalb beginnt Infinite damit, dass ein Pilot den Master Chief entdeckt, der durch den Raum schwebt. Weder der Pilot noch der Master Principal verstehen wirklich, was derzeit im Universum passiert, was es neuen Spielern ermöglicht, dieses Geheimnis zusammen mit der Persönlichkeit, als die sie spielen, zu lüften.

Vergessen Sie nicht, sich an die ersten Tage zu erinnern

Das Genie hier ist, dass Halo Infinite diese neue Perspektive erreicht, ohne Spieler zu entfremden, die wissen möchten, was nach den Ereignissen von Halo 5 passiert ist Board, ohne sich wirklich im Holz verloren zu fühlen.

Diese Idee wird nicht nur durch die Geschichte des Spiels umgesetzt, sondern ist auch im Spielerlebnis eindeutig vorhanden. Der Kampf von Halo Infinite sieht ungefähr so ​​vertraut aus, wie ein Halo-Spiel nur sein kann, aber brandneue Komponenten wurden implementiert, um es schnell von der üblichen Formel abzuheben.

Siehe auch :  The Last of Us Part 2 Spieler werden von einem Geistervogel erschreckt

mittels Twitter/Geoff Keighley

Frisch und doch vertraut

Die offensichtlichste Trennung von seiner traditionellen Formel ist die Wahrheit, dass Infinite in einer offenen Welt stattfinden wird. Anstatt durch direkte Levels voranzuschreiten, werden die Spieler sicherlich mit einer Sandbox existieren, in der sie Ziele in beliebiger Reihenfolge erledigen können. Diese Sandbox wird voller bekannter Feinde und Gameplay-Elemente sein, jedoch mit einer völlig neuen Flexibilität, die es zu entdecken gilt.

Dies, zusammen mit einer brandneuen Sammlung von Werkzeugen und einem beeindruckenden Enterhaken, macht Infinites Projekt zu dem erstaunlichsten, das wir seit Jahren gesehen haben. Persönlich ist es das allererste Mal, dass ich eine Halo-Kampagne respektiere, denn Halo 3 aus dem Jahr 2007 – und das sagt etwas aus.

Was die Idee, dass dies nicht der übliche Halo ist, wirklich nach Hause treibt, sind 343s Bestrebungen für das Videospiel. Laut dem Designer wird Infinite in den nächsten zehn Jahren als Plattform für das Franchise-Geschäft fungieren und sich mit der Community weiterentwickeln. Es ist schwierig, sich darüber im Klaren zu sein, was das bedeuten könnte, aber es ist auch schwieriger, sich nicht darüber aufzuregen.

Siehe auch :  Weihnachtserinnerung, George Foster: Rayman Origins war so gut, dass ich es in einem Zug durchgespielt habe

Auch wenn die Halo-Kollektion in den letzten Jahren möglicherweise abgefallen ist und ich mich anfangs mit vorsichtigem Optimismus an Unlimited genähert habe, ist es schwierig, das Interesse daran nicht zu erkennen, was genau 343 Industries mit dem Franchise vorhat. Wie erfolgreich diese Strategie sein wird, lässt sich erst später in diesem Jahr genau sagen, aber im Folgenden hoffen wir, dass Halo Infinite uns mitteilt, warum wir die Serie überhaupt geliebt haben.

Quelle: IGN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert