Hat Halo: Reach auf dem PC einen geteilten Bildschirm?

Als Konsolenerlebnis geboren, hat die Halo-Serie eigentlich immer versucht, aus einer Art Split-Screen-Option zu bestehen. Sei es die gesamte Kampagne en masse oder einfach nur die vielfältigen Multiplayer-Alternativen (wie Halo 5), Sie können in der Regel jede brandneue Ausgabe von Halo starten und auf derselben Konsole spielen. Es ist eines der definierenden Attribute der Sammlung.

Leider lässt sich diese Erfahrung nicht auf den Computer übertragen. Genau wie die früher eingeführten Computerports (der erste Halo und auch Halo 2 aus dem letzten Jahrzehnt) hat der kürzlich veröffentlichte Halo: Reach-Port keine Split-Screen-Optionen auf dem Computer. Es ist eine wirklich verpasste Möglichkeit, besonders bei der Leistung, die Computer haben.

Wenn Sie ein Xbox One-Spieler sind, müssen Sie sich keinen Stress machen. Wie bei den anderen Videospielen der Master Chief Collection bietet Get to die gleichen Splitscreen-Einstellungen wie sie. Es ist im Wesentlichen ein direkter Port von der Xbox 360, einfach mit einer höheren Framerate, schlechterem Audio und offensichtlich einer höheren Auflösung.

Siehe auch :  Mit der fantastischen Super Smash Bros. Ultimate Mod kannst du als berüchtigter Kingdom Hearts-Boss spielen

Via: Halo Wikia

Auch das alles hat der Computer, einfach keinen Splitscreen. Es gibt auch keine Cross-Play-Unterstützung, obwohl das durchaus Sinn macht. Halo mit Maus und Tastatur zu spielen, ist eine transformative Erfahrung. Headshots sind viel einfacher zu machen und das Spiel fühlt sich wirklich butterweich an. Der Versuch, dies mit Personen zu kombinieren, die auf Gamepads spielen, wäre äußerst ungerecht.

Zumindest Get to ermöglicht das Spielen zwischen Einzelpersonen, die im Windows-Shop sowie bei Heavy Steam kaufen. Das läuft darauf hinaus, dass das Videospiel Kunden auffordert, sich in ein Xbox Live-Konto einzuchecken, aber Sie können eines kostenlos erstellen und auch keine Funktionen verlieren. Das Online-Spielen für PC-Personen wurde eigentlich noch nie hinter Xbox Live Gold gesteckt. Es ist einfach eine Schande, dass Sie nicht ein paar gute Freunde einladen und wie in den guten alten Zeiten spielen können.

Es besteht die Möglichkeit, dass Get to letztendlich einen Mod erhält, der die Wahl bietet. 343 Industries könnte es nach Fan-Anforderungen auch offiziell aufnehmen. Wenn das jedoch nicht schnell genug ist, können Sie den Xbox Game Pass ständig abonnieren und kompetitive Spiele auf dem Computer spielen, während Sie Ihre Freunde auf Xbox One zusammenbringen. Das ist eine Art Trost.

Siehe auch :  8BitDo bringt den Lite SE Controller für Spieler mit eingeschränkter Mobilität auf den Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.