Jemand hat das Steam-Deck in einen zweiten Bildschirm für den 3DS verwandelt

Wie bei allen neuen Konsolen - oder jeder Art von Innovation, wenn man die Halbleiterknappheit bedenkt - hat es das Vapor Deck noch nicht in viele Hände geschafft. Nichtsdestotrotz kann die Vielseitigkeit der Handheld-Konsole nicht angezweifelt werden, da in der kurzen Zeit seit ihrer Markteinführung über 500 Spiele mit ihr kompatibel gemacht worden sind. Es scheint, dass das Vapor Deck nicht nur alle Arten von Videospielen spielen kann, sondern auch andere Konsolen emulieren kann, insbesondere Nintendos Konsolen mit zwei Bildschirmen.

Wie PCGamer , ein Technologie- und PC-Gaming-Blog, herausgefunden hat, hat GameXData eine Methode gefunden, um 3DS-Videospiele auf dem Heavy Steam Deck laufen zu lassen, wenn auch auf eine besondere Art und Weise. Sie richteten einen Bildschirm auf dem Deck ein, der als primärer Bildschirm fungierte, während der Bildschirm des Handhelds - der über Touchscreen-Fähigkeiten verfügt - als zweiter Bildschirm der Nintendo-Konsole fungierte. Ein wenig Linux-basierte Bagic, sowie sie erhalten könnte Pokemon X / Y bis sowie läuft mit Doppel-Display-Fähigkeit.

Siehe auch :  Wir brauchen mehr Spielepartnerschaften wie Mario + Rabbids

Das ist nicht die einzige Nintendo-Konsole, die sie auf diese Weise durch das Heavy Steam Deck imitieren wollten. Einige Wochen zuvor hat GameXData genau das Gleiche für die Wii U getan und damit die Handheld-Konsole von Shutoff im Wesentlichen in ein Gamepad für die Nintendo-Konsole verwandelt. Die Tatsache, dass das Deck mit Webbrowsern betrieben werden kann, bedeutet, dass die Möglichkeiten des Geräts nahezu endlos sind.

Es scheint, dass diese endlosen Möglichkeiten noch einige Generationen lang unendlich bleiben werden, denn Valve hat so gut wie bestätigt, dass es zukünftige Versionen des Steam Decks entwickeln und produzieren wird. Eine bestimmte Zeile in der Werbebroschüre des Decks in Asien verrät, dass das Unternehmen sich mit noch mehr Versionen beschäftigen wird. Darin wird bestätigt, dass eine neue Version des Steam Decks "in der Zukunft" erscheinen wird, mit "Renovierungen und auch Modellen für Hardware und Software", die "viel offener" sein werden.

" Dies ist ein Mehrgenerationenprodukt", heißt es. "Shutoff wird sowohl Steam Deck als auch SteamOS bis in die nahe Zukunft unterstützen. Wir werden von der Vapor-Nachbarschaft neue Verwendungsmöglichkeiten für unsere Geräte erfahren, an die wir noch nicht gedacht haben, und wir werden sicherlich neue Varianten bauen, die viel offener und auch leistungsfähiger sind, als es die erste Variante von Heavy Steam Deck war."

Siehe auch :  Charlie Cox sagt, dass Daredevil: Born Again wird kein Slapstick sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.