Halo: The Master Chief Collection enthält noch keine Bots, könnte aber in Zukunft dazugehören

343 Industries hat behauptet, dass sie nicht vorhaben, Crawler in Halo: The Master Principal Collection einzubauen, aber sie werden es in Erwägung ziehen, nachdem sie "durch die Online-Gespräche motiviert wurden".

Das Thema kam auf, nachdem Twitter-Kunde RejectedShotgun hat im Season 5-Update für die Master Principal Collection ein Symbol sowie einen String "Bot hinzufügen" gefunden. Das Hinzufügen von Bots ist etwas, das die Fans schon seit langem für das Spiel gefordert haben, daher war die Entdeckung sehr aufregend und deutete darauf hin, dass die Funktion sicherlich bald zum Spiel hinzugefügt werden würde.

Das ist leider nicht der Fall. In Anbetracht dessen, wie ekstatisch Fans mit dem Fund zu tun hatten, musste 343 Industries Halo Wegpunkt um die Gerüchte zu beseitigen, dass dem Videospiel Crawler hinzugefügt werden. Es hieß: "Heute haben einige Spieler ein UI-Bild in den Spieldateien in einer Modding-Dissonanz entdeckt. Roboter können ein nützliches Werkzeug sein, um einige unserer Features wie CGB zu testen und sie haben eine Menge Kapazität, aber wir sind noch nicht bereit, über zukünftige Vorbereitungen für sie zu sprechen".

Siehe auch :  Gaming-Detail: Ghost Of Tsushima Origami-Referenzen PS Exclusives

343's Sprache ist faszinierend, da die Verwendung von "noch" scheint darauf hinzudeuten, dass Bots ohne Zweifel irgendwann im Spiel kommen werden, auch wenn sie sie heute noch nicht offen besprechen. Außerdem heißt es: "Wir werden durch die Online-Diskussionen in diesem Bereich ermutigt und berücksichtigen dies bei unseren internen Diskussionen".

Halo: The Master Chief Collection wurde soeben um einen brandneuen Spielmodus, Escalation Slayer, erweitert. Dieser Modus ist in Halo 2, Halo Reach und Halo 4 verfügbar und funktioniert wie Phone Call of Tasks Gun Game, wobei die Spieler die Waffen wechseln, je mehr sie eliminieren. Die Tatsache, dass dieser Modus enthalten ist, ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass das Videospiel von Spielern untersucht wurde, um zu sehen, ob hinter den Kulissen tatsächlich etwas Brandneues eingebaut worden war.

In verschiedenen anderen Halo-Neuigkeiten wurde ein Osterei, das 6 Jahre lang unbemerkt geblieben war, endlich in Halo 5 gefunden und lässt die Spieler auf einem Mongoose herumrennen. Halo 3 wurde ebenfalls vor kurzem aktualisiert, um eine völlig neue Karte hinzuzufügen, obwohl das Spiel bereits über 13 Jahre alt ist.

Siehe auch :  Fans denken, Housemarque neckt Rückkehr-DLC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.