Die Server von LittleBigPlanet 3 gehen „auf unbestimmte Zeit“ offline

Die Server von LittleBigPlanet 3 werden offiziell „auf unbestimmte Zeit“ vom Netz genommen, was bedeutet, dass die Spieler keinen Zugang mehr zu Millionen von selbst erstellten Levels haben werden. R.I.P. an all die Hai-Survival-Level, die meine Kindheit ausmachten, ich werde euch mehr vermissen, als ihr ahnt.

PlayStation hat in den letzten Konsolengenerationen viele Aushängeschilder für seine Plattform eingeführt, von eher erwachsenen Maskottchen wie Nathan Drake und Joel Miller bis hin zu kinderfreundlichen Helden wie Astro Bot. Meiner Meinung nach gibt es jedoch eine Figur, die über allen anderen steht – Sackboy aus LittleBigPlanet.

Seit der Veröffentlichung des ersten Spiels auf PS3 ist Sackboy zu einem der beliebtesten PlayStation-Charaktere aller Zeiten geworden und hatte eine ganze Reihe von Spielen, in denen es um Kreation, Teilen, Abenteuer und vor allem um.., Spaß. Sackboy und LittleBigPlanet sind ein wichtiger Teil der PlayStation-Geschichte der letzten zwei Jahrzehnte, aber es sieht so aus, als würden sie beide nur noch eine schöne Erinnerung sein.

Siehe auch :  Laut einer neuen Studie sind PlayStation-Besitzer schlauer als Xbox-Besitzer

Die Server von LittleBigPlanet 3 gehen offline

Seit Januar 2024, sind die Server von LittleBigPlanet 3 aufgrund von technischen Problemen offline. Das bedeutet, dass die Spieler nicht in der Lage waren, mit Freunden zu spielen oder auf die vielen von Benutzern erstellten Levels zuzugreifen, die das Rückgrat von LittleBigPlanet als Ganzes sind. Alle drei Hauptspiele haben großartige Einzelspieler-Kampagnen, aber der Grund, warum die Serie so beliebt ist, sind all die wilden Level, die Fans im Laufe der Jahre geschaffen haben.

Obwohl die Server von LittleBigPlanet schon seit einiger Zeit Probleme haben und die Fans befürchten, dass das Spiel irgendwann vom Netz genommen wird, gingen die meisten davon aus, dass die Probleme, die im Januar auftraten, behoben würden und dass sie zumindest eine Vorwarnung bekommen würden, bevor mehr als die Hälfte des Spiels unzugänglich wird. Leider ist das nicht der Fall.

„Aufgrund von anhaltenden technischen Problemen, die dazu geführt haben, dass die Aufschläge von LittleBigPlanet 3 für PS4 im Januar 2024 vorübergehend offline genommen wurden, wurde die Entscheidung getroffen, die Aufschläge auf unbestimmte Zeit offline zu halten. Alle Online-Dienste, einschließlich des Zugriffs auf die Kreationen anderer Spieler für LittleBigPlanet 3, sind nicht mehr verfügbar.“

Siehe auch :  Die nächste Pokemon TCG-Erweiterung heißt Astral Radiance und enthält Hisuian-Pokemon

Over on Twitter, teilte der offizielle LittleBigPlanet-Account mit, dass die Entscheidung getroffen wurde, die Server auf unbestimmte Zeit offline zu halten Das bedeutet, dass die Spieler nicht mehr in der Lage sein werden, die Millionen von benutzererstellten Levels der drei Hauptspiele zu spielen. Damit bleiben nur noch die Einzelspieler-Kampagnen und die auf dem eigenen Konto gespeicherten Levels übrig, womit alle Online-Funktionen von LittleBigPlanet im Grunde genommen wegfallen.

Obwohl der Twitter-Account sagt, dass die Server auf unbestimmte Zeit“ offline sein werden, was bedeuten könnte, dass sie eines Tages wieder eingeschaltet werden, scheint es sehr wahrscheinlich, dass dies das Ende von LittleBigPlanet ist, wie wir es kennen, und dass es in nächster Zeit kein Comeback geben wird. Wenigstens hatte Sackboy ein letztes großes Abenteuer, bei dem es nicht um die Erschaffung ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert