CD Projekt bestätigt, dass Keanu Reeves Canon innerhalb von Cyberpunk 2077 ist

Es war schon immer ein bisschen seltsam, einen großen Namen, einen ultraberühmten Schauspieler in einem Videospiel oder Film zu sehen, aber von seinen Mitmenschen nicht sofort erkannt zu werden. Wie genau erklären Sie, dass Johnny Silverhand in Cyberpunk 2077 nicht mit Keanu Reeves aus genredefinierenden Filmen wie The Matrix und John Wick verglichen werden würde? Anscheinend würden Sie Ihre Überlieferung nur schreiben, um zu sagen, dass Reeves in Ihrer Spielwelt tatsächlich kanonisch ist.

Dieses Gespräch stammt aus der Veröffentlichung einer neuen Single für Cyberpunk 2077, die am Wochenende stattfand. Im Lied „No Save Point“ von Run The Jewels, wird Reeves mit dem Text „Keanu Reeves, cyber arm under my sleeve“ beiläufig erwähnt. Da dieses Lied im Spiel als Teil des Cyberpunk-Universums erscheint, bedeutet dies, dass Reeves irgendwann in dieser Welt gelebt haben müsste. Wenn die realen Reeves, die Silverhand im Spiel darstellen, nicht ein Konflikt entsteht?

Patrick Mills, Senior Quest Designer für Cyberpunk 2077, auf Twitter erklärt, „Der Text von KR ist lore-freundlich. Es ist eine kulturelle Referenz im Universum auf KR, einen wenig bekannten Schauspieler aus der Zeit des Kollapses, der eine unheimliche Ähnlichkeit mit Johnny Silverhand aufwies.“

Siehe auch :  Die besten Features der Woche von TheGamer: God of War-Reviews und Mick Gordons offener Brief

Viele dieser Erklärungen werden Leuten, die mit Cyberpunk nicht vertraut sind, nicht viel sagen, aber Eurogamer leistet solide Arbeit beim Ausfüllen der Details. Innerhalb des Cyberpunk-Universums ist der Kollaps ein Zeitraum in den 90er Jahren, der kurz nach dem Untergang der westlichen Zivilisation stattfand. Obwohl es von politischen Unruhen in unserer Welt inspiriert ist, weicht es von der Realität ab, um die dystopische Zukunft im Spiel zu schaffen, was wahrscheinlich bedeutet, dass Reeves in Cyberpunk starb, bevor er jemals The Matrix erschaffen hat.

Es ist offensichtlich eine Handbewegung, um zu erklären, wie Reeves in einem Text erwähnt werden und sein Gesicht im Spiel haben könnte, aber es ist immer noch eine humorvolle und unterhaltsame Art, alle Meta mit den Dingen zu bekommen. Wenn man bedenkt, wie inkonsistent der Auftritt von Prominenten in populären Medien sein kann, gibt es zumindest eine relativ plausible Erklärung für Cyberpunk 2077. Da die Leute in der Lage sind, jede Facette ihres Auftritts zu verbessern, wer kann sagen, dass Silverhand nicht nur ein riesiger Reeves-Fan war, der ging ein bisschen übertrieben? Du musst nicht einmal nach Fiktion suchen ähnliche Geschichten finden.

Siehe auch :  Jedes neue Spiel, das im Februar 2024 zu PlayStation Plus hinzugefügt wird

Quelle: Twitter, Eurogamer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert