Dr. Disrespect's eigenes Turnier verbietet Twitch-Streamern die Erwähnung seines Namens

Bei einem kürzlich stattgefundenen Fortnite-Wettbewerb gab es einige ziemlich merkwürdige Richtlinien, die an das Verbot des früheren Twitch-Promis Dr. Disrespect grenzen, insbesondere wenn man bedenkt, dass er das 100.000-Dollar-Turnier organisierte. Aufgrund der Einschränkung konnten Jerk-Streamer sein Gesicht nicht zeigen oder seinen Namen in ihren eigenen Streams nennen.

Diese Regeln stammen vom Veranstalter BoomTV, wie von Turnier-Individuum veröffentlicht Jake Lucky von Full Team Video Gaming . Die Regelungen scheinen geschaffen worden zu sein, um es Bannern zu ermöglichen, ihre Spiele weiterzugeben, ohne gegen die strengen Richtlinien von Twitch zu verstoßen, die verbotene Inhaltsersteller einschränken.

" Es ist verboten, Ihren Kanal zu nutzen, um absichtlich einen Warteschleifen-Kunden einzubeziehen oder zu fördern", heißt es in den Bestimmungen. "Wir erkennen an, dass es Fälle geben kann, in denen Warteschleifen-Kunden aufgrund von Umständen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, in Ihrem Stream auftauchen, wie z. B. bei Gaming-Turnieren von Drittanbietern.

BoomTV war sich vielleicht der schwierigen Situation bewusst, in der sich die Turnierteilnehmer befanden, und bot einige "hilfreiche Hinweise zur Navigation bei diesem Event, wenn Sie ein Twitch-Banner sind." Dazu gehörte die Bezeichnung von Dr. Disrespect als "zweifacher" oder "Hit-Videospiel-Champion", zwei Titel, die mit Disrespects angeblichen Erfolgen bei den Hit World Video Game Championships 1993 und 1994 in Verbindung gebracht wurden (die Anhänger nicht in der Lage waren, irgendeine Art von Beweis zu finden, der dies unterstützt und scheint einfach zum Charakter von Disrespect im Wrestling-Stil zu gehören).

Siehe auch :  Magic The Gathering's Kamigawa: Neon Dynasty Vorschauen - Tag Sieben Roundup

Die Teilnehmer der Veranstaltung wurden jedoch zusätzlich darüber informiert, dass sie keine Bilder von Dr. Disrespect zeigen, keine Audiodateien von Disrespect abspielen und auch kein Filmmaterial von Disrespect als MCeeing des Turniers zeigen dürfen.

Der Dr. lachte über diese Politik auf Twitter , aber für Jerk sind diese Vorschriften kein Witz. Der Schachgroßmeister Hikaru Nakamura hat sich kürzlich eine kurzzeitige Sperre eingehandelt, weil er eine zuvor aufgezeichnete Videopartie mit Dr. Disrespect in seinem eigenen Netzwerk erneut gesendet hat.

Die Details der Twitch-Sperre von Dr. Disrespect im Juni 2020 sind weiterhin unklar. Wir wissen, dass dies der Auslöser für eine fast zweijährige Klage war, die im März mit einer Einigung endete, aber weder Twitch noch Dr. Disrespect haben Informationen aus der Verhandlung verwendet, und Dr. Disrespect bleibt bis zum heutigen Tag vom Streaming-System ausgeschlossen. Derzeit streamt Dr. Disrespect auf YouTube und betreibt ein Triple-A-Spielestudio, das Spiele unter Verwendung von NFTs entwickelt.

Siehe auch :  Nintendo erhebt DMCA gegen Steam-Website wegen Weitergabe von Bildern von Switch-Spielen

Schließen Sie