Bayonetta Origins: Cereza und der verlorene Dämon – Für einen Freund & Eine Hexe wird in dieser Nacht geboren – Komplettlösung

Dieser Artikel ist Teil eines Verzeichnisses: Bayonetta Origins: Cereza und der verlorene Dämon – Komplette Anleitung und Komplettlösung
Inhaltsverzeichnis

Beende die Hauptgeschichte von Bayonetta Origins: Cereza und der verlorene Dämon ist endlich in greifbarer Nähe, da wir die letzten beiden Kapitel des Teils betreten. Zum Abschluss unseres Abenteuers gibt es noch ein paar lose Enden zu verknüpfen, aber das leuchtende Endziel und der Ausgang des Avalon-Waldes sind nur einen Lauf entfernt. Oder zwei. Und vielleicht auch ein Bosskampf.

Nachdem wir Lucaon im letzten Kapitel abgewiesen haben, beginnen wir die letzte Prüfung mit Morganas Ausstiegszauber, Lucaons Schicksal hängt in der Schwebe, der Rückkehr eines Feindes, für den wir kein Mitleid empfinden, und einer Wendung der Handlung, die du vielleicht nicht kommen sahst. Es ist an der Zeit, dass alle Fähigkeiten, die ihr bis jetzt kultiviert habt, auf die Probe gestellt werden.

Für einen Freund

Da alles gesammelt ist, gibt es in diesem Kapitel wenig zu tun, außer ein paar lose Enden zu verknüpfen.

Bevor du mit dem Kapitel weitermachst, solltest du sicherstellen, dass du:

  • Gib alle deine Irrlichter ab bei Colm im Irrlichtversteck ab.
  • Finde alle Sammlerstücke die du willst.
  • Vervollständige die Tir Na Nog Zeitprüfungen.
  • Braue irgendwelche Tränke die du vielleicht brauchst (besonders Heiltränke).

Wenn du bereit bist, sprich mit Lucaon in der Zuflucht des Flüsterpfades.

Sobald du mit Lucaon für dieses Kapitel gesprochen hast, kannst du nicht mehr in den Avalon-Wald zurückkehren, egal aus welchem Grund. Dies ist der Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt.

Die Verfolgung

Dieses Kapitel ist außergewöhnlich kurz und hat nur ein Hindernis inmitten einer Reihe von Zwischensequenzen: ein Minispiel-Verfolgungssequenz auf dem Rücken von Cheshire.

In dieser Sequenz:

  • Nach links und rechts ausweichen mit dem Joystick aus, wenn die Feen in einem dreistufigen Strahl angreifen.
  • Benutze ZR zum Springen über einen einzelnen Laser auf dem Boden und R1 zum Gleiten unter drei Reihen von Lasern in der Luft.
  • Wenn eine Fee nach vorne fliegt, um allein anzugreifen, ZL zum Dornenbinden verwenden sie mit Cereza.
  • Nach links oder rechts ausweichen um einen einzelnen, vertikalen Laser herum (während des Laserteils).

Diese Hindernisse stapeln sich jetzt nicht mehr, aber sie tun es beschleunigen sich allmählich.

Beende diese Verfolgungsjagd, um zu einer weiteren Zwischensequenz und ins nächste Kapitel zu gelangen.

Siehe auch :  Bandai Namco hat "weitere Pläne" für Dragon Ball Z: Kakarot

In dieser Nacht wird eine Hexe geboren – Ausweichen

Sobald Morgana beginnt, dich anzugreifen, während du auf Cheshire reitest, solltest du alles, was du in Kapitel 12 gelernt hast, mitnehmen und es auf diese Verfolgung anwenden.

Die erste Instanz dieser Verfolgungsjagd findet auf einem langen Netzpfad statt, wo Morgana lanzenartige Spinnenbeine aus Portalen in der Luft herbeiruft. Nach links oder rechts bewegen um ihnen auszuweichen.

Wenden Sie im nächsten Abschnitt an, was Sie in der vorangegangenen Verfolgungsjagd im Laserabschnitt gelernt haben, indem Sie Springe oder ducke dich unter den Spinnenbeinen hindurch. Diese werden alle durch ein lila Siegel auf der linken Seite ausgelöst, können aber sehr schnell sein und erfordern eine gute Reaktionszeit.

Nach der horizontalen Phase geht es weiter in die nächste, in der nun ein gebogenes Bein über deinem Weg erscheint. Halte dich von der linken und rechten Seite deines Weges fern und laufe hindurch. Du kannst dich unter ihnen ducken, aber sie zu ignorieren funktioniert genauso gut.

Morgana wird dann anfangen zu schießen. lila Magiekugeln wenn sich deine Kameraausrichtung ändert. Nach links oder rechts ausweichen um ihnen auszuweichen, bis du in den nächsten Abschnitt kommst, in dem alles, was du in der Verfolgungsjagd zuvor gelernt hast, zusammengeführt wird.

Die Spinnenbeine erscheinen jetzt zufällig vertikal und horizontal. Weiche ihnen allen aus.

Die magischen Kugeln, die Morgana abschießt. explodieren, sobald sie den Raum knapp vor Cheshire erreichen.

Es ist also nicht sicher, in ihre Bahn auszuweichen. bis einen Moment nach ihrer Explosion. Sonst wirst du von ihrem Fallout getroffen.

Am Ende deines Weges kommst du in ein neues Gebiet für den nächsten Teil der Verfolgungsjagd.

Du solltest bemerken, dass der umgebende Raum ein Zylinder ist. Du kannst 360 Grad bewegen um dieses Gehäuse bewegen. Nutze dies, um um die Wände zu bewegen Morgana konstruiert entweder links oder rechts.

Morgana wird nun beginnen lila Laserstrahlen abzufeuern. während dieser Sequenz. Bewege dich entweder nach links oder nach rechts bis du die Oberseite ihres Kopfes und bewege dich weiter, um in diesem Winkel zu bleiben, während sie den Strahl abfeuert.

Manchmal wird dieser Laserstrahl zwei in einer V-Form sein. Einfach bewege dich weiter, um zwischen den beiden Strahlen zu bleiben. da sie sich nicht schließen.

Siehe auch :  Netflix hat mit der Produktion von The Witcher Staffel 3 begonnen

Gehe weiter durch diesen Abschnitt, bis du auf die mondähnliche Oberfläche hinunter springen. in die nächste Phase von Morganas Kampf.

Morgana und Lex Talionis

Da Morgana nicht bereit ist, für diesen Teil selbst zu kämpfen, wird sie die Dämonenspinne Lex Talionis beschwören, um ihre Drecksarbeit für ihn zu erledigen. Zum Glück hast du jetzt den Hexenimpuls, um mit beiden fertig zu werden.

Wenn du gegen Lex Talionis kämpfst, benutze „Hexenimpuls so oft wie möglich durch in letzter Sekunde ausweicht (oder wenn du dazu aufgefordert wirst).

Während deines Hexenimpulses, einen Schwall von Angriffen um so schnell wie möglich so viel Schaden wie möglich zu verursachen. Wiederhole dies, bis Lex Talionis gegen Morgana ausgetauscht ist.

Während Morganas Angriff feuert sie eine Laserstrahl aus jeder ihrer Hände ab. auf die Oberfläche des Mondes ab. Du kannst sie nicht angreifen, also weglaufen vor diesen Strahlen und halte Abstand, bis Lex Talionis wieder auftaucht.

Greife Lex Talionis weiter an und weiche Morgana aus, bis du ein Cutscene erhältst, die zum Ausweichen auffordert. und dann eines von Lex Talionis‘ Beinen zu greifen. Taste drücken wie aufgefordert, um Morgana eine große Menge Schaden zuzufügen.

Du kannst diesen Vorgang in der nächsten Phase wiederholen, allerdings mit einem Vorbehalt: Morganas Laserstrahl-Angriff wird nun von der Beschwörung lanzenartiger Spinnenbeine begleitet. Genau wie bei der Verfolgungsjagd von vorhin, weiche beiden aus, indem du um sie herumläufst.

Nachdem du Morgana mit dem zweiten Spinnenspeer getroffen hast, musst du nun ihre weitaus schwierigere Endform herausfordern.

Dämon Masquarata – Schmied des Verbotenen Bundes

Die Spinne Morgana mag es sich viel zu bewegen. Ständig teleportiert sie, stürzt sich in die Luft und rennt, sie kann ein wenig schwer zu fassen für eine Reihe von Schlägen.

Sie kann auch:

  • Projektile abfeuern;
  • Fallen aus der Ferne auslösen;
  • Angriffe mit großer Nahkampfreichweite.

Ihr Angriffsmuster kann es manchmal schwierig machen, nahe heranzukommen.

Hexenimpuls sollte die einzige Möglichkeit sein, hier einen Treffer zu landen. Wenn du gierig bist, wirst du bestraft.

Der beste Angriff, um einen guten Hexenimpuls zu landen, ist während ihrer Ausfallschrittes.

Die langer Aufwind und lila Blitz geben dir eine gute Gelegenheit, den Hexenimpuls einzusetzen.

Siehe auch :  HBO's The Last Of Us Season 2 wird wahrscheinlich die Fortsetzung adaptieren

Für ihre Fernkampfangriffe, Setze „Hexenimpuls“ ein, um die Distanz zu verringern. Die meiste Zeit über kannst du nicht mehr als einen Angriff bekommen. bevor der Impuls deaktiviert wird. Werde nicht gierig und stattdessen warte auf ihren Nahkampf-Wind um einen zweiten Hexenimpuls zu aktivieren.

In der Nähe der 60-70-Prozent-Gesundheitsmarke wirft Morgana Cereza und Cheshire quer durch die Arena zurück und beginnt mit einem Doppel-Laserstrahl-Angriff.

Sie bewirkt verfolgt dich leicht und wird von einem einfachen und dann einem doppelten Laserstrahlangriff gefolgt, bis du nah genug dran bist. Verwende „Hexenimpuls um die Lücke schnell zu schließen und ihre nachfolgenden Laserstrahlen auszuschalten.

Danach wird Morgana entweder einen Nahkampfangriff ausführen oder sich erneut teleportieren.

Wenn sie die 40-50-Prozent-Marke erreicht, wird Morgana mehrere Laser um ihren Körper herum erzeugen, die sich im Kreis bewegen um sie herum bewegen. Je weiter der Laserkreis voranschreitet, desto langsam auffächern um sie herum.

Um diesem Angriff auszuweichen, musst du nach vorne ausweichen in den Kreis und auf Morgana zu. Im Inneren des Kreises ist es am sichersten, und einen Hexenimpuls während deines Ausweichens zu bekommen. wird dir ein paar Angriffe auf Morgana ermöglichen, bevor sie sich wieder wegteleportiert.

Ihr schädlichster Angriff kommt fast immer nach der kreisförmigen Laserbewegung. Sie sammelt mehrere rosafarbene Laser über ihrem Kopf und verbindet sie zu einem großen Multistrahl der schweren Schaden anrichten kann wenn sie nicht vermieden werden.

Der Strahl wird immer auf der linken Seite des Bildschirms beginnen und muss nach links durchgestrichen werden. Es erscheint auch immer eine Ausweichaufforderung auf dem Bildschirm.

Irgendwann hat Morgana genug von dir und verwandelt sich in ihre riesige, kristalline Form bevor sie versuchen wird dich mit ihren Händen zu zerschmettern. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um diesen Angriffen auszuweichen, und mache dann selbst ein paar.

Wenn dieser Modus ausgelöst wird, kannst du sie vielleicht nicht schnell genug besiegen.

Wenn nicht, wird Morgana in ihre kleine Form zurückverwandeln und ein Sperrfeuer von Wirbelangriffen starten dem du entweder komplett ausweichen oder ein Ausweichmanöver für den Hexenimpuls riskieren musst.

Mit dem Hexenimpuls und cleveren Angriffen wird Morgana besiegt.

Aber unsere Geschichte ist noch nicht ganz zu Ende, und es gibt noch ein letztes Abenteuer in Bayonettas Origin zu erleben. geheimen Kapitel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert