Skyrim: Die 10 besten Dungeon-Quests

Spielern werden in The Senior Citizen Scrolls V: Skyrim wahrscheinlich nicht lange die Dinge ausgehen. Die vielen Fraktionen des Spiels verwenden nicht nur eine Reihe von Missionen, um sie zu erleben, sondern das Videospiel hat auch eine ziemlich lange primäre Verfolgungslinie, die aufgrund seines inkonsistenten Schreibens und Tempos oft übersehen wird. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe attraktiver daedrischer Aktivitäten für Spieler, die jedes daedrische Artefakt sammeln möchten.

Zwischen den beiden scheint es jedoch, als würden die Dungeon-Aktivitäten einfach nicht genug vom Rampenlicht bekommen. Diese Missionen sind häufig einzigartig für einen Detail-Dungeon oder Ort, an dem sie sich befinden, und während einige von ihnen durch Betreten der entsprechenden Dungeons ausgelöst werden können, benötigen andere das Drachenblut, um zunächst mit einem NPC zu sprechen. Sind Sie begierig darauf, sich in eine schädliche nordische Zerstörung zu begeben? Hier sind die besten Quests, die sich auf die gruseligen Dungeons von Skyrim konzentrieren.

10 Eine Liebe jenseits des Todes

Praktisch direkt nördlich von Riften liegt die Grabstätte von Ansilvund, die die östlichen Hügel der Provinz Skyrim überfällt. Beim Betreten dieser Ausgrabungswebsite wird enthüllt, dass Lu’ah Al-Skaven sowie einige ihrer Nekromanten ein Lager in der Grabstätte errichtet haben, in der Hoffnung, eine untote Armee zu vergrößern und Lu’ahs toten Ehemann wieder zum Leben zu erwecken.

Die Mission beginnt, wenn das Drachenblut tiefer in die Ausgrabungswebsite eindringt und auch die Arbeit der Magier stört. Es gibt viele Fänge, also gehen Sie vorsichtig vor. Darüber hinaus wird Lu’ah mit Sicherheit 2 einzigartige Draugr beschwören, die gleichermaßen für sie kämpfen, wenn der letzte Konflikt beginnt. Am Ende ist der Vorteil ein sehr cooles und eigenständiges Tool, das als Ghostblade bekannt ist. Das Schwert verursacht 8 Grundschaden, zusammen mit 3 zusätzlichen Schadenspunkten, die den Schild übersehen.

9 Sucher und Gejagte

Es ist nicht unbedingt in einem Dungeon, aber es ist immer noch eine zutiefst interessante Suche nach genau der gleichen Auswahl. Begeben Sie sich zur Moss Mother Cave, weit südlich von Rorikstead. Der Höhleneingang wird sicherlich sehr leicht zu finden sein, da ein verwundetes Männchen namens Valdr außerhalb des Ortes selbst entdeckt wird und um Hilfe bittet.

Siehe auch :  MediEvil: 8 Dinge, die Sie nicht über die Serie wussten

Valdrs Freunde befinden sich in dieser atemberaubenden natürlichen Höhle, wurden jedoch bereits von den lokalen Zweigen getötet, die die Hauptfeinde in der Gegend sind. Sobald der Auftrag abgeschlossen ist, bietet Valdr seinen Glücksdolch als Belohnung an, und es ist ein ziemlich gutes Werkzeug, das genau anzeigt, wie kurz die Quest ist. Es hat 25% Chance für wichtige Treffer und ist eine wunderbare Ergänzung für jede Art von Werkzeugkasten von Attentätern oder Einbrechern.

8 An Land in einem Meer von Geistern

Am Flussufer gegenüber von Windhelm halten Sie sich östlich und etwas nördlich an das Wasser, bis eine alte nordische Zerstörung in Sicht kommt. Yngol Barrow bietet dem Spieler sofort die Aufgabe, die Ruinen zu erkunden. Sie werden jedoch schnell feststellen, dass eine Drachenklaue benötigt wird, um fortzufahren. Es kann von Birna in Winterhold erhalten werden.

In Zukunft wird ein effektiver Draugr namens Yngol’s Color schließlich für einen Blick sorgen. Der Helm von Yngol, der Hauptvorteil der Quest, kann von seiner Leiche geplündert werden. Dieser Schutzhelm ist ein schweres Stahlschildstück mit einem guten Basisschildwert von 21 und bietet dem Träger eine zusätzliche Frostbeständigkeit von 30%.

7 zum Schweigen gebrachte Zungen

Dieses Streben ist berüchtigt dafür, dass es zu den härtesten und einzigartigsten Draugr-Bossen gehört. Fahren Sie von Whiterun nach Norden sowie in die Hügel. Irgendwann soll die nordische Grabstätte Volunruud erscheinen. In das Grab zu gehen und nach Heddics Notizen zu suchen, sollte ausreichen, um diese Mission zu aktivieren, bei der es darum geht, noch tiefer in den Dungeon einzutauchen und irgendwann auch seinen Manager zu besiegen.

Kvenel the Tongue ist der letzte Gegner des Dungeons, ein gruseliger Draugr, der zwei einzigartige Werkzeuge zweihändig ausführt und die Fähigkeit hat, Tiere zu seiner Hilfe zu mobilisieren. Wenn man bedenkt, dass sein Level bis zu 30 skaliert, ist er relativ früh im Spiel eher ein Kick. Wenn er besiegt wird, lässt er seine 2 Waffen fallen, Eduj und auch Okin. Eduj ist ein Schwert mit 11 Grundschäden, das Wellness und Ausdauer 10 Frostschaden zufügt, während Okin eine Kriegsaxt mit 12 Grundschäden und der gleichen Verzauberung wie die vorherige ist.

Siehe auch :  Halo: 10 Dinge, die du noch nie über Brutes wusstest

6 Die blasse Dame

Keine Sorge um die Wispmmutter? Denn Situation ist diese Mission ein Muss. Fahren Sie südwestlich von Dawnstar und fahren Sie direkt in die schneebedeckten Hügel, bis Sie die Frostmere-Krypta erreichen. Wenn das Drachenblut hereinkommt, werden sie Zeuge einer Szene, in der eine Gruppe Banditen einen ihrer eigenen beschuldigen, ein Schwert zu nehmen.

Die Mission kann von der betrogenen Banditin Elsa Blackthorn erworben werden, oder wenn sie stirbt, wird die Verfolgung sofort auftauchen. Das Schwert wird irgendwann neben einer wirklich verrückten Wispmutter gefunden. Sie muss entweder geschlagen oder das Schwert zur Verfügung gestellt werden. Wenn das Schwert erhalten bleibt, erhält das Drachenblut die Blasse Klinge. Es verursacht 11 Schaden und zusätzlich 25 Frostschaden. Es wird sicherlich auch Gegner mit ungefähr Grad 16 dazu bringen, für 30 Sekunden abzuheben.

5 Die Legende vom Roten Adler

Das Lesen eines Buches mit dem Titel The Tale of Red Eagle wird diese Mission sicherlich beginnen. Die verfügbare Aufgabe besteht darin, das Schwert des Roten Adlers in Red Eagle Redoubt zu finden und die Schlüssel des Grabes selbst abzuwickeln.

Red Eagle Redoubt befindet sich in der Weite, in der Nähe eines riesigen Lagers der Abgeschworenen namens Karthspire. Das eigentliche Grab selbst bleibt in Rebel’s, nordöstlicher vom Bereich des Schwertes. Nachdem Sie den Besitzer des Schwertes besiegt haben, hat sich die Klinge selbst verwandelt, mit 11 Grundschaden und auch der Fähigkeit, Feuerschaden zu verursachen und untote Feinde bis Level 13 unter Druck zu setzen, um aus dem Kampf zu starten.

4 Eine Schriftrolle für Anska

In High Gate Ruins (zwischen Dawnstar und Privacy) wird das Drachenblut auf einen einzigen Nord namens Anska treffen. Sie wird ihre Hilfe beim Auffinden des örtlichen Drachenpriesters Vokun bitten, zusätzlich zu einer Schriftrolle.

Nachdem Sie die Ruinen durchquert und Vokun eliminiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Drachen-Kleriker-Maske von ihm plündern. Vokuns Maske ist ein effektiver Ausrüstungsgegenstand für Magier, insbesondere da sie Beschwörungs-, Illusions- und auch Modifikationszauber um 20 % billiger macht. Es hat außerdem ein respektables Schildranking von 23.

3 Schlechtigkeit beim Warten

Tief in den Bergen südöstlich von Markarth liegt die Grabstätte von Valthume, ein Ort, an dem unter den zahlreichen bösen Drachenpriestern von Skyrim ihre letzte Ruhestätte gefunden wurde. Wenn Sie in die Ruinen gelangen, beginnt eine Verfolgung, bei der das Drachenblut Valdar dabei helfen muss, den langsam erwachenden Hevnoraak an seinem Standort zu halten.

Siehe auch :  10 der seltsamsten Spiele für die PlayStation 2

Hevnoraaks Maske gehört zu den nützlichsten Drachenpriestermasken im gesamten Videospiel, da ihre Ergebnisse es praktisch jeder Art von Persönlichkeit ermöglichen, sie zu verwenden. Die Maske ermöglicht es dem Drachenblut, immun gegen Krankheiten und giftige Substanzen zu sein, was den Ärger von nachteiligen Enthusiasten über gesundheitliche Probleme beseitigt. Ansonsten ist es ein Muss, die Maskensammlung im Labyrinthian zu beenden.

2 Belagerung des Drachenkults

Dies ist eine weitere Quest, die für den Drachenpriester relevant ist, und in diesem Moment geht es um den Geistlichen Rahgot. Um es zu starten, direkt hinüber zu Forelhost, einem nordischen Abraum südöstlich von Riften. Bevor sie hineingehen, werden sie von Hauptmann Valmir begrüßt, der sich sicherlich darum erkundigt, Rahgots Maske von der Begräbnisstätte zu holen.

Rahgots Maske ist besonders hilfreich für Spieler, die eine schwere Rüstung haben sowie beidhändig entwickeln, die viel Ausdauer erfordern, um effektiv zu arbeiten. Die Maske erhöht die Ausdauerpunkte des Benutzers um 70, was eine wunderbare, starke Steigerung ist. Nachdem die Maske geborgen ist, wird es sicherlich eine ziemlich amüsante Szene mit Valmir geben, in der seine wahre Natur enthüllt wird.

1 Schuppen in die Ewigkeit

Die Quest ist nur für Dawnguard-DLC-Besitzer verfügbar. Die Quest beginnt entweder mit dem Lesen von The Aetherium Wars oder mit dem Betreten von Arkngthamz, einer Dwemer-Zerstörung in den Bergen südlich der Ork-Hochburg Dushnik Yal in der Nähe von Markarth.

Die Belohnung ist die Fähigkeit, die drei ätherischen Dinge zu erschaffen: die Wache, die Gegner in himmlische Wesen verwandelt, die nicht angegriffen oder angegriffen werden können, die Krone, die einen zusätzlichen optionalen Standing Rock-Einschlag ermöglicht, und der Stab, der Wird verwendet, um 60 Sekunden lang einen Zwergenball und einen Kriecher zu beschwören. Vor allem die Krone macht diese Quest trotz der langen Zeit sehr nützlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert