10 Fragen, die wir nach dem Ende von Splatoon 3 noch haben

Eines der interessantesten Elemente der Splatoon-Reihe ist ihre Vorliebe für eine überraschend tiefgründige Hintergrundgeschichte. Die ersten beiden Videospiele enthielten viele Hinweise auf die überschwemmte Welt, die existierte, bevor die Inklings zu einer führenden Spezies wurden, während Splatoon 3 sehr viel offener mit dem ist, was was ist.

Trotz der vielen Fragen, die die Geschichte von Splatoon 3 schließlich aufwirft, gibt es immer noch ebenso viele Steine, die nicht umgedreht wurden. Tatsächlich stellt uns das Ende der Geschichte trotz der relativ soliden Auflösung eine ganze Reihe völlig neuer Fragen, über die wir nachdenken müssen.

Offensichtlich werden wir in schwere Spoiler für den Heldenmodus von Splatoon 3. Spielen Sie es zuerst, es ist ziemlich eine Fahrt!

10 Wie lange ist O.R.C.A. schon aktiv?

Wenn Sie Alterna zum ersten Mal betreten, werden Sie von dem automatischen Leitsystem O.R.C.A. begrüßt. Laut dem Alterna Logbuch wurde O.R.C.A. ursprünglich von den Gelehrten von Alterna entwickelt, um als elektronischer Datenspeicher zu fungieren, der sowohl den menschlichen Hintergrund als auch ihre eigenen Entdeckungen verfolgt.

Unklar ist, wie lange O.R.C.A. schon aktiv ist. War sie noch in Betrieb, als Alterna unterging, und hat sie einfach seit Tausenden von Jahren leise vor sich hin gebrummt? Oder schlief sie mit dem Herbst der Menschheit ein und wurde erst kürzlich von Mr. Grizz reaktiviert, um sein Verfahren durchzuführen?

9 Warum gibt die O.R.C.A. neben Tintenwaffen auch Power-Eier aus?

Während du durch die zahlreichen Prüfungen und Schwierigkeiten von Alterna wanderst, entschädigt dich O.R.C.A. häufig mit Power-Eiern und tauscht deine Tintenwaffen aus. Aber warum hat O.R.C.A. Zugang zu diesen beiden Dingen? Power Eggs stammen vermutlich von Salmoniden ab, die es erst lange nach dem Herbst der Menschheit gab, und dasselbe gilt für Tintenwaffen und Ideen.

Es ist möglich, dass Mr. Grizz die O.R.C.A. mit dieser Technologie nachgerüstet hat, als er sein Eiersammelverfahren entwickelte, aber selbst dann, warum sollte es in Alterna Tintenwaffen verwenden? Es ist eine Sache, Werkzeuge von Grizzco selbst zu mieten, aber soweit es Mr. Grizz betrifft, hätten die Inklings Alterna eigentlich nie betreten dürfen.

Siehe auch :  Die 5 besten Dungeons & Dragons-Videospiele (und die 5 schlechtesten)

8 Wie viele Menschen hielten sich wirklich in Alterna auf?

Dem Alterna Logbuch zufolge lebten die Überreste der Menschheit einige Jahrzehnte lang in ihrer Kuppel, zumindest genug Zeit, damit eine neue Generation geboren werden und heranreifen konnte. Wenn du selbst durch Alterna gehst, sieht es allerdings nicht gerade ... bewohnbar aus. Es gibt nur eine Handvoll Inseln, die auch nur ansatzweise wie Immobilienzentren aussehen.

Die Kuppel scheint kaum groß genug zu sein, um eine winzige Nachbarschaft aufzunehmen, ganz zu schweigen von den Überresten der Menschheit. Zugegeben, der Einsturz des Felsgerüsts um die Kuppel herum könnte zu Überschwemmungen geführt haben, so dass es durchaus möglich ist, dass sich unter den Inseln eine ganze Stadt befindet, die wir einfach nicht sehen.

7 Besteht eine Verbindung zwischen Alterna und der Kamabo Corporation?

Wenn ihr die Octo-Erweiterung von Splatoon 2 gespielt habt, ist es schwer, die Ähnlichkeiten zwischen den Systemen von Alterna und der Kamabo Company zu übersehen. Das Format der Tests, das Leistungs- und Mautsystem, das System der Tintenwerkzeuge - all das ist fast wie ein Zufall.

Commander Tartar erklärte, dass sowohl er als auch Kamabo von einem großen menschlichen Forscher produziert wurden, der das Wissen der Menschheit an die nächsten führenden Typen der Erde weitergeben wollte. In Anbetracht der Tatsache, dass es auf Alterna eine große Anzahl schillernder Forscher gibt, ist es möglich und sogar wahrscheinlich, dass der Gründer von Kamabo ein Einheimischer von Alterna war.

6 Wie hat Mr. Grizz mit Grizzco begonnen?

Laut dem Alterna Logbuch erlangte der Meerschweinchenbär, der später Mr. Grizz genannt wurde, eine Superintelligenz, nachdem er unzählige Jahre im Kryoschlaf geträumt hatte, bevor er auf den Planeten zurückkehrte. So war er in der Lage, Alterna zu reparieren und die ersten Exemplare des Unclear Gunk zu erschaffen, als er es fand. Um die Entwicklung des Gooks zu unterstützen und auch seinen eigenen Plan, es zu verbreiten, brauchte er jedoch Goldene Eier, wofür Grizzco zuständig ist.

Aber wie hat Mr. Grizz eigentlich die Finanzierung und auch die Werkzeuge für Grizzco gesichert? Vermutlich hat er einige Mittelsmänner, die sich um die überirdischen Dinge kümmern, aber er muss auch gelegentlich Inklings erreicht haben, um seinen Dienst in Gang zu setzen. Selbst wenn er sich nie exponiert hat, wie konnte er dann überhaupt Geld überweisen, um Dinge wie Immobilien zu erwerben?

Siehe auch :  10 Pokémon-Memes, die beweisen, dass die Spiele keinen Sinn machen

5 Wie kam Mr. Grizz zu den Oktariern?

Was die Anschaffungen betrifft, so sind die Alterna-Untersuchungsräume definitiv arm an Oktariern, die Mr. Grizz dank des unklaren Schlamms zu seinem Grund gemacht hat. Höchstwahrscheinlich hat er diese kleine Armee aufgebaut, um Eindringlinge zurückzudrängen und um einen ständigen Nachschub an Versuchskaninchen für den Gunk zu haben. Aber wie hat er sie überhaupt bekommen?

DJ Octavio ist trotz seiner zahlreichen Fehler ein Beschützer seiner Soldaten. Deshalb fliegt er mit dem Octobot-König im Krater herum, weil er auf der Suche nach ihnen ist. Wie hat es Mr. Grizz geschafft, seine oktarianischen Untertanen vor Octavios typischer Nase wegzuschnappen, und das vermutlich, ohne Alterna wirklich zu verlassen?

4 Warum kann Smallfry Fuzzy Exude fressen?

Salmoniden haben tatsächlich gezeigt, dass sie trotz ihrer ... ungewöhnlichen Art und Weise unglaubliche Leistungen sowohl in Bezug auf Körperlichkeit als auch auf Erfindungsgabe vollbringen können. Das heißt, sie sind genauso anfällig für Tintenwaffen wie Inklings, Octolings und wahrscheinlich auch jede andere Art von Meeresbewohnern. Warum ist Smallfry in der Lage, die zerstörerischen Auswirkungen von Unclear Mud zu vernachlässigen und sich an Fuzzballs ganz zu laben?

Cap 'n Cuttlefish merkt aus dem Stegreif an, dass Salmoniden, wenn sie mit ihren eigenen Power-Eiern ausgestattet sind, einige schöne wilde Kunststücke vollbringen können. Dies ist angesichts der großen Bandbreite an Salmoniden-Unterarten definitiv offensichtlich. Vielleicht verbessert eine angemessene Ermächtigung Smallfrys Stoffwechselprozess so sehr, dass er den Schleim schneller absorbieren kann, als er ihn verdauen kann?

3 Was geschah mit Käpt'n Tintenfisch?

Im Orgasmus von Hero Setting erklärt Mr. Grizz über das Radio, dass er das kollektive Verständnis der Menschheit braucht, das in den flüssigen Kristallen enthalten ist. Diese Kristalle sind offensichtlich im Gehirn von Cap'n Cuttlefish gespeichert, das Mr. Grizz dehydriert, um es zu stehlen. Trotz seines offensichtlich fehlenden Gehirns ist Cap'n Cuttlefish immer noch bei vollem Verstand und kann sich bewegen, ansonsten ist er viel kleiner und faltiger.

Siehe auch :  Dragon Ball: 10 wenig bekannte Fakten über Captain Ginyu

Da wir nicht wirklich sehen, was Mr. Grizz mit Cap'n Cuttlefish anstellt, ist es schwer zu erraten, was er ihm wirklich entlockt hat. Es ist möglich, dass er wirklich nicht sein ganzes Gehirn brauchte, sondern nur ein paar wichtige Teile. Einlinge sind jedoch von Natur aus flexible Tiere, so dass der Körper von Cap'n Cuttlefish vielleicht in der Lage war, die entscheidenden kleinen Teile wiederherzustellen, nachdem er rehydriert wurde.

2 Warum hat sich Smallfry in Hugefry verwandelt?

Frühere Splatoon-Videospiele haben gezeigt, dass das Singen der Calamari-Inkantation unglaubliche Dinge bewirken kann, normalerweise im Bereich der Untergangsindoktrination oder der Ermutigung von Helden. Allerdings gibt es einen großen Unterschied zwischen "Untergangsindoktrination" und "Verwandlung eines kleinen Fischindividuums in ein riesiges fliegendes Fischmonster."

Und doch, vielleicht, weil Callie und Marie zusammen mit Deep Cut gesungen haben, sorgt die Inkation dafür, dass Smallfry automatisch mit der Kraft aller Wasserbewohner des Planeten ausgestattet wird und sich in den treffend benannten Hugefry verwandelt. Ist das etwas, was alle Salmoniden können, oder kann das nur Smallfry, weil er dein kleiner Freund ist?

1 Das ist der laufende Grizzco?

Während des Abspanns von Splatoon 3 sieht man Mr. Grizz im Weltraum umherschweben, wahrscheinlich noch am Leben, aber höchstwahrscheinlich in der Umlaufbahn gefangen. Damit ist seine Strategie völlig gescheitert, und selbst wenn nicht, ist er kaum in der Lage, weitere Ressourcen von der Erde zu holen. Also ... warum ist Grizzco noch offen?

Offensichtlich kann Grizzco nicht geschlossen werden, da man danach nicht mehr Salmon Run spielen kann, aber abgesehen davon ruft Mr. Grizz immer noch während der Änderungen an, um Befehle zu erteilen und so weiter. Wir können hier nur raten, aber die wahrscheinlichste Lösung ist, dass alle Anrufe von Mr. Grizz von Anfang an aufgezeichnet wurden und das Eiersammeln hauptsächlich automatisiert ist. Alle gesammelten Eier werden wahrscheinlich einfach irgendwo auf einem großen, vernachlässigten Haufen landen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.