Kleine Albträume: Die 10 gruseligsten Kreaturen der Serie

Die mysteriöse Little Headaches-Reihe bietet eine Vielzahl beeindruckender Kreaturen, die in einer gruseligen Nachbildung der alltäglichen Ängste ihr Revier patrouillieren. Die Little Headaches-Spiele versetzen dich in ein intensives Szenario nach dem anderen und lassen dich in die Rolle eines kleinen Jungen schlüpfen, der sich in dieser beunruhigenden Welt umschaut, die unerbittlich von schrecklichen Gegnern verfolgt wird.

Obwohl die Serie keine Dialoge enthält, schafft Little Problems durch seine Umgebung und sein ausgeprägtes Artdesign unvergessliche Erlebnisse. Jedes Monster hat eine eigene Persönlichkeit, die sich in der Art und Weise offenbart, wie es durch die Umgebung streift und dich zur Strecke bringt. Diese unglaublichen Stile tragen dazu bei, eine beängstigende Welt zu schaffen, die einen in Spannung versetzt, wenn man den Monstern begegnet, die sie bevölkern, und mit dem Wunsch, mit dem Leben davonzukommen.

10 Gran Precious: Kleine Albträume

Die Gran ist zwar nur eine der kleineren Kreaturen, auf die du im DLC triffst, aber sie ist nicht weniger mächtig als ihre Mitbewohner an Bord des Schlunds. Sie schwimmt unter Wasser und wartet nur darauf, dich mit in den Schlund zu reißen, um deine Ängste zu schüren.

Ein flüchtiger Blick auf die Nana zeigt, dass sie wie eine alte Frau mit langen Armen oder Beinen, einem hageren Körper und einem eingefallenen Gesicht aussieht, vielleicht verursacht durch das lange Leben in der Mitte. Trotz ihres humanoiden Aussehens bleibt die Oma eine der unheimlichsten Kreaturen der Serie. Sie repräsentiert die Angst vor dem Unbekannten und vor dem, was einen in der Gegenwart beobachten könnte, wenn man sich endlich in Sicherheit wähnt.

9 Die Tyrannen wollten mehr als nur dein Geld fürs Mittagessen: Kleine Probleme 2

Als kleine Gegner in Little Nightmares 2 verfolgen The Bullies sowohl Mono als auch 6, während sie die Schule entdecken. Sie stellen schädliche Fallen auf und überwältigen dich auch mit unerwartetem Druck, wenn sie dich erwischen. In wahrer Bully-Manier sind diese Kreaturen wild und frech, verursachen typischerweise Ärger, verwechseln sich und ringen sogar mit einander.

Auf den ersten Blick ähneln die Bullies menschlichen Kindern, die ihre Anstaltsuniform tragen, doch bei näherer Betrachtung wird klar, dass sie eher puppenähnlich als menschlich sind. Sie haben große Porzellanköpfe und schwarze Knopfaugen. Ihr gruseliges, puppenhaftes Aussehen und ihre wilden Neigungen verleihen ihnen eine gespenstische Qualität, die durch ihre verzerrten Spielaktivitäten, die an normale Kinder erinnern, nur noch verstärkt wird.

Siehe auch :  Batman: 10 Dinge, die nur in der Rocksteady Arkham Version der Figur vorkommen

8 Ein monströses Unglück (Beast Six): Kleine Albträume 2

Im letzten Kapitel von Kleine Probleme 2 wird Six durch die Übertragung deformiert – sie bekommt ein verdrehtes Aussehen mit langen Haaren, die ihr Gesicht verdecken, sowie verdrehte, verlängerte Arme und Beine. Nachdem sie versucht hat, ihre Spieluhr zu beschädigen, sollte Mono den Schlägen von Six ausweichen, während sie durch ihre neu gewonnene Ausdauer gestärkt wird.

Abgesehen von ihrem merkwürdigen Aussehen bietet Six mit das Psychologischste an der Serie. Der Freund, mit dem du im Laufe des Videospiels unterwegs warst, verwandelt sich in dieser unglücklichen Wendung in eine weitere der vielen Kreaturen, die dich verfolgen (ein bekanntes Prinzip für Fans von Horror-Titeln).

7 Der Kunsthandwerker ist mehr als nur ein bisschen handwerklich begabt: Extrem kleine Probleme

Der Artisan taucht in dem Handyspiel Very Little Problems als Bewohner des Nestes auf, der seine langen Arme einsetzt, um nach widerspenstigen Kindern Ausschau zu halten und sie mit seinem Rollstuhl zu überfahren, wenn er sie erwischt hat. Was seine handwerklichen Fähigkeiten anbelangt, so entwickelt er verdächtig realistische Puppen, die im Nest verteilt werden. Der Kunsthandwerker zeigt, dass nur ein schlechter Kunsthandwerker noch unheimlicher ist als einer, dessen Spezialität seltsame Puppen sind.

Diese gruselige Kreatur hat mit ihren spinnenartigen Gliedern und ihrer gebückten Haltung eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Mann aus dem Zentralheizungskessel von Perky Away, aber damit enden die Ähnlichkeiten auch schon. Seine medizinische Maske, die Schutzbrille und die Schürze erinnern eher an einen Schönheitschirurgen, auch wenn man nicht vorhat, in seinem Operationssaal zu stehen.

6 Sie benötigen Patienten für dieses Set: Kleine Probleme 2

Die Klienten sind einige der gruseligsten Schaufensterpuppen, die man in PC-Spielen gesehen hat, denn die Ähnlichkeit der mystischen Quiet Hill-Serie. Diese grotesken Kombinationen aus Mensch und Schaufensterpuppe stehen in den schwach beleuchteten Nischen des Krankenhauses und warten darauf, sich den unschuldigen Mono zu schnappen.

Was die Menschen so beunruhigend macht, ist die Tatsache, dass man sie einfach mit der Taschenlampe anvisieren kann, um sie in ihrer Position einzufrieren. Du musst den Scharen dieser furchterregenden Kreaturen ausweichen, ohne zu wissen, ob nicht doch noch einer in der Dunkelheit auf dich lauert.

Siehe auch :  Destiny 2: So erhalten Sie den Wayfarer-Titel, bevor er gewölbt wird

5 Der Doktor wird dich jetzt sicher sehen: Kleine Albträume 2

Der Mediziner ist der Hauptantagonist von The Hospital und die Person, der du es zu verdanken hast, dass die Hallen mit seinen schrecklichen Kreationen bevölkert sind. Der Mediziner nimmt seine Arbeit sehr ernst und schleicht sich wie ein korrupter Spider-Man an die Decke, um sich um seine Kunden zu kümmern.

Der Mediziner ist unerbittlich in seiner Suche nach Mono und auch Six, hebt Tische hoch, um sie von unten zu inspizieren, und jagt dir hinterher, wenn du identifiziert wirst. Der Besuch eines Arztes oder einer medizinischen Einrichtung kann eine beängstigende Erfahrung sein, eine Sorge, die dieses Spiel ausnutzt: Du musst den furchterregenden Mediziner abwehren, damit du nicht als ein weiteres seiner Experimente endest.

4 Die Reinigungskraft wird dich sauber machen: Kleine Albträume

Der Aufpasser ist eine der Kreaturen, die du in Little Headaches am häufigsten erlebst. Er sperrt Kinder ein, die versuchen, aus dem Schlund zu entkommen. Er hat winzige Beine und ausgeprägte verlängerte Arme, mit denen er dich aus dem ganzen Raum erreichen kann. Auch wenn er dich nicht sehen kann, hält ihn das nicht davon ab, dich zu fangen. Dank seines ausgeprägten Gehörs kann ihn selbst das kleinste Geräusch auf deinen Standort aufmerksam machen.

Das sorgt für einige der gruseligsten Minuten in der Serie, da du oft ganz nah an die Reinigungsperson herankommen musst, um dich an ihm vorbeizuschleichen, wobei du darauf achten musst, leise zu bleiben oder Umgebungsgeräusche als Unterbrechung zu nutzen. Seine langen Arme, mit denen er dich packt, bereiten dir Kopfzerbrechen, und die Verwendung von Geräuschen in seinen Abschnitten sorgt für einige herzzerreißende Momente, in denen die Gefangennahme nur wenige Augenblicke entfernt ist.

3 Der Erzieher wird dir eine Lektion oder mehr beibringen: Kleine Kopfschmerzen 2

Der Kurs der Erzieherin ist einer, bei dem du dir wünschen wirst, du hättest ihn vermieden. Dieses alptraumhafte Tier leitet die Schule und verlangt von jedem ihrer Schüler Gehorsam. Auch die Tyrannen haben Angst vor ihr. Der Mund der Lehrerin ist in ein Dauerlächeln eingebettet, was sie zu einem beunruhigenden Anblick für jeden macht, aber das Gruseligste ist ihre Fähigkeit, ihren Hals zu schrecklichen Ausmaßen zu verlängern (vergleichbar mit dem yōkai, Rokurokubi), um Bücherregale herumzuspähen und dich auch mit Lüftungsöffnungen zu jagen, um dich zu verschlingen.

Siehe auch :  Die 10 besten Jobs in Bravely Default, Rangliste

Wenn das nicht ausreicht, teilt die Lehrerin auch noch ihre furchterregenden Befürchtungen an alle ungehorsamen Schüler aus. Du wirst dich bemühen, in ihren ausgezeichneten Büchern zu bleiben und sie nicht zu stören.

2 Hör dem dünnen Mann zu: Kleine Probleme 2

Die rationale Natur des Dünnen Mannes und seine geduldige Art, dich durch The Pale City zu jagen, heben ihn von noch gewalttätigeren Kreaturen in der Sammlung ab. Trotzdem ist er nicht weniger gefährlich. Dieses ausgestreckte Gespenst verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten, die es ihm erlauben, die Zeit zu verlangsamen und den Äther zu nutzen, um seinem Ziel immer näher zu kommen.

Am Ende von Little Headaches 2 wird enthüllt, dass es sich bei dem Thin Guy um Mono handelt, der in der Transmission ins Gefängnis geschickt wurde und gezwungen ist, zu altern, bevor er irgendwann von seinem jüngeren Ich befreit wird und versucht, aus dem Kreislauf auszusteigen, in dem er gefangen ist. Sein bestimmendes Temperament, sein makabres Aussehen und sein langsamer Gang machen ihn derzeit zu einem unheimlichen Charakter, aber sein unausweichliches, schreckliches Ende (der unzulängliche Mono erträgt es genauso gut wie einige andere schreckliche Charaktere) ist es, was seine Geschichte so beunruhigend macht.

1 Die Dame im Wartestand: Kleine Albträume

Die Dame ist eine der seltsamsten Kreaturen in der Sammlung, über die nur wenig bekannt ist, ebenso wenig wie darüber, wie sie an die Spitze des Schlunds kam. Im Gegensatz zu den anderen Tieren, denen du auf deiner Reise begegnest, geht die Dame methodisch vor und verfolgt dich lieber aus dem Schatten heraus, als dich schnell mit ihrer Macht anzugreifen.

Das Mädchen ist menschenähnlich und trägt eine weiße Maske, um ihr wahres Aussehen zu verschleiern. Was das Mädchen so seltsam macht, ist ihre leise Methode, dich zu verfolgen. Indem sie sich unter Schaufensterpuppen versteckt, die ähnliche Kleidung tragen, mischt sie sich in die Geschichte ein und beobachtet dich, während du versuchst, sie aufzuhalten. Schaufensterpuppen sind schon gruselig, aber das Wissen, dass es sich um die Lady handeln könnte, die darauf wartet, dich zu stoppen, hebt das Ganze auf ein anderes Niveau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert