10 Änderungen, um Halo Infinite von gut zu großartig zu machen

Als Halo Infinite im November 2021 auf den Markt kam, gab es für die Fans der Sammlung viele Punkte zu holen. Die mit Spannung erwartete Einzelspieler-Kampagne war eine Rückkehr zur alten Form, und 343 Industries hat das aufregende Mehrspieler-Erlebnis von Moment zu Moment perfektioniert und Halo-Veteranen wie Neulinge gleichermaßen begeistert.

Es ist schwer zu leugnen, dass 343 ein großartiges Halo-Kernerlebnis entwickelt hat, aber das heißt nicht, dass es nicht auch seine Probleme hat. Das Spiel hat immer noch mit unzureichender Treffererkennung und Desynchronisationsproblemen zu kämpfen, und die Verzögerungen bei den wichtigsten Spielmodi und Features haben zu einem Rückgang der gleichzeitigen Spieler geführt. Es ist jedoch noch nicht alles verloren, denn wie schon beim Intro von Periode 2 und in der Vergangenheit kann 343 sein Live-Service-Modell nutzen, um einige dringend benötigte Änderungen und Aktualisierungen vorzunehmen, um Halo zu dem wunderbaren Spiel zu machen, das es sein sollte. Genau hier sind einige der Mittel, die Halo Infinite verbessert werden können, um es zu einem der effektivsten in der Sammlung zu machen.

10 Reparatur Bugs und auch Desync-Probleme

Es ist schrecklich für jede Art von Online-FPS, schlechte Trefferregistrierung sowie Desync-Probleme zu haben, aber es ist speziell herzzerreißend für Halo, da seine wunderbare Option von Waffen nicht zu großen Einsatz platziert wird. In einem kompetitiven Shooter gibt es nichts Ärgerlicheres, als von einer Wand getroffen zu werden oder zu Unrecht zu sterben, weil die eigenen Schüsse nicht registriert wurden.

Selbst mehrere Monate nach dem Start werden die Spieler immer noch mit diesen Problemen gequält, und es beginnt, Einzelpersonen vom Videospiel abzubringen. 343 muss es zu einer Priorität machen, dieses Desync-Problem zu beheben, um den Spielern die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

9 Mikrotransaktionen nutzbringend gestalten

Seit dem Start des Spiels gab es Probleme mit dem Zustand des In-Game Stores. Mit oft überteuerten Rüstungen und Paketen und dem Fehlen von Updates oder täglich wechselnden Dingen ist er derzeit nicht so aufgebaut, dass er das Interesse der Spieler aufrechterhält.

Siehe auch :  Magic: The Gathering - Die 10 wertvollsten Karten in Double Masters 2022

Die Verwendung von Mikrotransaktionen ist eigentlich immer ein leidiges Thema für die Videospiel-Community gewesen, aber wenn es gut umgesetzt wird, wollen die meisten den Verkauf von kosmetischen Gegenständen gutheißen. Was im Folgenden benötigt wird, sind ständige Updates für den Shop, die noch mehr Auswahl zu günstigeren Preisen bringen.

8 Bietet eine Auswahl für Multiplayer-Games

Eine der vielleicht irritierendsten Facetten des Multiplayer-Erlebnisses ist die fehlende Freiheit bei der Auswahl des Videospiels. Seit dem Start von Halo Infinite haben die Wiedergabelisten die Spieler dazu gebracht, sich auf Spielarten einzulassen, die sie eigentlich gar nicht spielen wollten.

Die Tatsache, dass man nicht die Möglichkeit hat, bestimmte Einstellungen und Karten zu entfernen, hindert die Spieler daran, sich auf das Spiel einzulassen, und das unzureichend ausgeführte Hindernissystem macht das Öffnen der Ausrüstung zu einer äußerst schmerzhaften Erfahrung. Wenn man die Flexibilität hätte, zu wählen, welche Spielmodi man im Mehrspielermodus spielen möchte, würde das definitiv dazu beitragen, die Leidenschaft zu erhalten.

7 Schmiedeeinstellungen

Ursprünglich in Halo 3 veröffentlicht, revolutionierte der Schmiedemodus die Art und Weise, wie Spieler mit dem Videospiel kommunizieren können, und motivierte zu nahezu endlosem kreativen Denken.

Trotz der geplanten Veröffentlichung im Laufe des Jahres zusammen mit Periode 3 hat das Fehlen eines dauerhaften und speziellen Schmiedemodus in Infinite derzeit praktisch jeden, der sich als Halo-Fan bezeichnet, unzufrieden gemacht. Wenn man den aktuellen Leaks Glauben schenken darf, wird es aber definitiv ein Höllenflug werden, wenn es erscheint, denn dann kannst du jede Art von Karte und auch jeden Modus entwickeln, den deine Kreativität heraufbeschwören kann.

6 Kampagne Co-Op – Zu Halo gehören immer zwei

Ein weiterer lang erwarteter Modus, der als Teil der ersten Veröffentlichung veröffentlicht werden sollte, Halo Infinite’s Projekt Co-Op konnte nicht schnell genug kommen.

So unverzichtbar für Halo wie Cortana für den Master Principal ist, werden die Spieler von einst zweifellos Erinnerungen an die Rettung der Menschheit vor der Flut und dem Abkommen im wunderbaren Split-Screen-Koop-Spiel geschätzt haben. Die große offene Welt von Infinite ist auch reif für eine Entdeckungsreise mit einem engen Freund, und da die Beta im Juli starten soll, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Halo-Koop sein ersehntes Comeback feiert.

Siehe auch :  10 Verwandte Dinge, die alle Pokemon TCG-Sammler tun

5 Videospiel-Modi

Ein Live-Service-Multiplayer-Shooter benötigt eine große Auswahl an brandneuen Spieleinstellungen, damit die Spieler immer wieder zurückkommen. Limitless startete mit einigen wichtigen Huge Team Battle und auch Feldeinstellungen wie Killer, Capture the Flag und auch Oddball, aber diese nackten Knochen Ansatz hat tatsächlich in Ermüdung in ziemlich schnell für die meisten geführt.

Die vorherigen Videospiele der Sammlung waren sehr inhaltsreich und bauten auf den Vorgängern auf. Der Feuerkampf wurde bereits in Halo 3: ODST eingeführt und hat sich zu einem wichtigen Bestandteil der Sammlung entwickelt – es wäre ein großer Gewinn für Infinite. Die bei den Fans beliebten Multiplayer-Modi wie Juggernaut, Ascendancy, Regicide und VIP sind zur Enttäuschung der Halo-Veteranen immer noch nicht zu finden. Diese in einem zukünftigen Materialrückgang wieder ins Spiel zu bringen, würde viel dazu beitragen, die Anhänger für die nahe Zukunft zufrieden zu stellen. Reichweite ist schließlich die Würze des Lebens.

4 Bigger Fight Royale

Obwohl Season 2 den 12-Spieler-Modus „Last Spartan Standing“ im Stil eines Battle-Royale-Videospiels veröffentlicht hat, bietet er immer noch nicht den großen Umfang, den man von der prominenten Kategorie erwarten würde. Seit einiger Zeit scheint es einen größeren, viel traditionelleren Battle-Royale-Modus – mit dem Codenamen „Tatanka“ – zu geben, der den Battle-Royale-Impuls sicher befriedigen wird.

Ein engagiertes und umfangreiches Fight-Royale-Setting würde zweifellos eine neue Leidenschaft für das Spiel wecken, und auch mit dem für Halo typischen, offenen Kartendesign würde es sich wie eine ideale Ergänzung anfühlen.

3 Noch mehr Maps

Live-Service-Spiele leben und sterben mit ihren Web-Inhalts-Updates, und das ist etwas, was Infinite in seinem ersten Jahr schmerzlich vermissen lässt. Ein ständiger Strom von Inhalten ist wichtig, um die Spielerbindung zu fördern, und auch Halo muss sich verbessern, wenn es will, dass seine Spieler bleiben.

Siehe auch :  Die 8 besten Bewegungs-Shooter, geordnet

Das Videospiel wurde mit zehn Karten eingeführt, und es dauerte unglaubliche sechs Monate, bis bei der kürzlichen Einführung von Season 2 lediglich zwei weitere hinzugefügt wurden. Das ist zwar ein hervorragender Anfang, aber im Idealfall werden in Zukunft noch mehr Karten in viel kürzerer Zeit nachgeliefert. Einige Remakes traditioneller Halo-Karten wären sicherlich ebenfalls eine Überlegung wert, vor allem, weil Infinite mit seiner aufgemotzten Auto-Traversal-Mechanik die Möglichkeit bietet, sie aus einer neuen Perspektive zu erleben. Mit den traditionellen Karten, die 343’s Head of Imaginative vor kurzem angedeutet hat, könnte das genau das sein, was der Arzt verordnet hat.

2 Ein brandneues Entwicklungssystem und auch bessere Vorteile

Das derzeitige Fortschrittssystem war für viele eine Enttäuschung. Der auf Herausforderungen basierende Kampfpass zwingt euch dazu, auf eine Art und Weise zu spielen, die der Synergie schaden kann, und mit eher banalen Anreizen gibt es nicht viel Belohnung, um weiter zu spielen.

Es wäre sicherlich fantastisch, wenn 343 wollte früheren Halo-Titel durch die Umwandlung der viel kritisierte Rüstung Kerne, die Ausführung viel besser Vorteile sowie die Bewegung in Richtung einer viel mehr Standard-Militär-Rang-Entwicklung System. Auf diese Weise würden XP-Gewinne in Richtung eines Service-Rekords gehen, um die Fähigkeiten des Spielers anzuzeigen. Eine Abkehr vom Schildkernsystem wäre ebenfalls eine massive Verbesserung, da es die Personalisierungsmöglichkeiten und die Wahlmöglichkeiten des Spielers einschränkt.

1 Projekt DLC

Mit einem ehrgeizigen Zehn-Jahres-Plan für das Spiel, ist es sicher zu sagen, dass noch mehr Einzelspieler-Web-Inhalte ist über Halo Infinite. Wenn man bedenkt, wie langsam die Webinhalte für den Multiplayer des Spiels veröffentlicht werden, scheint es, als ob der Projekt-DLC noch in weiter Ferne liegt.

Das ist schade, denn das Open-World-Setting von Infinite ist eine ideale Kulisse für die schießwütigen Machenschaften des Chiefs, und den Spielern viel mehr Faktoren zu bieten, um wieder in Zeta Halo einzutauchen, kann nur eine gute Idee für die Anhänger der Serie sein.