Die dunklen Bilder: Switchback VR – Tipps für Einsteiger

The Dark Pictures: Switchback VR ist der geistige Nachfolger von Until Dawn: Rush of Blood. Das heißt, es ist ein spannender, fesselnder On-Rail-Shooter. Obwohl du mehr als in der Lage bist, dich zu wehren, während du diese verdrehte, von Terror geprägte Achterbahn fährst, wirst du dennoch mit einer Reihe von echten Bedrohungen konfrontiert.

In der Tat ist Switchback mehr als glücklich, den Bildschirm mit Bösewichten zu überfluten, die aus jedem Winkel auf dich zukommen und dich aus der Ferne mit Geschossen bewerfen. Das macht viel Spaß, kann aber auch eine echte Herausforderung sein. Auf der positiven Seite haben wir eine Reihe von Tipps und Tricks zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, die bestmögliche Erfahrung zu machen.

Im Sitzen spielen, aber im Stehen wählen

Vielleicht hast du die Stirn ein wenig gerunzelt, als du den Titel dieses Abschnitts gelesen hast. Das ist verständlich. Aber die Sache ist die: Die Parameter für die sitzende VR-Einstellung sind zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels für die meisten Erwachsenen nicht groß genug. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihre Arme vollständig ausstrecken, gegen den virtuellen Drahtgitterkäfig stoßen werden. Das ist SUPER, weil es die Immersion unterbricht.

Da man die VR-Parameter im Sitzen derzeit nicht ändern kann, ist es viel besser, wenn man seinen eigenen Spielbereich anpasst. Setzen Sie sich einfach hin, wählen Sie die Option „Stehender Spielbereich“, und wenn Sie den Spielbereich anpassen, schieben Sie die Grenzen so, dass Ihr Bereich bis hinter Ihre Couch reicht. Das ist zwar etwas umständlich, aber das Endergebnis ist ein viel angenehmeres Spielerlebnis.

Wir wollten nicht noch einen weiteren Eintrag über die Einrichtung machen, also fügen wir hier nur diesen Tipp hinzu.Vergewissern Sie sich, dass Sie beide Arme vollständig nach außen strecken können. Du willst nicht während des Spiels einem Möbelstück eine Rückhand geben. Das ist ätzend.

Siehe auch :  Digimon Survive: Wie man Gotsumon bekommt

Wenn du Kinder hast, musst du ihnen erklären, dass du nichts sehen kannst und dass du deine Arme herumschwingen wirst. Machen Sie ihnen klar, dass „Streiche“ nicht ratsam sind, denn sie könnten versehentlich in die „Gefahrenzone“ geraten. Du willst doch nicht, dass dein Siebenjähriger eine gerade Rechte erwischt.

Stabilisieren und blinzeln

Kennst du das, wenn du dir einen Actionfilm ansiehst und der Held seine Waffe auf den Unterarm stützt, während er zielt? Nun, weißt du was? Das hilft tatsächlich enorm dabei, deine Schüsse zu stabilisieren. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie ein Auge schließen, um Ihre Schüsse besser auf das Visier Ihrer Pistole ausrichten zu können, was Ihre Treffsicherheit erheblich verbessert.

Du hast zwei Waffen, und das Spiel wird dafür sorgen, dass du sie auch benutzt, aber wenn du nicht gerade umzingelt wirst, ist es viel besser, wenn du eine davon opferst, um deine Schüsse besser auszurichten. Das gilt vor allem dann, wenn du diese leuchtenden Pentagramme in der Ferne siehst. Wenn du deine Stabilität verbesserst, kannst du diese besser treffen.

Sie müssen nicht darauf achten, wohin Sie schießen!

Wollen Sie über einen Wendepunkt sprechen? Es ist dieser Ratschlag genau hier. Wenn Sie ein traditionelles Spiel spielen, müssen Sie darauf achten, wohin Sie schießen. Die beiden Aktionen sind synonym. In der VR ist das nicht der Fall. Man kann in die eine Richtung schauen, während man in die andere feuert.

Ist Ihnen aufgefallen, dass Sie von neuen Gegnern umzingelt werden, während Sie noch versuchen, den letzten zu erledigen? Sind Ihnen die Bösewichte häufig einen Schritt voraus? Wenn ihr das nächste Mal auf eine Abscheulichkeit schießt, solltet ihr, anstatt liebevollen Blickkontakt mit ihnen herzustellen, weiter feuern, aber auch nach rechts und links schauen. Das wird deine Fähigkeit, die Wellen von Feinden zu kontrollieren, sofort verbessern.

Alles zerstören

Natürlich wirst du auf die Dinge zielen, die diese leuchtenden Pentagramm-Markierungen tragen, aber obwohl alle anderen Gegenstände, die herumliegen, vielleicht weniger Punkte wert sind, sind sie trotzdem Punkte wert. Wenn du also siehst, dass etwas zerstört werden kann, dann solltest du es zerstören.

Siehe auch :  Wild Hearts: Onyxshard Bosskampf-Guide

Eine Sache, die du beachten solltest, ist, dass das Spiel dir zwar keine Punkte aufgrund deiner Treffsicherheit gibt, aber dein Punktemultiplikator sinkt, wenn du zu viele Schüsse verpasst. Trotzdem solltest du keine Angst haben, zu schießen. Du wirst manchmal auf der Strecke herumflitzen. Du wirst nicht in der Lage sein, jeden Gegenstand zu erwischen, wenn du mit hundert Meilen pro Stunde unterwegs bist. Es geht nur darum, die Momente zum Entladen weise zu wählen.

Kopfhörer helfen wirklich

Wir verstehen, dass du vielleicht Verpflichtungen zu Hause hast, die es unverantwortlich machen, alles in deiner Umgebung auszublenden. Wenn das der Fall ist, macht es Switchback als Sitzplatzspiel zumindest einfacher, dass ein Surround-Sound-System relativ effektiv ist. Das Tragen von Kopfhörern während des Spiels gibt Ihnen jedoch ein deutlich verbessertes Gefühl der Präsenz und macht es auch wesentlich einfacher zu erkennen, wenn Feinde sich Ihnen von der Seite nähern.

Ein weiterer Punkt ist, dass es im Spiel Abschnitte gibt, in denen man leise sein muss. Wenn du ohne Kopfhörer spielst, dann wird der PSVR2-Helm diese Geräusche über das Mikrofon aufnehmen und deine Tarnung wird auffliegen. Du kannst das Mikrofon jedoch stummschalten, wenn Kopfhörer keine Option sind, ist das eine Lösung.

Waffenstapel

Es kann vorkommen, dass du in einer Situation bist, in der du bereits zwei Spezialwaffen hast und eine weitere Waffenkiste verfügbar ist. Wenn du also mit einer Waffe desselben Typs darauf schießt, wird dein Munitionsvorrat aufgefüllt. Wenn du jedoch eine Waffe eines anderen Typs hast, wird sie deine aktuelle Waffe ersetzen, aber du wirst sie nicht verlieren!

Wenn deine aktuelle Spezialwaffe keine Munition mehr hat und du eine andere Spezialwaffe in der gleichen Hand hattest, bevor du sie aufgenommen hast, wird sie dir zurückgegeben. Du musst also nie Angst haben, deine aktuelle Waffe zu „verlieren“. Es gibt keinen Grund, diese Kisten nicht aufzuschießen!

Siehe auch :  Elden Ring: Wie man seinen Charakter aufrüstet

Gib ihnen die alte Eins Zwei

Also, versteh uns nicht falsch, du willst deine Waffen benutzen, wann immer es möglich ist, aber wenn ein Feind bereits in deinem Gesicht ist, dann kannst du ihn wegstoßen und dann auf ihn losgehen. Du bist nicht Rocky, das ist kein Box-Titel auf Schienen, aber es ist eine nützliche Taktik, um ein wenig Abstand zu gewinnen. Vor allem, wenn du deine Munition nachfüllen musst.

Wenn also jemals ein zweiköpfiger Ghoul vor dir auftaucht und du dich dumm anstellst und dich fragst, was du tun sollst, ist es eine praktikable Lösung, ihn wegzustoßen.

Kämpfe mit den Stärken deiner Waffen

Einer der größten Fehler, den Spieler am Anfang machen können, ist, sich zwei vollautomatische Pistolen zu besorgen und beide Abzüge zu betätigen, während sie ihre Lieblingszitate aus Scarface nachplappern. Was unbestreitbar eine Menge Spaß macht. Aber hey, wisst ihr was? Nur etwa zwanzig Prozent dieser Kugeln treffen, und jetzt kommen die Untoten deinem Untersatz beunruhigend nahe.

Bei Waffen wie den Uzis ist es viel besser, wenn du die Feinde nah herankommen lässt, bevor du auf sie losgehst. Auf diese Weise landen alle Kugeln tatsächlich und zerfetzen die Gegner. Das wird nicht immer möglich sein – zum Beispiel im ersten Bosskampf -, aber wenn es möglich ist, kannst du mit dieser Methode mehr für dein Geld bekommen.

Da die Spezialwaffen nur begrenzt einsetzbar sind, solltet ihr, wenn ihr in ein Szenario geratet, in dem ihr eine normale Pistole in der anderen Hand habt, versuchen, diese für die meisten eurer Landschaftszerstörungen zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert