Esports wird süßer mit Mike und Ike Sponsoring

Geek Road Gamers ergreift weiterhin Maßnahmen, um ein nationales System zu entwickeln, um eSports-Rivalen anzusprechen, indem es bekannt gegeben wird eine ungewöhnliche, aber absolut köstliche Partnerschaft mit Mike und Ike.

Das in Philadelphia ansässige Unternehmen wird in Kürze seine National Championship Series starten, eine Tour durch zehn Städte, die neben der Möglichkeit, mehr als 30.000 US-Dollar zu gewinnen, auch Amateurspielern die Möglichkeit bietet, sich zu präsentieren. Zusätzlich zu ihrer neuesten Zusammenarbeit hat Geek Street Gamers bisher beeindruckende 12 Millionen US-Dollar gesammelt, zusätzlich zur Partnerschaft mit der Einzelhandelskette 5 Below, um zukünftige Anlässe zu veranstalten.

John Fazio, Chief Executive Officer von Geek Road Gamers, nannte die mundgerechten Süßigkeiten eine „… dynamische süße Marke, auf der viele von uns Spielern gereift sind.“ Fazio fuhr fort, indem er erklärte, dass es dem Unternehmen gefällt, dass Mike und Ike ihnen dabei helfen, zu wachsen und eSports zu Spielern im ganzen Land zu bringen.

Mike und auch Ike werden keine stillen Partner sein. Als offizieller Partner wird ihr Name in Marketingmaterialien, Social-Media-Feeds und auch Live-Programmen zu finden sein. Trophäen und auch nachfolgende Auszeichnungen werden sicherlich auch das Mike- und Ike-Logo hervorbringen.

Siehe auch :  Zeus zieht sich von Professional CS:GO zurück

Deb Turoczy von Simply Born Top quality Confections erklärte weiter: „Wir freuen uns, der offizielle Begleiter der National Championship Series zu sein, da sie unsere Existenz im Bereich Videospiele und eSports stärkt.“

Da Nerd Street Gamers weiterhin ein beträchtliches System aufbaut und nur mit jedem brandneuen Sponsoring stark an Fahrt gewinnt, scheint die eSports-Szene bereit zu sein, neue Fähigkeiten zu entdecken und einen breiteren Fokus zu lenken.

Auch wenn man eher ein Hot Tamales-Typ ist, hat „Mike und Ikes Spieler der Woche“ einen viel besseren Klang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert