Hearthstone: Die 10 besten Schamanen-Karten

Der Einstieg in Hearthstone ist ein relativ schmerzloser Prozess. Das moderne Spiel bietet regelmäßig Anreize, weiter zu spielen, und bietet ständig neue und interessante Karten, Mechaniken und sogar Modi. Über diese Anfängerschritte hinauszugehen, ist jedoch etwas schwieriger, da es einfach so viel in größerem Maßstab zu nehmen gibt.

Es ist immer eine gute Idee, sich eine Klasse zum Lernen auszusuchen, und der Schamane ist kein schlechter Anfang. Zu verstehen, welche Karten dir zur Verfügung stehen, ist der erste Schritt, und ein Deck zu bauen, ist ein guter zweiter Schritt. Aber woher weiß man, welche Karten gut sind? Hier kommen wir ins Spiel. Wir haben eine Liste mit den besten Karten zusammengestellt, die Schamanen derzeit zur Verfügung stehen.

Es gibt viel zu viele Karten, um sie hier aufzulisten, daher haben wir eine vielfältige Auswahl an Zaubern, Effekten, Dienern und Raritäten getroffen. Dies soll keine Anleitung zum Deckbau sein.

10/10 Blutrausch

Blutrausch ist ein absoluter Klassiker. Viele Decks haben Blutrausch im Laufe der Jahre auf verschiedene Weise genutzt, um ihre Decks zu ergänzen. Außerdem ist sie zufällig eine sehr einfach zu erfassende Karte, die je nach Board-Status exponentiell besser wird. Sie wird oft als "mehr gewinnen"-Karte angesehen, aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, wie diese Karte eingesetzt werden kann. Ihr einziger Nachteil sind ihre Kosten.

9/10 Muck Pools

Kommen wir zu etwas Modernerem, den Muck Pools. Muck Pools ist eine der neuesten Kartenarten, die in das Spiel eingeführt werden - Standorte. Nicht alle Orte sind gut, aber Muck Pools fällt absolut in die Kategorie "großartig". Das liegt daran, dass sie einen ziemlich herausragenden Effekt hat. Wenn man diese Karte ablegt und einen seiner Vasallen zu einem teureren Vasallen aufwerten kann, ist das hervorragend. Sicher, es kann etwas schlechter von Zeit zu Zeit geben, aber Spielpotenzial mit dieser Karte mehr als ausmacht.

Siehe auch :  Tagebuch eines Pokemon-Neulings: Ich war nicht auf Lavendelstadt vorbereitet

8/10 Auktionshaus Gavel

Wir lieben Auctionhouse Gavel, weil er einen so interessanten Effekt hat, der sich sehr gut mit einer Reihe anderer Karten kombinieren lässt, auf die der Schamane Zugriff hat. Seine Werte sind nichts Besonderes, aber es ist auch ziemlich billig, so dass es eine halbwegs anständige Wahl nur für die Werte ist. Seine Stärke liegt in seiner Fähigkeit, Kampfschrei-Minions billiger zu machen. Dieser Effekt stapelt sich, wenn du zwei Schwünge bekommst, so dass du schneller als die meisten deiner Gegner zu mächtigeren Dienern aufsteigen kannst.

7/10 Bolner Hammerschnabel

Der Nachfolger von Auktionshaus Gavel ist Bolner. Dieser Legendäre ist mit 2 Mana sehr günstig und hat eine lebenspunktlastige Statline. Was Bolner großartig macht, ist seine Synergie mit Battlecry-Einheiten. Mit Bolner auf dem Spielfeld fängst du an, Schlachtrufe jedes Mal zu wiederholen, wenn du Schlachtruf-Einheiten spielst. Das kann zu unglaublichen Wendungen führen, und er lässt sich wunderbar mit Auktionshaus-Gavel kombinieren, da er diese großen, kampfschrei-lastigen Wendungen ermöglicht.

Siehe auch :  Speedrunner besiegen Metal: Hellsinger in 26 Minuten

6/10 Befehl von Neptulon

Überladung ist eine interessante Mechanik, die es dem Schamanen erlaubt, sehr mächtige Zauber und Diener mit geringen Anfangskosten zu produzieren. Der Kompromiss ist die "Manaschuld", die du anhäufst. Zu viele Überladungskarten zu haben, kann dazu führen, dass du deine Züge verpfuschst, aber es gibt einige, die die Investition wert sind, und "Befehl von Neptulon" ist eine davon. 5 Mana, um 2 kräftige Elementare mit Rush zu beschwören? Unglaublicher Wert.

5/10 Wildpfoten-Höhle

Apropos Elementare: Mit der Wildpaw-Höhle kannst du mehr von ihnen für einen geringen Preis beschwören. Der Nachteil ist, dass du ziemlich schwache Elementare beschwörst, und für 4 Mana ist dein erstes Elementar nicht wirklich den Eintrittspreis wert. Aber über die drei Runden, die es dauert? Der Wert ist sehr hoch. Vergiss nicht, dass jedes Elementar auch über Freeze verfügt, so dass sie im Kampf besonders frustrierend zu töten sind.

4/10 Primordiale Welle

Primordial Wave ist der große Gleichmacher - oder besser gesagt, es ist ein kompletter Mist, der normalerweise zu deinen Gunsten ausfällt. Ähnlich wie bei Muck Pools, wo du zufällig einen Diener in einen teureren verwandelst, macht Primordial Wave dies mit all deinen Dienern auf einmal. Und nicht nur das, sie beeinflusst auch die gegnerischen Diener und verwandelt sie in billigere. Die Ergebnisse dieser Karte können absolut wild sein, aber für die Kosten ist sie hervorragend.

Siehe auch :  Jack Black ist bereits der perfekte Bowser

3/10 Schläferbrecher

Jede Dienerkarte, die dir im Spiel eine Karte zieht, ist in jedem Deck eine Überlegung wert. Nun hat Sleetbreaker zwar keinen Kartendraw, aber etwas sehr Vergleichbares, indem er Windchill erzeugt. Windchill ist ein großartiger Zauber, den man auf der Hand haben sollte, und Sleetbreaker ist für sich genommen ein ziemlich wertvoller 2-Mana-Diener. Diese Karte hat eine Menge Wert und kann wahrscheinlich in den meisten Decks ein Zuhause finden.

2/10 Feuermacher Flurgl

Wir haben uns von Murlocs ferngehalten - bis jetzt. Schamanen hatten schon immer eine positive Beziehung zu dieser "Rasse", und während viele Murlocs am Ende neutral sind, ist Feuermann Flurgl eigentlich eine Schamanenkarte. Für einen niedrigen Einstiegspreis hat dieser Kerl einen soliden Körper und sein Effekt kann Boards ohne viel Mühe auslöschen. Diese Karte ist ein Muss in jedem Murlock-Deck.

1/10 Bru'kan der Elemente

Karten, die deinen Helden verändern, sind mit dem Älterwerden von Hearthstone häufiger geworden, aber nicht alle von ihnen sind es wert, genommen zu werden. Im frühen Spiel waren sie ein bisschen langsam. Bru'kan der Elemente hat dieses Problem nicht. Sein Schlachtruf ist sehr mächtig, und deine neue Heldenmacht ist ein gewaltiger Fortschritt gegenüber der bereits großartigen Totem-Beschwörung von Thrall. Taunt, Heilung, Schaden und AOE sind alle in einer großartigen Karte vereint. Fast jedes Schamanen-Deck sollte diese Karte in Betracht ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.