Das PlayStation Portal ist bei Best Buy wieder auf Lager

Drei Jahre nach der Einführung der PS5 hat PlayStation das PlayStation Portal veröffentlicht. Ein Handheld-Gerät, das du mit deiner PS5 koppelst, damit du Spiele aus der Ferne spielen kannst, vorausgesetzt, du hast eine stabile WiFi-Verbindung, deine PS5 ist eingeschaltet und sie wird nicht gerade für etwas anderes verwendet. Diese Einschränkungen führten dazu, dass viele Leute das Portal bei seiner Enthüllung kritisierten. Die Tatsache, dass sie seitdem nicht mehr zu finden sind, hat jedoch bestätigt, dass sich viel mehr Leute dafür interessieren.

Die Vorbestellungen für das Portal waren schnell ausverkauft, und jedes Mal, wenn das Gerät wieder auftauchte, war es fast sofort vergriffen. Das einzige Mal, dass es länger als ein paar Minuten vorrätig war, war Anfang des Jahres direkt bei PlayStation, aber selbst die Macher des Geräts hatten irgendwann keine Vorräte mehr. Jetzt ist das Portal wieder bei Best Buy erhältlich, aber du musst schnell sein, wenn du es haben willst.

Siehe auch :  6 beste VR-Apps auf Android

Einen Link zur Best Buy-Store-Seite des PlayStation Portals findest du in der Box unten. Seit der Markteinführung des Portals sind mehr als drei Monate vergangen, und es gab einige Nachbestellungen. Man muss also davon ausgehen, dass die Nachfrage nach dem Portal, ähnlich wie bei der PS5, irgendwann nicht mehr so groß sein wird, dass nur noch diejenigen, die die Nachbestellungen des Portals im Auge behalten, in der Lage sein werden, eines zu bekommen. Vielleicht ist heute dieser Tag, und selbst wenn Sie dies ein paar Stunden nach dem Erscheinen des Artikels lesen, könnte das Portal bei Best Buy noch auf Lager sein.

PlayStation Portal

Das PlayStation Portal ist ein Handheld für die PlayStation 5-Konsole von Sony. Es basiert auf den Funktionen eines DualSense-Controllers und Remote Play und verfügt über einen 8-Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1080p und 60 Bildern pro Sekunde sowie einen Kopfhöreranschluss für kabelgebundenes Audio.

200 Dollar bei Best Buy

Siehe auch :  Ist das Honor Magic V2 RSR das erste faltbare Telefon, das mit Handheld-Konsolen konkurriert?

Das ist eine Kombination aus dem Wunsch der Leute nach Portal und der Unterschätzung von PlayStation, wie beliebt das Handheld-Gerät sein würde. Möglicherweise wurde die Produktion nach den negativen Reaktionen auf die Präsentation des Portals sogar zurückgefahren, und seither ist das Unternehmen auf der Suche nach einem neuen Produkt. Dass so viele Leute ein teures High-End-Gerät haben wollen, ist natürlich ein großes Problem für PlayStation, aber das Studio würde es viel lieber sehen, wenn es genügend Portale gäbe, damit jeder, der eines kaufen möchte, auch eines bekommt.

Ein paar arbeitsreiche Monate für neue PlayStation-Hardware sind nun zu Ende gegangen, und es könnte sein, dass wir bis zur gerüchteweise angekündigten PS5 Pro nichts Neues vom Studio zu sehen bekommen. Es wird gemunkelt, dass PlayStation noch vor Ende 2024 eine leistungsstärkere Version seiner Current-Gen-Konsole auf den Markt bringen wird, obwohl dies noch nicht bestätigt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert