Xbox 360 Halo-Spieler freuen sich – das Todesdatum wurde auf Januar verschoben

Wenn uns 2021 tatsächlich eines beigebracht hat, dann ist es, dass der PC-Gaming-Sektor möchte, dass wir aufhören, alte Konsolen zu genießen. Vielmehr sollten wir uns eine dieser PS5s schnappen, die ich viel höre, was großartig ist, wenn Sie Ihren Erstgeborenen an einen Scalper verkaufen möchten, nehme ich an. Anfangs versuchte Sony, die elektronischen Geschäfte auf PS3, Vita sowie PSP zu schließen, trieb dies jedoch aufgrund der Reaktion voran. Und derzeit tut 343 Industries dasselbe.

Die Server für Halo-Videospiele auf der Xbox 360 werden derzeit im Januar 2022 geschlossen. Dies ist zwar eine Verzögerung vom vorläufigen Todestag im Dezember, stellt jedoch immer noch die Fertigstellung eines Bereichs für Halo-Anhänger fest, von denen sich viele in die verliebt haben Sammlung in diesen Eingangshallen.

343 Industries gab diese Woche die Ankündigung bekannt und aktualisierte die ursprüngliche Strategie, die Lösungen zu schließen. Fans haben sicherlich derzeit noch einen weiteren Monat Zeit, um sich von ihren prägenden Gaming-Jahren zu verabschieden, bevor sie am 13.

Siehe auch :  Einer der seltensten Skins von Fortnite ist nach 4,5 Jahren in den Item-Shop zurückgekehrt

„Bis heute haben wir mit der laufenden Wartung der traditionellen Xbox 360-Lösungen von Halos zukunftsweisende Arbeit und höchste Prioritäten unter einen Hut gebracht“, sagte der Designer in einem Beitrag. „Die Bewahrung dieser traditionellen Lösungen erfordert heute viel Zeit und Ressourcen, was sich direkt auf die Fähigkeit der Werkstatt auswirkt, bestehende und auch zukünftige Arbeitsplätze wie Halo: The Master Chief Collection sowie Halo Infinite aufrechtzuerhalten.“

Die von der Verlagerung betroffenen Halo-Spiele entsprechen:

  • Halo: Get to
  • Halo 4
  • Halo 3
  • Halo 3: ODST
  • Halo: Combat Evolved Hochzeitstag
  • Spartanischer Angriff
  • Halo Wars

Obwohl sie enttäuscht sind, scheinen die Follower die Wahl zu verstehen. Fast jedes Videospiel auf der Liste hat tatsächlich über ein Jahrzehnt Online-Support genossen, wobei Halo 3 seit unglaublichen 14 Jahren Online-Lösungen bietet. Obwohl es das Ende einer Periode ist, was für ein blutiges Zeitalter es war.

Die Fangemeinde wird sich wahrscheinlich sowieso mit einem zusätzlichen Videospiel beschäftigen: Halo Infinite. Nachdem es ursprünglich als Launch-Titel für die Xbox Series X/S geplant war, wird es letztendlich am 8. Dezember veröffentlicht. Es wird auf Xbox One, Xbox Collection X/S und Computer verfügbar sein.

Siehe auch :  Wohin geht FromSoftware nach dem Erfolg von Elden Ring?

Ressource: PureXbox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert